Antwort auf: The Hateful Eight (Kinostart 28.01.2016)

Homepage Forum Filme Aktuelle Kinofilme The Hateful Eight (Kinostart 28.01.2016) Antwort auf: The Hateful Eight (Kinostart 28.01.2016)

#92630
Profilbild von Thanassi
Thanassi
Community Mitglied
Beiträge: 764
@thanassi

So, jetzt habe ich das Triple geschafft. Um 7 Uhr war „The Hateful 8“ vorüber.

Und ich muß sagen, ich bin etwas irritiert. Kommt daher, weil ich Inglourious Basterds und Django Unchainend vorher gesehen habe.

„The Hateful 8“ ist ein ordentlicher Tarantino, den man sich auch gut ansehen kann. Wie berlinhimmel schon sagte, begann es etwas zäh, aber zum Schluß steigerte sich der Film richtig gut. Die Tötungsszenen wurden wieder übertrieben dargestellt, aber das ist Tarantino. :-)

Jennifer Jason Leigh kann man positiv hervorheben. Die Oscar-Nominierung für diese Rolle ist gerechtfertigt.

Nun kommt aber das dicke Aber:

Ich bin ehrlich, mir hat Christoph Waltz in diesem Streifen gefehlt. Ich habe mich bei den ersten beiden Filmen schön an ihn gewöhnt, weil er die Würze in den Tarantino-Filmen war. Von diesen 3 Filmen, die ich heute gesehen habe, gefiel mir „Django Unchained“ am besten.

Alles in allem bekommt Hateful 8 folgende Wertung von mir:

8/10.

Hätte Christoph Waltz mitgespielt, hätte es die volle Punktzahl gegeben. :-)