Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2022)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2022) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2022)

#221140
Profilbild von peda
peda
Community Mitglied
Beiträge: 612
@peda

Spider-Man: No way home

Ach gab es viele Gerüchte und Dementis zu dem Streifen. Herrlich, so mag ich das.
Ich habe es auch bis zur Sichtung im Kino (auch wenn er bereits fast 3 Wochen lief) geschafft, nicht gespoilert zu werden.

Der Film ist wirklich gelungen. Ich erinnere mich noch an den ersten Auftritt von Tom Holland in einem der Avengers Filme(ich glaube Civil War?) und war ziemlich enttäuscht bzgl. der Darsteller-Auswahl, aber er wurde mir über die Jahre immer sympathischer als freundliche Spinne.

Laut imdb ist der Film der beste aller Marvel Filme mit einer 8,8/10 (über 350k Bewertungen).
Das ist imho etwas zu hoch gegriffen, aber er macht schon richtig Spaß.
Es gibt sehr viele Wiedersehen mit Charakteren aus dem Marvel Universum, eben durch den „Multiversum-Unfall“. Einiges verrät hier ja schon der Trailer. Selbst einen Darsteller, den man nur aus einer Marvel Serie kannte, bekommt man zu Gesicht.

Insgesamt schauen sich die knapp 2,5 Stunden richtig gut weg und werden nicht langweilig. Es gibt neben der hochwertigen Action auch wieder massig Gags, aber auch ernste und sogar traurige Momente.
Dennoch war ich zwei, drei Mal im Film an der Stelle, wo ich mir sagte „Ach komm,…. es könnte so einfach sein. Beende es doch einfach.“
Naja,… wir sind halt in einem Spielfilm, wo nicht immer logisch gehandelt wird.

Die Logiklücken (Nein, damit spreche ich nun nich vom Multiversum und physikalischen Grundsätzen) lassen Abzüge in der B-Note zu, während der Film durch die ganzen bekannten Charaktere aus anderen Marvel-Filmen definitiv aufgewertet wird und etwas besonderes ist!

Insgesamt war ich gut unterhalten worden und hatte mit Spider-Man in der 12.30 Uhr Vorstellung schon meinen Spaß. (So früh, um nicht mit so vielen anderen Leuten in Kontakt zu geraten).

Ich vergebe für den Film 8/10 Spinnennetze