Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023)

#230938
Profilbild von The-Lion-King
The-Lion-King
Community Mitglied
Beiträge: 3389
@the-lion-king

The Pale Blue Eye (Der denkwürdige Fall des Mr Poe)

Ein weltmüder Detektiv wird beauftragt, den Mord an einem West-Point-Kadetten zu untersuchen.
Da er mit dem Schweigegebot der Kadetten nicht klarkommt, holt er sich einen von ihnen ins Boot, um den Fall aufzuklären.

Ich sag es einfach frei heraus … Auf Christian Bale ist eben IMMER Verlass. Abermals eine tolle Performance !
Einer der ganz wenigen Schauspieler, der mich in den letzten 10 Jahren nie enttäuscht hat – Im Gegenteil !

Ob Amsterdam, Le Mans 66, Vice, Hostiles, The Big Short, Out of the Furnace oder natürlich in der
The-Dark-Knight-Trilogie. Kein Film wie jeder andere & kein Film dabei, der für mich persönlich nicht funktioniert hat.

So ließ ich mich auf The Pale Blue Eye ein & er konnte mich vollends überzeugen. Das unterkühlte, karge & stimmungsvolle
Setting machte etwas mit mir. Hinzu kam dieses Sherlock Feeling & eine Story, die mich erst in den letzten 30 Minuten
nochmal richtig überzeugen konnte. Vorher wäre er okay gewesen, aber das Ende rückt ihn in ein strahlenderes Licht.

Die Kostüme & Ausstattung, das Bühnenbild und die gute Kameraführung konnten ebenso zum guten Gesamtbild beitragen.

Harry Melling als Cadet Edgar Allan Poe sollte als bester Nebendarsteller für einen Preis nominiert werden.
Diese Art wie er mit der Kamera spielt, wie er sein Charaktere darstellt war fast schon paralysierend in jedem Moment.

Am Ende ein starker Film aus der Feder von Scott Cooper, der bereits mit Antlers, Hostiles & Out of the Furnace überzeugte.

08/10 Augen