Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2017)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2017) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2017)

#129655
Profilbild von Lexia
Lexia
Community Mitglied
Beiträge: 322
@lexia_johnes

The Impossible

Wow, der Film war grandios, das Drama konnte man besser (oder kaum besser) wie hier nicht darstellen, ein ganz normaler Morgen und plötzlich die Katastrophe. Da ich den Film nicht Spoilern will, werde ich versuchen darüber nicht soviel zu sagen.

Schauspieler:
Die Schauspieler, auch die Kinder und nebendarsteller waren wirklich gut, man konnte sich in die Situation hineinversetzen und litt mit ihnen. Eine bessere Besetzung kann man sich nach dem Film nur schlecht vorstellen, denn hier stimmt wirklich alles, sogar die Synchro ist gut.

Film:
Der Film ist sehr realistisch gehalten, viel Blut, trauer, gewalt und vor allem Opfer wie verletzungen werden hier dargestellt. Es ist definitiv kein Familienfilm, da braucht man schon fast Stahl harte Nerven. Das tolle an dem Film ist, man erlebt fast jede Sekunde mit, wie die armen helfer ihr bestes geben, das auch wenn man die Sprache nicht kann auf hilfe hoffen kann, nicht jeder ist böse. Vor allem was bei so einem Drama die Ärzte zu tun haben und alle die helfen ist eine Glanzleistung, natürlich war dies hier nur ein Film, aber wenn man sich das mal vorstellt, man wäre nun damals wirklich in thailand dabei gewesen, ist das schon sehr heftig.

Was der Film auch zeigt ist, das man die Hoffnung niemals aufgeben sollte, für den einen mag es kein happy End geben seine Familie wieder zu finden, für den anderen aber vielleicht schon, wie z.B für die Familie in dem Film.

Von mir 5 von 5 Sternen.

"Trostlos sind die Spiegelbilder eines Wolfes!."