[Review] The Flash 4K UHD + BD Steelbook

140° 28 votes, average: 5,00 out of 1 28
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal



  UPDATE (08.03.24)
Aktuell gibt es das Steelbook bei Amazon für 19,97€ + VSK!
Ursprünglicher Artikel (17.09.23):

The Flash – 4K UHD + BD (Steelbook)

Einleitung

Barry Allen: “ What’s the play Batman, what do we do? What now?“
Batman: “Now… we try not to die”

The Flash 4K Stteelbook (2)

Alleine mit der Vorgeschichte zu der Entstehung zu „The Flash“ könnte man mehrere Seiten füllen und ganze Abhandlungen schreiben. Die allerersten Anfänge und Planungen zu The Flash und dem DCEU (DC Extended Universe) liegen immerhin schon fast 10 Jahre zurück, beginnend mit der VÖ von Man of Steel aus dem Jahr 2013. Seitdem ist im DCEU sehr viel passiert und vieles auch in parallelen Universen, hier den Überblick zu behalten ist wahrlich nicht einfach. Geplant war The Flash als Fortsetzung von Justice League und sollte dessen Handlung fortführen, allerdings auf einer gänzlich anderen Handlungsebene und unabhängig von der TV Serie mit Grant Gustin. Auch bis es zu der finalen Besetzung auf sämtlichen Positionen kam, wechselten viele Mitwirkende ihre Positionen. Letztendlich übernahm Andy Muschietti (Mama, Es I und II) die Regie, das Drehbuch schrieb Christina Hodson (Batgirl, FF 10+11, Birds of prey), Produzenten waren Barbara Muschietti (Mama, Es I und II) und Michael Disco (Kill the Boss 1+2, Game night, Rampage), die Kamera übernahm Henry Braham (The Suicide Squad, GOTG 2+3), die Musik steuerte Benjamin Wallfisch bei (Shazam!, Blade Runner 2049).

Die Besetzung ist aufgrund der verschiedenen Universen und Zeitebenen sehr spannend und hält einige alte Bekannte für uns bereit. Mag an der ein oder anderen Stelle etwas verwirrend sein, aber was verschiedene Universen, Parallelwelten, Zeitebenen und sonst noch was alles angeht, ist der erfahrene Kinogänger/Filmliebhaber der sich auch nur etwas im Comic oder Superhelden Kosmos bewegt ja mittlerweile einiges gewohnt.
Die Hauptrolle des Flash übernahm (wieder) Ezra Miller (Batman vs Superman, Phantastische Tierwesen) der ja bereits bei Justice League kurz diese Rolle verkörperte, was allerdings bei vielen Fans auf Unverständnis stieß, schließlich hatten viele schon Grant Gustin als The Flash in dieser Rolle angenommen. Des Weiteren sind Maribel Verdú (Raymond & Ray, Einer muss streben), Sasha Calle (On swift horses, Final stop), Luke Brandon Field (One last night, Jojo Rabbit), Kiersey Clemons (Antebellum, Am I ok?), Ron Livingston (Tully, Lucky) u. v. a. aus dem DCEU mit von der Partie.

Und dann sind da natürlich auch noch unsere Batmans aus den verschiedenen Universen und wir dürfen uns über ein Wiedersehen mit Ben Affleck, George Clooney und Michael Keaton freuen (oder auch nicht freuen, je nachdem mit welchem Batman man es hält) ebenso wie der gute alte Alfred, welcher in diesem Falle von Jeremy Irons verkörpert wird.

Überhaupt werden die Fans des DC(E)U ihre große Freude haben, denn an der ein oder anderen Stelle im Film bekommen sie noch sehr viel mehr Charaktere und Anspielungen auf verschiedenste Ereignisse geboten, aus Spoilergründen erspare ich mir hier alle Weitere – lasst euch überraschen!

Die Dreharbeiten zu „The Flash“ begannen nach zahlreichen Verschiebungen schließlich im April 2021, Kinostart war dann in den USA am 16. Juni diesen Jahres, in Deutschland sogar schon einen Tag früher am 15. Juni. Die Heimkinoauswertung also exakt drei Monate später.

Kurzbeschreibung

Was als große Hoffnung auf ein Wiederbeleben des DCEU nach den Flops von Black Adam und Shazam! Fury of the gods gestartet war, endete als riesiger (nicht nur finanzieller) Flop. Bei geschätzten 300 Millionen Produktionskosten spielte der Titel bis heute grade mal geschätzte 140 Millionen ein. Das lag an vielen verschiedenen Faktoren, aber sowohl die starke Konkurrenz wie Indiana Jones und Mission Impossible als auch die zahlreichen Skandale um Ezra Miller dürften wohl einen sehr großen Anteil daran gehabt haben.

Bleibt zu hoffen, dass der nächste Batman, welcher angeblich auch von Muschietti inszeniert werden soll, eine bessere Figur abgeben wird.

Bei den Kritiken der bekannten Filmseiten macht der Film einen dementsprechend schlechten Eindruck: bei Rotten Tomatoes erhielt er eine Bewertung von 63%, dafür einen überraschend hohen Audience Score von 83%, bei der IMDB eine durchschnittliche 6,8/10.

Details des Steelbooks

Wie immer mit dabei mein selbst gestaltetes und gebasteltes Fullslip.

Das Steelbook kommt mit dem Standard Papier-Umleger welcher mit einer großen Klebefolien befestigt ist, welche sich aber sehr gut entfernen lässt. Sämtliche Angaben und Texte sind auf der Rückseite abgedruckt, sehr gut denn so bleibt das Steelbook gänzlich textfrei – dachte ich zumindest, wurde aber leider eines anderen belehrt, dazu gleich weiter unten mehr….

Front

Das gesamte Steel ist Hochglanz gehalten, jede kleinste Berührung ohne Handschuhe hinterlässt sofort Fingerabdrücke. Die Front zeigt uns The Flash im Höhleneingang, über ihm ragt das Batplane ins Bild. Das Motiv ist jetzt nicht das Schönste, aber immer noch weit besser als das vom Amazon Exklusiven Amazon Steel, welches schlicht das Flash Logo auf der Front hat – sehr langweilig, daher habe ich mich für diese Variante entschieden. Ansonsten oben links in der Ecke das DC Logo, sonst nichts. Der Druck ist sauber, keine Farbnasen, keine Absplitterungen, sehr gut verarbeitet.

Back

Auf der Rückseite bekommen wir das Flash Logo, leider im unteren Viertel zugekleistert mit Text – leider ein großer Minuspunkt. Was Verarbeitung und Qualität angeht, aber auch hier nicht zu beanstanden. Auch hier gibt es was den Druck angeht überhaupt nichts zu meckern, klasse!

Innenseite

Die Innenseiten entschädigen dann wieder etwas, links sehen wir The Flash, rechts den alten Michael Keaton Batman, ein durchgehendes Motiv, sehr schön gestaltet und aufgeteilt, der Druck ist kräftig in den Farben und auch an der Schärfe gibt es nichts was man vermissen könnte. Volle Punktzahl!

Discs

Die Discs sind unterschiedlich bedruckt, allerdings nur was die Farbgebung angeht. Die Motive sind auf beiden Discs die gleichen, den Flash Blitz einmal auf goldenem Hintergrund (BD) und einmal auf schwarzem (4K).

Spine/Verschluss

Auf dem Spine findet man den Titel im Original, zusätzlich das DC Logo und das Warner Logo. Auf dem Spine wird das Motiv von der Front noch mitgenommen, schade, dass es auf der Rückseite nicht auch fortgesetzt wird, so wirkt es sehr uneinheitlich.


Bild & Ton


Man hat sich dazu entschieden, sich hier nur auf zwei Sprachen zu beschränken, was einen äusserst positiven Nebeneffekt hat, nämlich das wir in diesen beiden Sprachen alles geboten bekommen, was das Ohr begehrt, nämlich Tonspuren in allen nur wünschenswerten (HD) – Formaten sowohl im O-Ton als auch auf Deutsch, ob Hörfilmfassung in Stereo, normales 5.1, True HD in 7.1 oder Dolby Atmos – es ist alles dabei. Gerne nur noch so!
Aber auch ansonsten bekommt man technisch alles geboten was nur geht: HDR, HDR 10+, Dolby Vision und Untertitel auf Deutsch und Englisch (ja, leider gehört auch das schon nicht mehr zum Standard). Die Bildqualität ist über jeden Zweifel erhaben, den Film in 4K zu erleben ist ein echter Genuss, und auch die Extras lassen sich nicht lumpen und können sich echt sehen lassen.

Technische Ausstattung der 4K UHD Blu-ray Disc und Blu-ray Disc

Laufzeit: 144 Min (BD und 4K UHD),
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Lieferumfang: 2 Discs, 1 x Blu Ray, 1 x 4K UHD
Region: A, B, C
Bildformat: 3840x2160p UHD (2.39:1) @24 Hz 4K native, Dolby Vision, HDR10, HDR10+
Tonformate 4K UHD Blu-ray Disc:
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch DD 5.1
Deutsch (Hörfilmfassung) DD 2.0
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch DD 5.1
Deutsch (Hörfilmfassung) DD 2.0
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte

Extras

– Wo Welten kollidieren: Hinter den Kulissen von The Flash
– Flashpoint: Einführung ins DC Multiversum
– Batman kehrt zurück, noch mal!
– Drehen wir durch! Batmans Rückkehr
– Supergirls Rettung
– Supergirl: Letzte Tochter Kryptons
– Kampf gegen Zod
– Kampf gegen Dark Flash
– The Flash: Die Legende vom Scarlet Speedster
– The Flash: Escape the Midnight Circus
– Nicht verwendete Szenen


Persönliches Fazit


Technisch gesehen macht der Film alles richtig, eine bombastische Ausstattung in Bild und Ton. Was den Inhalt angeht, so prallen hier wahrscheinlich wieder die Geschmäcker aufeinander genauso wie die Universen im Film. Also am besten selbst einen Eindruck verschaffen. Das Steelbook war innerhalb kürzester Zeit vergriffen, genau wie schon bei Spider-Man Across the Universe. Und auch hier stellt sich mir die Frage nach der niedrigen Auflage, aber das muss ich auch nicht unbedingt verstehen.

Pro:
+ sauber verarbeitetes Steelbook mit schönem Frontmotiv
+ unterschiedlich bedruckte Discs
+ super Innendruck
+ technisch in perfekter Ausstattung, HDR, Dolby Vision, O-Ton Dolby Atmos sowohl im O-Ton als auch auf Deutsch
+ zahlreiche Extras
Kontra:
– kein einheitlicher Look über Vorder- und Rückseite
– mit Text zugekleisterte Rückseite
Kurz zum Film:
Ich persönlich hatte meine Freude an dem Film – bunt, schnell, laut, voller Action und vor allem viele viele alte Gesichter. Ich mag das und werde gerne an alte Sachen erinnert und in alte Universen zurückversetzt. Viele Filme aus dem DCU werde ich jetzt endlich mal wieder aus dem Regal ziehen und mir in den Player legen. Und spätestens dann werden wahrscheinlich die ganz großen Unterschiede zu früher deutlich…

Steelbook kaufen

Auch hier gilt: zu kaufen gibt es das Steelbook leider nur noch zu Mondpreisen, zu schnell war es bei sämtlichen Händlern vergriffen. Aber es ist Warner… wer weiß was da noch kommt irgendwann 😉
Oder man greift zum normalen Steelbook und legt die 4K Scheibe rein, bei den Mondpreisen die grade aufgerufen werden wäre selbst das noch günstiger…

4K UHD Steelbook

The Flash (2023) - 4K UHD - Steelbook (Blu-ray)
Darsteller: Ezra Miller (Darsteller), Michael Keaton (Darsteller), Sasha Calle (Darsteller), Michael Shannon (Darsteller), Andy Muschietti (Regisseur), Ezra Miller (Hauptdarsteller), Michael Keaton (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 78,96 €
8 gebraucht & neu verfügbar ab 50,95 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

4K UHD Steelbook Amazon exklusiv

The Flash (2023) - 4K UHD - Steelbook - Special Edition (Blu-ray)
Darsteller: Ezra Miller (Darsteller), Michael Keaton (Darsteller), Sasha Calle (Darsteller), Michael Shannon (Darsteller), Andy Muschietti (Regisseur), Ezra Miller (Hauptdarsteller), Michael Keaton (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 89,99 €
1 gebraucht & neu verfügbar ab 89,99 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

4K UHD Ceep Case

The Flash (+ Blu-ray) (Blu-ray)
Darsteller: Miller, Ezra (Darsteller), Keaton, Michael (Darsteller), Livingston, Ron (Darsteller), Traue, Antje (Darsteller), Clemons, Kiersey (Darsteller), Calle, Sasha (Darsteller), Shannon, Michael (Darsteller), Verdú, Maribel (Darsteller), Muschietti, Andres Andy (Regisseur), Miller, Ezra (Hauptdarsteller), Keaton, Michael (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Universal Pictures Germany GmbH
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 19,97 €
13 gebraucht & neu verfügbar ab 15,00 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Blu ray Steelbook

The Flash (2023) - Blu-ray - Steelbook (Blu-ray)
Darsteller: Ezra Miller (Darsteller), Michael Keaton (Darsteller), Sasha Calle (Darsteller), Michael Shannon (Darsteller), Andy Muschietti (Regisseur), Ezra Miller (Hauptdarsteller), Michael Keaton (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 29,97 €
8 gebraucht & neu verfügbar ab 21,52 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Blu ray

The Flash [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Miller, Ezra (Darsteller), Keaton, Michael (Darsteller), Livingston, Ron (Darsteller), Traue, Antje (Darsteller), Clemons, Kiersey (Darsteller), Calle, Sasha (Darsteller), Shannon, Michael (Darsteller), Verdú, Maribel (Darsteller), Muschietti, Andres Andy (Regisseur), Miller, Ezra (Hauptdarsteller), Keaton, Michael (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Universal Pictures Germany GmbH
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 8,89 €
26 gebraucht & neu verfügbar ab 7,90 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Gondi
Von Gondi
@gondi | Deals: 33    Hot Votes erhalten: 939    Kommentare: 4816
(Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

7 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 28    Kommentare: 3407
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke! Klasse wir immer.
    Steelbook ist nicht toll. Aber es ist Warner. Da kommen die nächsten Monate noch einige raus.
    Tja, das DCEU. Ich würde mir so sehr tolle Filmen von DC wünschen (abseits vom Batman Stall) aber nach jedem denke ich: kein Wunder, dass der gefloppt ist.

  2. Profilbild von MarcusDD

    @marcusdd | Deals: 5    Kommentare: 2144
    (Community: Profil | An MarcusDD senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für das Review. Echt schade, dass die Steelbooks alle so lieblos gestaltet werden und dennoch zu Mondpreisen angeboten werden.

  3. Profilbild von movieboy

    @movieboy | Deals: 4    Kommentare: 2707
    (Community: Profil | An movieboy senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    danke für die tolle Vorstellung – für mich war der Film aber nur gerade mal durchschnittlich….. leider wie bei anderen Filmen auch aktuell Mode… viel viel viel zu viel CGI, alles total übertrieben….. und ich kann mit dem akt. Flash nix anfangen…. auch die Story… nee sorry… einmal schauen reicht mir –

  4. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8518
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    1+ :-) :thump_up:

  5. Profilbild von MickySpoon

    @mickyspoon | Deals: 4    Kommentare: 1144
    (Community: Profil | An MickySpoon senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    1++ :D :thump_up: :thump_up:

  6. Profilbild von sascha75

    @sascha75 | Deals: 115    Kommentare: 478
    (Community: Profil | An sascha75 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Top Review und wie immer sehr informativ 👌🏻👍🏻👍🏻👍🏻😊

  7. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 942
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank! :thump_up:

Antwort hinterlassen