[Fotos] Weinberg – Im Nebel des Schweigens – Mediabook

60° 60 rating, 12 votes60 rating, 12 votes 100% Hot gevotet
Loading...

Go to Deal

„Weinberg“ wurde vom Bezahlsender „TNT“ produziert. Die Erstausstrahlung im Bezahlfernsehen fand 2015 statt, die Free-TV-Premiere gab es ein Jahr später auf VOX mit im Schnitt 500.000 Zusehern (nachdem Folge 1 noch knapp 1,1 Millionen sahen).
Das Produzententeam der Serie war vorher bereits für die erfolgreiche Sat1-Serie „Der letzte Bulle“ verantwortet und zeigt uns hier eine 6teilige Mystery-Miniserie mit einer Lauflänge von insgesamt 324 Minuten (bei 6 Folgen),
2016 erhielt die Serie den Grimme-Preis „für die Idee und Konzeption, eine Serie als modernes Schauermärchen in der Tradition der deutschen Romantik zu erzählen“.

Die Bewertung bei den großen Filmdatenbanken:
Imdb.com bewertet „Weinberg“ mit 7,0/10 (bei 445 Bewertungen). Bei den verrotteten Tomaten gibt es keine Bewertung.

Aktueller Preis des Mediabooks bei Amazon.de ist 16,98€ (letzte Woche noch für 11,97€ im Angebot, davor Teil der Aktion („Für 100€ kaufen, 50€ Rabatt bekommen“). Die Serie an sich kann bei Amazon Prime als Primer aktuell auch gratis gesehen werden.

Weinberg – Die komplette Serie – Mediabook [Blu-ray] [Special Edition] (Blu-ray)
Darsteller: Friedrich Mücke, Antje Traue, Gudrun Landgrebe, Anna Böttcher, Laura Tonke
Regie: Till Franzen, Jan-Martin Scharf
Studio: STUDIOCANAL
Laufzeit: 324 Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): EUR 16,98
43 gebraucht & neu verfügbar ab EUR 11,31
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Details des Mediabooks

Genauso wie zuletzt „Der Mann, der vom Himmel fiel“ kommt „Weinberg“ in G1-Blu-ray-Größe daher. Der FSK-Flatschen ist leider nicht auf der Einschweißfolie angebracht, sondern auf dem Mediabook selbst. Dieser hinterlässt zudem ein paar fiese Reste, die nur mit viel Mühe entfernt werden können.

Zweites Missgeschick. Oben befindet sich ein fest aufgedruckter dunkler Blu-ray-Logo-Streifen. Dieser hat zwar noch ein leichtes Muster, was den Streifen ein wenig aufwertet, aber unnötig ist er trotzdem.

Das Mediabook ist matt, die vorwiegenden Farbtöne des Motivs auf der Vorderseite sind recht natürlich in braun-beige gehalten. Die Rückseite ist leider im oberen Bereich mit Inhalt, Specs und Extras bedruckt, der untere Teil zeigt Bilder und die Credits.

Im Inneren befindet sich der Tray mit der Disc rechts. Unter dem Tray ist das gleiche Mottenmotiv zu sehen wie auf der linken Innenseite des Mediabooks auch. Ja, ein Motiv auf der linken Seite… dies bedeutet also dass der Buchteil nicht fest mit seiner ersten Seite verklebt ist und er somit über die vollen 28 (!) Seiten verfügt. Der Buchteil ist das Highlight der Edition, auf stabiler Pappe gedruckt, hochwertig in Form und Inhalt (Titelseite der fiktiven Zeitung „Gemeindeblatt“, Infos über den Ort Kaltenzell (Ort des Geschehens), Porträts zu den Hauptdarstellern, Übersicht der handelnden Familien in der Serie, Interview mit dem Regisseur und dem Produzenten).

In der 50%-Aktion vor zwei Wochen habe ich nun gut 8€ für das Mediabook bezahlt, was sicher nicht zu viel war. Interessierte können auch durchaus 10-12€ dafür ausgeben oder sich die Serie auf Prime anschauen.

Galerie


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 500 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Sascha74
@sascha74 | Deals: 920    Hot Votes erhalten: 17229    Kommentare: 3884
(Community: Profil | An Sascha74 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

5 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von peda

    @peda | Deals: 266    Kommentare: 2508
    (Community: Profil | An peda senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Hot für die Review, aber „WATT IS DAT???“ =]

    • @reparud_rudrepa | Deals: 10    Kommentare: 1410
      (Community: Profil | An Reparud senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Meinst du die Mini-Serie? Die wurde damals groß beworben, zumindest kam es mir so vor, und der Trailer sah viel versprechend aus, auch die erste Folge war noch interessant, aber dann ließ es ganz schnell nach und wurde meinem Empfinden nach zu einem schlechten und etwa vier Folgen zu langen B-Movie fürs Fernsehen. An das genaue Ende kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern.
      Aus dem Grund stand der Kauf für mich auch nie zur Debatte, auch nicht bei den oben erwähnten günstigen 8 Euro. ;)

  2. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 13    Kommentare: 1950
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die Vorstellung. :thump_up:
    Für mich würde Prime ausreichen wenn nicht gut ein halbes Dutzend deutlich bessere Serien aufs Gucken warten würden.

  3. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 5192
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Fazit: gute Fotos – maximal mittelmäßige Serie! :thump_up:

  4. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 248
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die Review und die umfangreiche Foto Galerie! :thump_up:

Antwort hinterlassen