[Review] Oppenheimer 4K UHD Steelbook

155° 31 votes, average: 5,00 out of 1 31
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal



  UPDATE (08.01.24)
Bei Amazon.it gibt es das 4K Steelbook mit dt. Ton für 25,07€ + VSK.
  UPDATE (29.11.23)
Momentan bei Media-Dealer erhältlich!
Ursprünglicher Artikel (24.11.23):

Oppenheimer 4K UHD (Steelbook)

Einleitung

Oppenheimer 4K UHD (17)

„Ich bin der Tod geworden – der Zerstörer der Welten!“ – Robert Oppenheimer

Wo soll man bei einem solchen Namen und einem nicht minder prominenten Film über dessen Person und seine Biografie anfangen, noch dazu wenn sie von einem der heute bedeutendsten Regisseure verfilmt wurde?

Fangen wir vorne an und werfen einen ganz kurzen Blick auf die historische Person Julius Robert Oppenheimer: geboren am 22.04.1904 wurde er im Laufe des zweiten Weltkrieges wissenschaftlicher Leiter des Manhattan-Projekts, welche die Entwicklung der ersten Nuklearwaffe als Ziel hatte. Er gilt seitdem als „Vater der Atombombe“, verurteilte die Verwendung dieser allerdings leider erst nachdem zwei dieser Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki erfolgt waren.
Nach dem Krieg arbeitete er für die Atomenergiebehörde der USA und setzte seine Position gegen das Wettrüsten zwischen den USA und der UDSSR ein. Während der McCarthy-Ära und deren politischen Wirren wurde ihm 1954 die Sicherheitsfreigabe entzogen und erst 1963 auf Bestreben von John F. Kennedy und Lyndon B. Johnson politisch rehabilitiert und der Enrico-Fermi-Preis verliehen. Oppenheimer starb am 18. Februar 1967 in Princeton.

Diesem sehr schwierigen Thema und der geschichtsträchtigen Person nahm sich nun kein Geringerer als Christopher Nolan an, der sich zur Aufgabe gesetzt hatte das Leben von Oppenheimer filmisch umzusetzen und auf Film zu bannen.

Natürlich war Nolan nicht der Erste, der sich dieser Person annahm. Nachfolgend ein paar andere cineastische Umsetzungen.

1) Die Schattenmacher von 1989, Regie Roland Joffeé
2) Die Bombe von 1989, Regie Joseph Sargent
3) Manhattan (Serie) 2014-2015
4) Oppenheimer (Doku Serie) von 1980, Regie Barry Davis
5) The day after trinity (Doku) von 1981, Regie Jon Else
6) To end all war (Doku) von 2023, Regie Christopher Cassel

Aber natürlich wurde sich diesem Thema nicht nur auf filmischer Ebene genähert, auch im Theater wird der Stoff nach wie vor auf die Bühne gebracht. So behandelt das Drama „Der Fall Robert Oppenheimer“ dessen Leben (durfte ich damals im Deutschkurs lesen) und selbst auf die Opernbühne hat es die Geschichte geschafft mit der Oper „Doctor Atomic“ von John Adams. Ich denke damit ist über die Wichtigkeit der Person und der Geschichte alles gesagt.

Die Planung für das Projekt starteten in 2021 als erstes mit der Suche nach einem neuen Verleih, da sich Nolan mit seinem bisherigen Verleiher Warner zerstritten hatte – am Ende wurde es Universal, die bereit waren Nolans sämtliche Forderungen (und das waren bei weitem nicht wenige, wie man es von Nolan kennt) zu akzeptieren. Aber wer sich einen solchen Namen in Hollywood erarbeitet hat, kann es sich eben leisten, selbst die Schauspieler sind so erpicht darauf mit ihm zu arbeiten, dass sie teilweise auf einen Großteil ihrer Gage verzichten. Die Besetzung liest sich dann auch als das momentane „Who is who“ der Schauspielriege: allen voran Cilian Murphy (seine sechste Arbeit mit Nolan), Emily Blunt, Matt Damon, Robert Downey Jr., Casey Affleck, Rami Malek, Florence Pugh, Kenneth Branagh, Josh Hartnett und viele andere. Fun Fact am Rande: die Castings liefen so geheim, dass die Schauspieler teilweise erst bei Vertragsunterzeichnung erfuhren, welche Rolle sie im Film übernehmen sollten. Ebenfalls beachtlich, dass sich Nolan als erster Drehbuchautor der „Sense Memory“ Technik zuwandte, die ja eigentlich Schauspielern vorbehalten ist. Er wollte auf diese Weise eine ganz spezielle Form des Drehbuchs aus der Sicht eines Schauspielers entwickeln.

Neben der Regie war Nolan auch für das Drehbuch und gemeinsam mit Charles Roven und seiner Frau Emma Thomas, auch für die Produktion verantwortlich.
Die Musik komponierte Ludwig Göransson (Tenet, Black Panther 2), die Kamera führte Hoyte van Hoytema (Tenet, Nope, Dunkirk), geschnitten wurde der Film von Jennifer Lame (Tenet, Black Panther 2).

Gedreht wurde der Film sowohl in 65mm als auch im IMAX 65mm Format. Es ist dazu der erste Film in der Geschichte, der in analogem schwarz/weiß IMAX 65mm Format gedreht wurde, die Firma Kodak wurde extra für die Entwicklung der s/w Filme beauftragt. Die Effekte wurden nicht per CGI sonder real gedreht, dies war Nolan vor allem bei der finalen Explosion sehr wichtig, da er eine Art Bedrohung für den Zuschauer aufrecht erhalten wollte. Überhaupt legte er größtmöglichen Wert auf Authentizität, so wurde auch eine ganze Kleinstadt im Stile der 1940er Jahre nachgebaut. Für ihn kommt der an Filmsets so oft gesagte Satz „We´ll fix it in the post!“ nicht infrage und ist ein Gräuel für ihn.

Die Dreharbeiten liefen von Februar bis Mai 2022, Kinostart war in den USA am 21. Juli 2023, einen Tag nach dem deutschen Kinostart.
Oppenheimer spielte bisher ca. 950 Millionen Dollar ein und ist die erfolgreichste Filmbiographie aller Zeiten.

Die Kritiken überschlugen sich förmlich und so fallen die Bewertungen bei den großen Datenbanken dementsprechend aus. Bei Rotten Tomatoes erhielt Oppenheimer eine Bewertung von 93% und einen Audience Score von 91% und bei der IMDB eine 8,5.

Kurzbeschreibung

Details des Steelbooks

Wie immer wieder mit dabei das selbstgemachte Fullslip.

Das Steelbook kommt mit einem dünnen Papp Umleger auf welchem sämtliche Infos zum Film enthalten sind. Nur vorne zwei Mal mit Klebefolie fixiert, ohne Probleme und Rückstände zu entfernen.

Front

Nach dem Entfernen des Umlegers kommt die große Überraschung: wir bekommen hier tatsächlich nach langer Zeit mal wieder eine Titelprägung spendiert. Sehr dezent, aber sehr sauber und gut gearbeitet. In Kombination mit dem umwerfenden Titelbild ein absolutes Highlight. Das gesamte Steel ist in matt gehalten ohne sonstige Effekte, in Optik und Haptik aber wirklich super geworden. Wir bekommen auf der Front den Hauptdarsteller vor einer riesigen (Explosions-) Wolke zu sehen. Optik und Farbgebung lassen hier keine Wünsche offen…

Back

… was sich auf der Rückseite nahtlos fortsetzt. Beim Auseinanderklappen stellt sich so ein wunderschönes Gesamtbild her, auf der Rückseite nur minimale Texttafeln vorhanden, die zu verschmerzen sind.

Innenseite

Auf den Innenseiten sehen wir Oppenheimer bei seinem berühmten Blick in die „Kammer des Schreckens“ (so möchte ich es mal nennen) Der Druck scheint auf der ersten Blick sehr blass, stellt aber bei genauerer Betrachtung einen tollen Kontrast zur farblich überbordenden Außenhülle dar. Da hat sich mal jemand etwas dabei gedacht!

Discs

Die Discs sind alle drei unterschiedlich bedruckt, sehr sauber und schön anzusehen in Motiv und Druck. Die UHD greift das Blick Motiv wieder auf, die BD zeigt Oppenheimer vor der Bombe im Hintergrund und die Specials auf BD werden mit Hut Oppenheimers geziert.

Spine/Verschluss

Auf dem Spine findet man den Titel, ansonsten nur noch das Studio.
Das Steelbook schließt sauber und zuverlässig, keine Unregelmäßigkeiten, Überstände oder ähnliches.


Bild & Ton


Hier können wir es relativ kurz machen: das Bild ist herrausragend, die IMAX Sequenzen sind absolut phantastisch, der Wechsel zu den schwarz Weiß Aufnahmen ist beeindruckend und man kann nachvollziehen, warum Nolan extra s/w Filme entwickeln lies. Ein absoluter Perfektionist, was man hier sehr gut nachvollziehen kann.
Der Ton ist gut, wobei wir auf Dolby Atmos verzichten müssen, aber wer sich ein bisschen mit Nolan beschäftigt, den überrascht das nicht, hat er doch noch nie mit Dolby Atmos gearbeitet. Und es ist auch nicht nötig, der Ton überzeugt trotzdem auf ganzer Linie.


Extras


Ganz besonders hervorheben muss man bei dieser VÖ die Extras. Man erhält Einblicke in jeden einzelnen Produktionsschritt, alle am Film Beteiligten kommen zu Wort und jeder Aspekt des Drehs wird erklärt und beleuchtet. Eine solche Fülle an Extras hat man selten und es ist ein Hochgenuss so tief in diese Arbeitswelt eintauchen zu können! Chapeau!


Technische Ausstattung der 4K UHD Blu-ray Disc und Blu-ray Disc


Altersfreigabe: ab 12 Jahren

Lieferumfang: 4K UHD, Blu Ray, Bonus Blu Ray
Region: A, B, C
Bildformat: 3840x2160p UHD (1.78:1, 2.20:1) @24 Hz Bildverhältnis wechselt, 4K native, HDR10

Tonspuren:

4K UHD und Blu Ray (180 Min.)
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1

Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Italienisch, Niederländisch

Extras: (auf der Blu Ray)

• DIE GESCHICHTE UNSERER ZEIT: DIE ENTSTEHUNG VON OPPENHEIMER*

– JETZT WERDE ICH ZUM TOD –

– DIE LUMINARIES.

– DAS MANHATTAN

– DER TEUFEL IM DETAIL

– WALKING A MILE

– HÖRST DU DIE MUSIK?

– WE CAN PERFORM THIS
• TRAILER

• INNOVATIONEN BEIM FILM: 65-MM-SCHWARZ-WEISS-FILM IN OPPENHEIMER.

• MEET THE PRESS Q&A-RUNDE OPPENHEIMER

• DAS ENDE ALLER KRIEGE: OPPENHEIMER UND DIE ATOMBOMBE

Persönliches Fazit

Pro:
+ überwältigende Extras
+ Bild und Ton auf UHD in Referenz
+ saubere Verarbeitung
+ perfekt abgestimmte Optik von Außen- und Innendruck
+ Titelprägung
+ unterschiedlich bedruckte Discs
Kontra:
-nichts!
Kurz zum Film:
Die Wichtigkeit des Filmes sollte völlig ausser Frage stehen, nicht zuletzt der Schluß des Filmes sollte das uns allen klar machen. Für mich eine Art Pflichtlektüre für jeden. Nolan selber sagte in einem Interview, dass er in Gesprächen mit Jugendlichen erfuhr, dass die Angst vor Atomwaffen heute gar nicht mehr so präsent sei, wie noch vor einigen Jahren. Dies sei auch ein ausschlaggebender Grund für ihn gewesen, diesen Film drehen zu „müssen“. Das sieht man diesem Film in jeder Minute an, diese Wichtigkeit, die Dringlichkeut des Themas und der Appell an uns alle, der damit verbunden ist. Ein (mal wieder) herausragender Film den uns Christopher Nolan da geschenkt hat.

Steelbook kaufen

Zu Kaufen gab es das Steelbook bei Amazon für 39,99€, etwas teuer, aber aufgrund von Ausstattung und Qualität absolut gerechtfertigt. Sehr schnell bei Amazon vergriffen aber das BD Steelbook gibt es nach wie vor zu einem recht günstigen Kurs und auch die anderen Ausgaben sind allemal eine Sichtung wert, glücklicherweise haben alle Ausgaben die Extras enthalten.

Oppenheimer - Limited Steelbook [4K UHD] + [Blu-ray 2D] (Blu-ray)
Darsteller: Cillian Murphy (Darsteller), Emily Blunt (Darsteller), Matt Damon (Darsteller), Robert Downey Jr. (Darsteller), Florence Pugh (Darsteller), Josh Hartnett (Darsteller), Kenneth Branagh (Darsteller), Benny Safdie (Darsteller), Dylan Arnold (Darsteller), Gustaf Skarsgård (Darsteller), Cillian Murphy (Hauptdarsteller), Emily Blunt (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Universal Pictures
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 67,00 €
4 gebraucht & neu verfügbar ab
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Ebenfalls erhältlich das BD Steelbook:

Oppenheimer - Limited Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Cillian Murphy (Darsteller), Emily Blunt (Darsteller), Matt Damon (Darsteller), Robert Downey Jr. (Darsteller), Florence Pugh (Darsteller), Josh Hartnett (Darsteller), Kenneth Branagh (Darsteller), Benny Safdie (Darsteller), Dylan Arnold (Darsteller), Gustaf Skarsgård (Darsteller), Cillian Murphy (Hauptdarsteller), Emily Blunt (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Universal Pictures
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 39,99 €
3 gebraucht & neu verfügbar ab 39,99 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Und auch noch die normale 4K UHD im Ceep Case:

Oppenheimer [4K Ultra HD] + [Blu-ray 2D] (Blu-ray)
Darsteller: Cillian Murphy (Darsteller), Emily Blunt (Darsteller), Matt Damon (Darsteller), Robert Downey Jr. (Darsteller), Florence Pugh (Darsteller), Josh Hartnett (Darsteller), Kenneth Branagh (Darsteller), Benny Safdie (Darsteller), Dylan Arnold (Darsteller), Gustaf Skarsgård (Darsteller), Cillian Murphy (Hauptdarsteller), Emily Blunt (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Universal Pictures Germany GmbH
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 29,93 €
15 gebraucht & neu verfügbar ab 25,98 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

und die normale Blu Ray im Ceep Case

Oppenheimer [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Cillian Murphy (Darsteller), Emily Blunt (Darsteller), Matt Damon (Darsteller), Robert Downey Jr. (Darsteller), Florence Pugh (Darsteller), Josh Hartnett (Darsteller), Kenneth Branagh (Darsteller), Benny Safdie (Darsteller), Dylan Arnold (Darsteller), Gustaf Skarsgård (Darsteller), Cillian Murphy (Hauptdarsteller), Emily Blunt (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Universal Pictures Germany GmbH
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 14,69 €
20 gebraucht & neu verfügbar ab 13,94 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Gondi
Von Gondi
@gondi | Deals: 31    Hot Votes erhalten: 881    Kommentare: 4504
(Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

12 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von fkklol

    @fkklol | Deals: 207    Kommentare: 3528
    (Community: Profil | An fkklol senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Tolle REIview :innocent:

    Cooler Film Geiles Steel :thump_up:

  2. Profilbild von Mailmaus99

    @mailmaus99 | Deals: 51    Kommentare: 1055
    (Community: Profil | An Mailmaus99 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Einfach super gemacht, weiter so. Danke :thump_up:

  3. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8369
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    1++++/ :thump_up: :thump_up: :thump_up: /

  4. Profilbild von MickySpoon

    @mickyspoon | Deals: 4    Kommentare: 1110
    (Community: Profil | An MickySpoon senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    1+++++++/ :thump_up: :thump_up: :thump_up: :thump_up: /

  5. Profilbild von sascha75

    @sascha75 | Deals: 101    Kommentare: 412
    (Community: Profil | An sascha75 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Top Review, top Film & Edition vielen Dank für die ausführliche Präsentation ;) :thump_up:

  6. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 918
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank für deine Review! :thump_up:

  7. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 27    Kommentare: 3329
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Große Klasse. Hier passt alles. :thump_up:

  8. Profilbild von MarcusDD

    @marcusdd | Deals: 5    Kommentare: 2141
    (Community: Profil | An MarcusDD senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für das klasse Review. Endlich mal wieder ein Steelbook, welches sein Geld wert ist.

  9. Profilbild von Gondi

    @gondi | Deals: 31    Kommentare: 4504
    (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @admin Update: momentan bei Media dealer erhältlich
    https://www.media-dealer.de/Blu-ray-D...

  10. Profilbild von Bini

    @bini | Deals: 0    Kommentare: 465
    (Community: Profil | An Bini senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Tolles Review, zu einer schicken Veröffentlichung.

  11. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 488    Kommentare: 1191
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Muss ich immer noch gucken. Open Air Kino ist letztes Jahr leider genau an dem Abend wegen Gewitter ausgefallen. Bei den Golden Globes hat Nolan ja fett abgeräumt. Ich weiss nicht, was er gegen Dolby Atmos hat. Allein Tenet ist doch eine Steilvorlage dafür.
    Bei Oppenheimer hiess es ja tatsächlich, dass der Sound im Kino nicht der beste war, dafür im Home Cinema umso beeindruckender.

Antwort hinterlassen