MediaMarkt.de: LG OLED55B7D OLED TV (Flat, 55 Zoll, OLED 4K, SMART TV, webOS) für 1.111€ inkl. VSK

35° 35 rating, 7 votes35 rating, 7 votes 100% Hot gevotet
Loading...

Go to Deal

Noch bis maximal 9:00 Uhr könnt ihr den LG OLED55B7D OLED TV (Flat, 55 Zoll, OLED 4K, SMART TV, webOS) für 1.111€ inkl. VSK kaufen.

Huuury up! Es sind noch 58 Stück auf Lager.

Vergleich Amazon.de:

LG OLED55B7D 139 cm (55 Zoll) OLED Fernseher (Ultra HD, Doppelter Triple Tuner, Active HDR mit Dolby Vision, Dolby Atmos, Smart TV) (Elektronik)
(0 Kundenrezensionen)

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): EUR 1.299,99
2 gebraucht & neu verfügbar ab EUR 1.299,99

Shop- und Versandinfos anzeigen


An Freunde weiterempfehlen:
« »

@flippy1966 | Deals: 202    Hot Votes erhalten: 2386    Kommentare: 493
(Community: Profil | An flippy1966 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

11 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von flippy1966

    @flippy1966 | Deals: 202    Kommentare: 493
    (Community: Profil | An flippy1966 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Hier die Testübersicht für den TV + technische Daten:

    https://www.testberichte.de/p/lg-test...

  2. Profilbild von Tinkerbell

    @tinkerbell | Deals: 915    Kommentare: 947
    (Community: Profil | An Tinkerbell senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Ausverkauft.

  3. Profilbild von The-Lion-King

    @the-lion-king | Deals: 1368    Kommentare: 5792
    (Community: Profil | An The-Lion-King senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Bester TV :thump_up: :love: War klar, das der direkt weg geht !

    • Profilbild von Mailmaus99

      @mailmaus99 | Deals: 50    Kommentare: 650
      (Community: Profil | An Mailmaus99 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Der kann aber kein 3D :whistle:

    • Profilbild von The-Lion-King

      @the-lion-king | Deals: 1368    Kommentare: 5792
      (Community: Profil | An The-Lion-King senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      3D ist tot :whistle: Im Heimkino & insbesondere im richtigen Kino.
      Die Effekte unzureichend um eine komplette Laufzeit zu rechtfertigen.
      Reine Geldhascherei. Es gibt nur wenige 3D Filme, die die Technik auch vollends nutzen.
      Dem 3D kräht doch kein Hahn mehr nach. Dann lieber 4K, Dolby Vision & HDR.

    • Profilbild von blu-ray-dealer

      @blu-ray-dealer-2 | Deals: 892    Kommentare: 1874
      (Community: Profil | An blu-ray-dealer senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Er labert einen Blödsinn. Gibt wohl noch genügend Filme die in 3D in die Kinos kommen.

      Den 4k Mist will auch keiner. Ist eben auch nur Geldmache ohne nennenswerten Mehrwert.

    • Profilbild von The-Lion-King

      @the-lion-king | Deals: 1368    Kommentare: 5792
      (Community: Profil | An The-Lion-King senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Klar gibt es Filme in 3D im Kino, aber auch das geht stark zurück.
      3D TV Produktion wurde ja auch eingestellt, warum bloß !
      Weil es kaum richtig gute 3D Effekte im Kino / Heimkino gibt.
      Nicht jeder Marvel Film ist es wert in 3D geschaut zu werden.
      Und wer schaut im Heimkino mit Shutterbrille & dem ganzen Krims Krams.
      Daran sind auch die Low Budget, wir müssen jetzt alles auch noch in 3D anbieten,
      B-Movies Schuld !

      4K kann man mögen oder nicht – verstehe ich.
      Hab bis vor kurzem dem ebenso skeptisch gegenüber gestanden,
      aber die Technik ist ausgereift & das OLED + HDR macht es noch ein Tick hübscher.
      Schaue auch die meisten Filme noch auf normaler Blu-ray in 1080p,
      aber wenn du ein 4K Film schaust, merkst du das sofort.
      Das ist einfach ein Erlebnis auch in Verbindung mit einem guten Heimkinosystem.

      Das ist meine Meinung ! Nenn es Blödsinn, mir egal !

    • Profilbild von The Knower

      @the-knower | Deals: 115    Kommentare: 561
      (Community: Profil | An The Knower senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Natürlich kann man die Meinung vertreten, dass 3D manchen Filmen kaum Mehrwert hat und 4K und HDR mehr Potential bieten. Aber die Aussage „3D ist tot“ ist halt schlicht und einfach Blödsinn.
      Bei Avatar sind beispielsweise mittlerweile noch 4(!) Fortsetungen geplant. Gerade im Kino werden im nächsten Jahrzehnt viele große Kinoproduktionen auf 3D zurückgreifen, einerseits aufgrund des Mehrwertes, andererseits aufgrund finanzieller Aspekte. Und nur weil du nicht jede Marvel-Kinoproduktion in 3D sehen musst, kannst du nicht auf andere schließen und sagen „3D ist tot“.
      Ich stimme dir zu, dass 3D (gerade im Heimkino) sicherlich kein Massengeschäft werden/sein wird, aber das wird 4K und das ganze andere Zeug auch nicht (solange immer noch der Hauptumsatz mit DVDs gemacht wird)! Die ganzen Premium-TVs haben weiterhin 3D mit an Bord (sind aber eben nicht für die Masse gemacht).

      btw: und ich sitze in meinem Heimkino auch nicht mit Shutterbrille, sondern mit meinen Polarisationsbrillen ;)

  4. @daniel_j | Deals: 0    Kommentare: 55
    (Community: Profil | An Daniel senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    TVs mit 3D sterben aus bzw. es werden keine mehr produziert.

    • Profilbild von Gondi

      @gondi | Deals: 1    Kommentare: 805
      (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Ja, ich glaube das war genau das was gemeint war. Man muss nur mal durch die Elektronik Märkte gehen und sich umschauen. Sowohl in den großen Ketten, als auch in den kleineren wirklichen Fachgeschäften wird das auch vom Personal so gesehen.

    • @reparud_rudrepa | Deals: 6    Kommentare: 1252
      (Community: Profil | An Reparud senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      So fällt es mir auch auf, 3D wird nirgends mehr beworben, weil es nicht mehr „benötigt“ wird. Dafür 4k (erstmal). Es war halt ein Hype, der vorbei ist. Und daran werden auch ein paar kommende Kinoausstrahlungen nichts ändern.

Antwort hinterlassen