Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023)

#231516
Profilbild von Shane54
Shane54
Community Mitglied
Beiträge: 118
@shane54

The Price We Pay (2022)

Regisseur Ryûhei Kitamura dürfte vielen von euch durch den Film The Midnight Meat Train (2008) bekannt sein.
Aber zunächst zum Inhalt:

Im Laufe eines komplett aus dem Ruder gelaufenen Raubüberfalls auf eine Pfandleihe wird die junge Grace (Gigi Zumbado) von den Gangstern als Geisel genommen. Auf der Flucht vor der Polizei sind die Ex-Soldaten Cody (Stephen Dorff) und Shane (Taner Zagarino) sowie Shanes Bruder, der psychopathische Alex (Emile Hirsch), gezwungen, mit dem Mädchen auf einem abgelegenen Bauernhof Zuflucht zu suchen. Dort treffen sie auf den Teenager Danny (Tyler Sanders), der ihnen tatsächlich erlaubt, über Nacht zu bleiben und sich in der Scheune einzurichten. Als jedoch Dannys Großvater (Veron Wells) sowie die beeindruckend große und kräftige Jodi (Erika Ervin) nach Hause kommen, ist es schnell vorbei mit der Gastfreundlichkeit. Das Quartett wird gewaltsam außer Gefecht gesetzt, in OP-Hemden gesteckt und auf Tragen gefesselt. Wie sich herausstellt, plant der Alte, bizarre und vor allem blutige Experimente an ihnen durchzuführen …

Die FSK 18 ist absolut berechtigt, denn zwei Szenen sind richtig krass und extrem(st) blutig!
Viel Blut und drastische Darstellung machen aber noch lange keinen guten Film aus.
Die Idee an sich ist interessant, die Umsetzung auch, nur die Darsteller bleiben mir irgendwie alle zu blass.
Selbst die kurze Laufzeit lässt nicht so richtig Tempo aufkommen.

Dennoch fand ich den Film insgesamt unterhaltsam und hätte ihm fast eine 08/10 gegeben.
Unterm Strich 07/10 Metern Stacheldraht!