[Review] Trautmann – Mediabook

65° 13 votes, average: 5,00 out of 1 13
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

Einleitung

Trautmann-Mediabook-10
In England ein Held, in Deutschland recht unbekannt. Die Rede ist von einem Torwart von Manchester City: Bert Trautmann. Aus der britischen Kriegsgefangenschaft schaffte er es in die erste Mannschaft von Manchester City. Dort gewann er 1956 den FA-Cup und wurde Fußballer des Jahres in England. Legendär machte ihn die Tatsache, dass er sich während des Spiels einen Halswirbel brach und trotzdem weiterspielte. Warum kennt man ihn nicht? Vor allem aufgrund des Umstandes, dass der damalige Nationaltrainer Sepp Herberger keine Legionäre berief. Umso interessanter war es für mich mehr über ihn zu erfahren

Details zum Mediabook

Leider, leider ist dies nicht das gewohnte Sahnestück von Capelight geworden. Von der haptischen Qualität gibt es nichts zu bemängeln. Das ist ok und eigentlich wie immer. Aber das Negative fängt schon mit dem Titelbild an. Es ist voller Text und die Farben haben wenige Abstufungen im Druck. Das macht sich in den Photos mit Blitz besonders bemerkbar. Die Hautfarbe wirkt dadurch fleckig. Beide Discs, Blu-ray und DVD, sind identisch mit dem Titelbild bedruckt und zerstören damit jeweils das zweiseitige Bild drunter. Der erste große Teil des Buches „Trautman – wie alles begann“ ist eine seelenlose Lobhudelei über alle, die an dem Film mitgewirkt haben. Es trägt nichts zum Sehen des Films bei. Der zu kurze Teil „Interview mit Marcus H. Rosenmüller“ ist schon etwas interessanter, aber was er alles im Film einbringen wollte, kann ich bei bestem Willen nicht sehen. Der vorletzte Teil „Bert Trautmann im Spiegel der Zeit“ ist eine nette Idee, aber ob z.B. im Jahr 1955 nichts wichtigeres passiert ist als dass „…denn sie wissen nicht, was sie tun“ ins Kino kam ist fraglich. Zum Schluss folgt noch „Lockruf des Geldes – Deutsche Fussball-Legionäre in England und Europa“ ist ebenfalls ganz interessant. Insgesamt fehlt es aber an wirklich gehaltvollem Inhalt. An mehr Details zu Trautmanns Zeit im Krieg. Warum er in der HJ war oder sich freiwillig zum Wehrdienst meldete oder das eiserne Kreuz bekam? Aber da geht das Mediabook Hand in Hand mit dem Film. Der macht es auch nicht. Verwiesen sei hier auf die Review des Films im Forum.

Bild & Ton

Bild und Ton bewegen sich auf sehr gutem Niveau. Die Szenen im Wembley Stadion sind klasse. Hohes Niveau. Extras sind die üblichen Basics: Making-of, VFX-Showreel, Trailer.

Persönliches Fazit

Das Mediabook ist Durchschnitt. Wenn der Film ein wenig besser gewesen wäre, könnte mein Fazit etwas wohlwollender ausfallen. Eine tolle Verpackung macht natürlich ein an sich mittelmäßiges Produkt für den Kauf attraktiver. Andersrum natürlich auch. Aber hier kann ich weder den Film noch das Mediabook richtig enthusiastisch hochpreisen. Schade. Hätte ich wirklich gerne.


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von hal9000b
@hal9000b | Deals: 28    Hot Votes erhalten: 746    Kommentare: 3383
(Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

6 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von toykuehn

    @toykuehn | Deals: 10    Kommentare: 1471
    (Community: Profil | An toykuehn senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Schöne, ehrliche Review. :thump_up:
    Gerne morgen für 11,11€ im Angebot, dann schlage ich trotzdem zu.

  2. Profilbild von LeBon

    @lebon | Deals: 9    Kommentare: 784
    (Community: Profil | An LeBon senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank für die Review!
    An der Veröffentlichung stört mich zusätzlich noch das Fehlen von englischen Untertiteln. Das wäre gerade bei diesem Film sinnvoll gewesen, weil er im Original (‚The Keeper‘) sicher noch authentischer wirkt.

    Da der Capelight-Shop das Mediabook leider (noch) nicht für 11,11€ anbietet, dürfte aktuell der Thalia-Preis von 14,71€ (18,39€ minus 20% Black Week) am attraktivsten sein.
    http://www.thalia.de/shop/home/artike...

  3. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 939
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die Review! :thump_up:

  4. Profilbild von Sascha74

    @sascha74 | Deals: 1155    Kommentare: 4622
    (Community: Profil | An Sascha74 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Hm, da werde ich dann in der Tat auf einen Preis von maximal 11,11€ im Capelight Shop warten ;)

    Bin froh, dass ich zu Beginn nicht mehr ausgegeben habe.

    Danke für die Review.

  5. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8442
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Dennoch eine irre Geschichte! :thump_up:

  6. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 28    Kommentare: 3383
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Heute für 11,11€ im capelight Shop!

Antwort hinterlassen