[Review] Deutschstunde Mediabook

75° 15 votes, average: 5,00 out of 1 15
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

Einleitung

Deutschstunde-Mediabook-01

Herzlich Willkommen zum filmisch-literarischen Quartett mit einem Moderator.
Heute möchte ich über ein Buch eines ambitionierten Schriftstellers namens Siegfried Lenz sprechen. In seinem fabelhaften – soviel möchte ich einmal vorwegnehmen – Roman „Deutschstunde“ lernen wir den Polizisten Jens Ole Jepsen und den Maler Max Ludwig Nansen kennen. Jahrzehntelang waren sie enge Freunde. Zum Ende des zweiten Weltkrieges kommt es aber zu einem erbitterten Kampf zwischen beiden Protagonisten als Nansens Bilder zur entarteten Kunst erklärt werden und Jepsen in blindem Gehorsam alles tut, um Nansen am weiteren Malen zu hindern. Zwischen Beide gerät Siggi Jepsen, Sohn von Jens Ole Jepsen, und zerbricht daran, was den eigentlichen Kern der Geschichte ausmacht.

Details zum Mediabook

Das Mediabook hat das bekannte Format aller Capelight Mediabooks. Es ist ebenso wie alle weiteren Mediabooks des Hauses hochwertig verarbeitet. Angst um lose Trays oder Lösung des Buchanteils braucht man nicht zu haben. Hinten liegt dem Mediabooks lose die bekannte beidseits bedruckte Karte auf, die alle Spezifikationen auf einer Seite und ein Regal mit anderen Mediabooks von Capelight auf der anderen Seite zeigt.
Irgendwelche Schmankerl findet man auf dem Cover vergebens. Kein besonderes Papier, kein besonderer Druck, nichts. Die Front ist überhäuft mit Namen und anderem Text. Das ist nicht schön. Hinten wurde ein Bild des Malers mit Siggi angedruckt. Das ist deutlich besser, aber hätte als Frontmotiv auch nicht getaugt.

Das Highlight des Mediabooks ist die jeweilige Doppelseite mit den Discs vorne und hinten. Die Motive sind wunderbar gewählt und die Discs sind passend bedruckt und fügen sich wunderbar ein.
Der Mediabookteil ist sehr, sehr merkwürdig. Man liest viel Text, der aber mechanisch und statisch geschrieben erscheint. Dabei ist ihm inhaltlich wenig vorzuwerfen. Es wird über die Entstehung des Films geschrieben, man erfährt etwas über Siegfried Lenz und Emil Nolde, der als Vorlage für Nansen diente, aber selbst trotz Verbot seiner Bilder ein vehementer Nationalsozialist war. Trotz der Fülle an Informationen fehlt das Feuer im Text. Es liest sich wie eine Pflichtaufgabe. Leider und vielleicht deshalb wird der Name des Autors/der Autorin, der/die den Text zum Mediabook geschrieben hat nicht genannt. Wie gesagt, etwas merkwürdig. Unterm Strich aber ein guter Buchteil.
Die Bilder und das Layout des Buches sind sehr gelungen.

Technische Ausstattung der Blu-ray Disc

Sprache / Ton: Deutsch HD-DTS MA 5.1, Audiodeskription für Sehbeeinträchtigte Deutsch
Bildformat: 1.85:1 (1080p)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 125 Minuten

Bonusmaterial:
Making-of, Featurettes, Kinotrailer
Anzahl Discs: 2
Genre: Drama

Bild & Ton

Bild und Ton bewegen sich auf sehr gutem Niveau. In keiner Sekunde hat mir mehr Schärfe, mehr Kontrast, mehr Bass gefehlt.

Was wirklich ein großer Witz ist, ist das Bonusmaterial. Faktisch gibt es da zwar mehreres, aber die Dauer der Featurettes variiert zwischen 1 und 5 Minuten. Making of inklusive! Und dann wiederholt sich sogar einiges in den wenigen Minuten. Irgendwie dann auch schon etwas drollig.

Persönliches Fazit

Capelight scheint zwei Linien an Mediabooks zu führen. Die bekannten Mediabooks internationaler Filme und eine Linie deutscher Filme.
Dabei fällt auf, dass Erstere in Ihrer Aufmachung eine Stufe über den Mediabooks deutscher Filme steht. Da gibt es tolle Drucke auf den Covern und Gastautoren, die mit Eifer über den Film und seine Hintergründe schreiben. Das alles fehlt hier.
Die deutschen Mediabooks werden auch nicht im Regal auf der Rückseite der Beilagekarte abgebildet. Einen Grund dafür kenne ich nicht.
Dabei hätte dieser Film durchaus etwas mehr Liebe verdient.
Der Film erzählt von einer wichtigen Zeit, die sich niemand mehr zurückwünschen mag. Eine Zeit in der einem vorgeschrieben wurde, was schön und was nicht schön ist. Was erhaltenswert ist und was verbrannt gehört. Eine Zeit in der Ideologien wichtiger waren als Freundschaft und Mitgefühl. Eine Zeit, in der ein Klingeln an der Tür den nahenden Tod bedeuten konnte, wenn man sich nicht konform verhielt.
Jeder Fundamentalismus macht das Individuum kaputt und damit auch die Gesellschaft. Es ist ein oftmals schleichender Prozess. Ein stiller, furchtbarer Tod der Geschichte und der Kultur und damit der Seele eines Volkes.

Daher sollte man nicht nur nach dem Äußeren des Mediabooks gehen. Man sollte auch den Inhalt werten. Und was ist wichtiger, wenn man sich entscheidet einen Film zu kaufen: der Film oder die Verpackung?

Abschließend ein Satz von Hr. Reich-Ranicki (etwas angepasst an unser Steckenpferd):

Es ist immer noch besser, ein guter Film wird gekauft und nicht geguckt, als wenn er gar nicht erst gekauft wird.

Mediabook kaufen

Deutschstunde - 2-Disc Mediabook (+ DVD) [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Noethen, Ulrich (Darsteller), Moretti, Tobias (Darsteller), Eisenblätter, Levi (Darsteller), Wokalek, Johanna (Darsteller), Hofmann, Louis (Darsteller), Manzel, Dagmar (Darsteller), Schwochow, Christian (Regisseur), Noethen, Ulrich (Hauptdarsteller), Moretti, Tobias (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Capelight Pictures
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 7,95 €
9 gebraucht & neu verfügbar ab 7,95 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von hal9000b
@hal9000b | Deals: 28    Hot Votes erhalten: 746    Kommentare: 3391
(Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

4 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8466
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Sehr gute und äußerst informative Review! Danke! :-) :thump_up:

  2. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 939
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für deine Review! :thump_up:

  3. Profilbild von Sascha74

    @sascha74 | Deals: 1155    Kommentare: 4631
    (Community: Profil | An Sascha74 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank für die Review ! Wieder – wie gewohnt von dir – sehr ehrlich und ausführlich beschrieben. Ich setzte das Mediabook mal auf meine Liste, kann aber auf einen Preis von 10-12 Euro warten.

    Zeigt die relative Kühle der Temperatur der Votings, dass hier nicht so viel gelesen wird oderdeutsche Literatur und deren Verfilmung nicht so interessiert :innocent:

    Los, würdigt mal die Arbeit hier :woot: :thump_up:

Antwort hinterlassen