Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2022)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2022) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2022)

#221158
Profilbild von The-Lion-King
The-Lion-King
Community Mitglied
Beiträge: 3071
@the-lion-king

The 355

Satz mit X – Das war wohl nix. Auch der 2. Kinobesuch schmerzt. Dafür läuft es im Heimkino 1000x besser !

Ich hatte keine besonders hohen Erwartungen. Wenn er besser ist als das Charlie’s Angels Remake wäre das ok.
Bisschen Popcornkino, Hirn aus … Die Hoffnung konnte man aber leider bereits nach 30-40 Minuten begraben.

Einzig positiv das solide inszenierte Finale & die Anwesenheit von Jessica Chastain & Sebastian Stan.
Den Rest konnte man letztendlich einfach die Toilette herunter spülen – genau wie die unwitzigen & unpassenden Sprüche !

Die Story belanglos, die Charaktere belanglos, die Effekte OK & die Twist(s), die keine wirklich waren. Ich sag mal so
Simon Kinberg als Director war bisher auch nur für X-Men: Dark Phoenix verantwortlich, das reicht dann auch ! Vielleicht sollte
er wieder mehr als Produzent fungieren – In Titeln wie Deadpool 2, Logan & Der Marsianer hat er gezeigt, wie es besser geht.

Das schlimme an der ganzen Sache ist gar nicht, das er schlecht war, sondern das The King’s Man – The Beginning
gar nicht so weit entfernt war von diesem Titel. Das tut mir im Herzen viel mehr weh, denn die Reihe war mal besonders.

Wer auf Agententhriller steht, dem seien lieber Titel wie Atomic Blonde, Red Sparrow, Kingsman 1&2 oder gar
Mission Impossible empfohlen. Da bekommt man auf jeden Fall mehr geboten als diesen lauen Aufguss mit The 355.

Ich kann nur hoffen, das Jessica Chastain in Zukunft wieder bessere Filme macht, denn sie hat uns doch schon bereits in
klasse Filmen wie Zero Dark Thirty, Molly’s Game, Es, Miss Sloane & Woman Walks Ahead gezeigt, das sie ne gute ist :)

4.5/10 Tiefpunkte