Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2017)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2017) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2017)

#129229
Profilbild von DerSchweiger
DerSchweiger
Community Mitglied
Beiträge: 452
@derschweiger

Conjuring – die Heimsuchung

Schlagt micht tot, aber ich habe den Film tatsächlich erst letzte Woche zum ersten Mal gesehen.
Genannt wurde er mir gegenüber schon häufiger, aber sämtliche Grusler der Neuzeit weckten in mir das Gefühl, „Früher war doch irgendwie besser“.

Nun haben wir hier einen Grusler, der eben „früher“ spielt und (man kann heutzutage ja nichts schauriges mehr drehen, ohne darauf hinzuweisen) beruht es auf wahren Begebenheiten … #gähn#…
Da es das Geisterjäger-Ehepaar allerdings tatsächlich gab und sie auch ihre Runden durch Talkshows drehen durften, verleihen sie dem Film ein gewissen Maß an „Glaubwürdigkeit“.
Setting und Darsteller sind gut bis sehr gut. Der Plot… na ja, „Poltergeist“ und „Der Exorzist“ waren eben früher da, insofern wirkt es doch oftmals arg abgekupfert.

Nichtsdestotrotz ein Film, der mich gut unterhalten konnte, auch wenn er einige „Meine Güte…warum??“ Momente nicht missen lässt. Insgesamt für meinen Geschmack ein bisschen zu dunkel (dass darin verborgene Böse ist auf Dauer dann doch etwas mau, klarer Vorteil für „Omen“, „Exorzist“ und co.).
Dennoch ein Film, der mir den Glauben an kommende gute Zeiten im Gruselsektor zurückgibt.

By the way: Annabelle hat ihren „Ursprung“ in diesem Film? Dass der Abfall etwas Guten nicht immer von Qualität sein muss, zeigt eben jenes Beispiel (Annabelle würde von mir geschätzte 2/10 erhalten).

Conjuring weiß, an welchen Schrauben man drehen muss, benutzt hier und da jedoch einen Schalter zu viel und wirkt am Ende ein wenig überladen.
7,5/10 Und ja – die Großen der Vergangenheit bleiben für mich weiter unerreicht ;)