[Review] Elvis 4K UHD Steelbook

130° 26 votes, average: 5,00 out of 1 26
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal



  UPDATE (11.09.23)
Elvis 4K UHD Steelbook gibt es bei Amazon.it für 15,67€ + VSK. Mit dt. Ton .
Ursprünglicher Artikel (07.10.22):

Elvis 4K UHD + BD (Steelbook)
Elvis-4K-Steelbook-15
Einleitung

„Wenn etwas zu gefährlich ist zu sagen, dann sing!“

Und genau das tat Elvis Aaron Presley, der King, Zeit seines Lebens. Geboren am 8. Januar 1935, gestorben am 16. August 1977 mit grade mal 42 Jahren ist Elvis mit über einer Millarde geschätzten Plattenverkäufen einer der bis heute erfolgreichsten Solokünstler aller Zeiten. Umfassend über Elvis zu schreiben würde hier absolut den Rahmen sprengen, ausserdem soll es ja auch hauptsächlich um den neu erschienenen Film von Baz Luhrmann gehen, aber ein kurzer Abriss sei mir dennoch gestattet.
Elvis war der Musiker der den Rockabilly Sound und die daraus entstandene Bewegung erfand, eine Mischung aus Country Musik und Rythm and blues. Früh geprägt durch den Onkel seiner Mutter welcher ein Prediger der Assembly of God Church war, machte er seine ersten musikalischen Erfahrungen im Chor der Gemeinde. Es folgten viele Teilnahmen an verschiedensten Wettbewerben, wie z.B. bei Radiostationen und in seiner Schule. Er verdiente sich durch verschiedenste Nebenjobs Geld, mit welchem er seine ersten Plattenaufnahmen selbst finanzierte, im Juni 1953 bei Sam Phillips Memphis Recording. Ein Original dieser Platte wurde 2015 für 300.000 Dollar verkauft.

Es folgten Plattenverträge bei Sun Records, Touren in den Südstaaten mit Größen wie Bill Haley, Johnny Cash, Pat Boone und Buddy Holly. Sehr rasch folgte dann der Wechsel zu RCA Records was eine unmittelbare nationale Bekanntheit nach sich zog.

Seinen Durchbruch und Aufstieg zur Identifikationsfigur des Rock `n` Roll feierte er 1956 unter anderem durch seine Nummer 1 Alben, den ersten Millionen Alben des RCA Labels und natürlich den legendären Fernsehauftritten in verschiedenen Variete Shows. Seine Bühnenauftritte und sein legendärer Hüftschwung sorgten für einen noch nie dagewesenen Medienaufruhr – Eltern, Lehrer, Religionsvertreter liefen Sturm, verteufelten Elvis als Verführer ihrer Jugend was in teilweise absurden Maßnahmen mündete. So wurde er bspw. bei einigen Fernsehshows nur noch ab der Hüfte aufwärts gefilmt.

Aber das Medium TV und Film wusste der King sehr gut für sich zu nutzen. Er spielte in insgesamt 33 Filmen mit, eine Konkurrenz mit sich selbst in Bezug auf Studio- und Soundtrackalben seiner Filme war die unausweichliche Folge.
In seiner Karriere wurde Elvis 14 Mal für den Grammy nominiert, gehört zu allen 5 Hall of Fames : Rock ’n‘ Roll Hall Of Fame (Aufnahme im Januar 1986), Rockabilly Hall Of Fame (Aufnahme im August 2007), Country Hall Of Fame (Aufnahme im September 1998), Gospel Hall Of Fame (Aufnahme im November 2001), Blues Hall Of Fame (Aufnahme im Februar 2004). Im Alter von 36 Jahren wurde er als bis dahin jüngster Künstler mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Im Jahr 1999 wird Elvis von der R.I.A.A. (Recording Industry Association of America) zum Künstler des Jahrhunderts gewählt. Ferner wurden sechs seiner Songinterpretationen als historisch besonders bedeutsam in die Grammy Hall of Fame aufgenommen. In den amerikanischen Billboard-Charts erreichte Presley mit 15 Alben und 16 EPs den ersten Platz. Er ist als einziger Musiker in der US-amerikanischen Chartgeschichte mit Nummer-eins-Hits sowohl in Billboards Pop- (18) als auch Country- (11), Rhythm-&-Blues- (6) sowie Adult-Contemporary-Charts (7) vertreten und führt bis heute Billboards „Liste der 500 erfolgreichsten Künstler ab 1955“ an. Elvis gab vom Sommer 1969 bis zu seinem Tod 1977 mehr als 1100 Konzerte, von denen über 600 im International Hotel in Las Vegas stattfanden.

Elvis Presley starb am 16. August 1977 in Folge von massivem Medikamentenmissbrauchs in Kombination mit ungesunder Lebensweise (die berühmt/berüchtigten Erdnussbutter-Bananen Sandwiches).
Baz Luhrmann stellte sich der schier übergroßen Aufgabe, dieses hier ganz kurz umrissene Leben filmisch umzusetzen. Aber wem, wenn nicht Luhrmann, der uns schon so oft mit Filmen wie „Romeo und Julia“, „The great Gatsby“, „Moulin Rouge“, „Australia“ mit absoluten Meilensteinen begeisterte, würde man das zutrauen.
Erste Verhandlungen über das Projekt und die Regie gab es bereits 2014. 2019 wurde Tom Hanks für die Rolle des Colonel Tom Parker besetzt. Luhrmann übernahm schließlich zusammen mit Craig Pearce (mit welchem er auch schon bei seinen anderen Filmen zusammen die Drehbücher schrieb) und Sam Bromell (bisher als Drehbuchautor verschiedener Serien bekannt) die Drehbucharbeiten. Austin Butler (Once upon a time in Hollywood, The dead don´t die) wurde dann als Elvis besetzt, Olivia DeJonge (Josie&Jack, Stray Dolls, Undertow) als Priscilla Presley, die auch als Produzentin an der Filmbiografie mitwirkte. Das Produktionsbudget betrug 85 Millionen US-Dollar.

Gedreht wurde dann ab Ende 2020 und das Hauptaugenmerk des Films konzentrierte sich auf die Beziehung zwischen Elvis und seinem Entdecker und manche würden sagen auch Zerstörer. Die Geschichte zwischen ihm und seinem Manager Colonel Parker steht ganz klar im Mittelpunkt und führt auch dazu, dass der Film vom anfänglich bekannten „Luhrmann Pomp“ dann in eine weit ruhigere und ernstere Phase wechselt, die nicht mehr viel mit Glamour und Spektakel zu tun hat. In sehr ernsten Tönen wird das Ende von Elvis und seiner Karriere, seine persönlichen Beziehungen und Dämonen gezeigt, nicht weniger eindrucksvoll wie ich finde. Natürlich darf man bei dieser Biografie nicht alles auf die Goldwaage legen, manche Ereignisse werden historisch auch schlicht falsch dargestellt, aber dennoch bekommt man einen ganz guten Einblick auf die Person Elvis, wie es in seinem Inneren ausgesehen haben KÖNNTE, seine (toxische) Beziehung zu seinem Manager, seine Ehe zu Priscilla und seinem Schaffen insgesamt.

Absolut herausragend ist dabei die Darstellung von Austin Butler. Wie er Elvis im wahrsten Sinne des Wortes verkörpert ist phantastisch und erinnert sehr an die Darstellung von Rami Malek als Freddie Mercury, es würde mich nicht wundern wenn auch er für diese Rolle im nächsten Frühjahr einen Oscar bekommt. Die Hinterbliebenen von Elvis loben den Film und die Arbeit von Buz Luhrmann in den höchsten Tönen und auch bei den Kritikern kam der Film weltweit sehr gut an.

Premiere hatte der Film im Mai 2022 in Cannes, im Juni folgte dann der Start in den Kinos. Das Einspielergebnis (bis heute) liegt bei ca. 285 Millionen Dollar, die zweiterfolgreichste Musikbiografie nach Bohemian Rhapsody.

Bei Rotten Tomatoes erhielt eine Bewertung von 78% und einen Audience Score von 94% und bei der IMDB eine 7,5.

Auf eine Inhaltsangabe verzichte ich an dieser Stelle, es sollte klar sein worum es in diesem Film geht, das Leben und das Werk von Elvis mit besonderem Augenmerk auf die Beziehung zu seinem Manager.

Details des Steelbooks

ACHTUNG:
Da Amazon Deutschland es bis heute nicht geschafft hat, meine vor Monaten vorbestellten Steels zu liefern, habe ich zur italienischen Ausgabe gegriffen. Das Steelbook ist exakt das Gleiche, die technische Ausstattung habe ich auf die Deutsche Version und italienische Ausgabe angepasst.

Das Steelbook kommt mit einer sehr dünnen J-Card, welche sich problemlos entfernen lässt, vorne mit Klebefolie fixiert, zum Glück keine Klebereste. Leider kein stabiles ¼ Slip oder ähnliches.

Front

Das komplette Steelbook ist in matt gehalten – sehr schön, wenn man auf die große Überraschung gleich zu sprechen kommt.
Auf der Front sehen wir neben der Nennung von den Hauptdarstellern und der Regie einen riesigen Elvis Schriftzug in Form einer seiner berühmten Gürtelschnellen. Und jetzt kommt das Highlight: wir bekommen dieses Mal eine Prägung und was für eine schöne noch dazu. Die Gürtelschnalle mit dem Elvis Schriftzug ist komplett geprägt und noch dazu in Spotgloss lackiert, so dass sie sich perfekt vom mattschwarzen Steel absetzt. Sieht überragend aus!

Back

Auf der Rückseite bekommen wir den jungen Elvis mit einigen Fans im Publikum zu sehen. An und für sich nicht schlecht, hätte Warner nicht das komplette untere Drittel der Rückseite mit Text/Credits zugeklatscht – eine Katastrophe! Note 6!

Innenseite

Die Innenseiten entschädigen dann zum Glück etwas – wir sehen auch hier den jungen Elvis über beide Seiten mit einem Tonbandgerät abgelichtet- Sehr schönes Motiv, allerdings hätten Farbe und Druck ein kleines bisschen knackiger sein dürfen, aber allen in allem vieles richtig gemacht.

Discs

Die Discs sind, unterschiedlich farblich bedruckt, aber leider nur einfarbig ohne Motiv oder ähnliches, das hätte schöner sein dürfen, ist es vielleicht in der deutschen Augabe auch geworden, kann ich nicht sagen.

Spine/Verschluss

Auf dem Spine findet man den Titel, ansonsten nur noch das Warner Logo,schwarz, schlicht, einfach.
Das Steelbook schließt sauber und zuverlässig, keine Unregelmäßigkeiten, Überstände oder ähnliches.

Bild & Ton

Bild und Ton machen bei dieser VÖ definitiv alles Richtig. Wie es sich für ein solches Meisterwerk gehört, lässt sich die 4K UHD aber auch die Blu-ray nicht lumpen und fährt technisch alles auf, was geht. Gleich drei mal Dolby Atmos auf der UHD und auch auf der Blu-ray bekommen wir noch 2 Atmos Tonspuren zu hören – absolut großartig (wobei man diesen Film UNBEDINGT im OT schauen sollte!)
Das Bild glänzt auch in voller Pracht und reißt einen mit in den Glamour der damaligen Zeit. Absolut atemberaubend!

Technische Ausstattung der 4K UHD Blu-ray Disc und Blu-ray Disc

Laufzeit: 159 Min (BD und 4K UHD),
Altersfreigabe: ab 6 Jahren

Lieferumfang: 2 Discs, 1 Blu-ray (BD-100 GB), 1 4K UHD
Region: A, B, C
Bildformat: 3840x2160p UHD (2.40:1) @24 Hz 4K native, Dolby Vision, HDR10, HDR10+

Tonformate 4K UHD:
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch DD 5.1
Deutsch (Hörfilmfassung) DD 2.0
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1
Italienisch Dolby Atmos
Italienisch Dolby TrueHD 7.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Spanisch

Italienische Augabe:
German Dolby Atmos
German Dolby TrueHD 7.1
English Dolby Atmos
English Dolby TrueHD 7.1
English (Audio description) DD 5.1
Italian Dolby Atmos
Italian Dolby TrueHD 7.1
Spanish DD 5.1

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Spanisch

Tonformate Blu-ray Disc:

Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch DD 5.1
Deutsch (Hörfilmfassung) DD 2.0
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte

Italienische Ausgabe:

English Dolby Atmos
English Dolby TrueHD 7.1
English (Audio description) DD 5.1
Italian DTS-HD MA 5.1
Spanish DD 5.1

Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch

Die Blu-ray enthält folgende Extras:

– ELVIS: Making-of
– Rock ‘n‘ Roll Royalty: Die Musik und die Künstler von ELVIS
– Kostüme für den King: Der Stil von ELVIS
– Viva Australia: Nachbau legendärer Kulissen für ELVIS
– “Trouble“ Lyric-Video
– Musikalische Momente

Persönliches Fazit

Pro:
+ wunderschöne Prägung, mit Spotgloss abgesetzt
+ sauber verarbeitet, guter Druck
+ ästhetisch aus einem Guss, schöne Motivauswahl vorne und hinten
+ technische Ausstattung hervorragend (Tonformate, HDR, Dolby Vision)
+ sehr große Auswahl an HD Tonformaten, inkl. Dolby Atmos
Kontra:
– mit Text verschandelte Rückseite des Steels
– sehr dünne J-Card
Kurz zum Film:
Wie ich weiter oben schon schrieb, ist dieser Film ein ganz besonderes Ereignis. Ich persönlich bin ein riesiger Fan von Luhrmann, seiner Optik, seinem Pomp, seiner Art und Weise Emotionen und Geschichten zu erzählen. Wenn er dann noch solche Ausnahmetalente wie Hanks und Butler zur Verfügung hat, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Die ganz hartgesottenen Elvis Fans werden natürlich die historischen Ungenauigkeiten/“Fälschungen“ anprangern, aber das ändert nichts daran, dass wir hier einen Film über eine der wichtigsten Pop Größen aller Zeiten in einem absolut überwältigendem Film dargeboten bekommen. Chapeau!

Steelbook kaufen

Zu Kaufen gab es das normale Steelbook und das 4K UHD Steelbook exklusiv bei Amazon. Schon relativ schnell vergriffen, vielleicht wird ja noch mal nachproduziert.
Laut Aussage des Kundendienstes von Amazon wurde mir mitgeteilt, dass der Großhändler Lieferschwierigkeiten hat und es noch eine Lieferung in Deutschland geben soll. Ob das ein Vertrösten ist, kann ich nicht sagen, ich halte euch aber gerne auf dem Laufenden. Ansonsten, wie oben beschrieben, einfach bei Amazon Italien bestellen.

Hier mal eine Auswahl der Versionen:

4K UHD + Blu-ray Steelbook

Elvis - 4K UHD - Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Tom Hanks (Darsteller), Austin Butler (Darsteller), Helen Thomson (Darsteller), Olivia DeJonge (Darsteller), Baz Luhrmann (Regisseur), Tom Hanks (Hauptdarsteller), Austin Butler (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 59,90 €
5 gebraucht & neu verfügbar ab 49,00 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

(vergriffen)
Blu-ray Steelbook Amazon exklusiv (vergriffen)

Elvis - Blu-ray - Steelbook (Blu-ray)
Darsteller: Baz Luhrmann (Regisseur), Austin Butler (Hauptdarsteller), Tom Hanks (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 34,97 €
5 gebraucht & neu verfügbar ab 34,97 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

4K UHD + Blu-ray Ceep Case

Elvis (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D) (Blu-ray)
Darsteller: Butler, Austin (Darsteller), Hanks, Tom (Darsteller), Thomson, Helen (Darsteller), DeJonge, Olivia (Darsteller), Roxburgh, Richard (Darsteller), Bracey, Luke (Darsteller), Sewell, Rufus (Darsteller), Gyllenhaal, Maggie (Darsteller), Luhrmann, Baz (Regisseur), Butler, Austin (Hauptdarsteller), Hanks, Tom (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures Germany GmbH)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 19,63 €
22 gebraucht & neu verfügbar ab 15,58 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Blu-ray Ceep Case

Elvis [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Butler, Austin (Darsteller), Hanks, Tom (Darsteller), Thomson, Helen (Darsteller), DeJonge, Olivia (Darsteller), Roxburgh, Richard (Darsteller), Bracey, Luke (Darsteller), Sewell, Rufus (Darsteller), Gyllenhaal, Maggie (Darsteller), Luhrmann, Baz (Regisseur), Butler, Austin (Hauptdarsteller), Hanks, Tom (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures Germany GmbH)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 9,19 €
21 gebraucht & neu verfügbar ab 8,99 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 39€ Bestellwert: 2,99€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

4K UHD + Blu-ray Steelbook (italienische Ausgabe)


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Gondi
Von Gondi
@gondi | Deals: 33    Hot Votes erhalten: 938    Kommentare: 4759
(Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

10 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von toykuehn

    @toykuehn | Deals: 10    Kommentare: 1471
    (Community: Profil | An toykuehn senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Wow, was eine Review aus der Kategorie „abendfüllend“! :thump_up:
    Artworks des Steels finde ich insgesamt stimmig aber eher langweilig, dafür lässt das gewählte Finish keine Wünsche offen. Wirklich sehr gelungen.
    Mein Highlight ist wie immer das wunderbare custom Fullslip. Tolle Motivwahl!

  2. Profilbild von schnitzel

    @schnitzel | Deals: 603    Kommentare: 5712
    (Community: Profil | An schnitzel senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Wow, was für eine vorbildliche Review! Erste Klasse! :thump_up: :thump_up: Es liest sich sehr schön, ist wunderbar aufgebaut und übersichtlich gestaltet. Respekt! Hier werden die 100 Grad bestimmt sehr bald gesprengt. Also meinen hot (und meine Respekt) hast du schon mal. :thump_up: :-)

  3. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 28    Kommentare: 3383
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Ganz tolle Review! Vielen Dank dafür.
    Der Film steht weit oben auf meiner Liste. Das Steel bisher nicht, da ich das Motiv recht öde fand. Durch die Review und das Finish überlege ich jetzt aber doch.

  4. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 939
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank für diese ausführliche und umfassende Review! :thump_up:

  5. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8442
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    :thump_up:
    1.) Aus der Reihe: Phantastische Reviews #1 :thump_up: :-) :D
    2.) Ich warte auch noch auf mein 4K- Steel!!!!! :(

  6. Profilbild von Mailmaus99

    @mailmaus99 | Deals: 51    Kommentare: 1073
    (Community: Profil | An Mailmaus99 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    TOP !!! Super gemacht :thump_up: :thump_up: :thump_up:

  7. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 492    Kommentare: 1212
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Moin @gondi
    Danke für die Rezension.
    Ich werde mir den Film mit Sicherheit mal im Stream anschauen. 🙋‍♂️

  8. Profilbild von Lordmajestic

    @lordmajestic | Deals: 1    Kommentare: 413
    (Community: Profil | An Lordmajestic senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Sehr gutes Review! :-) :thump_up:
    Die Rückseite gibt wirklich massiv Abzüge in der B-Note! :sick: Warner schafft es eben immer wieder irgendwo seine Steelbooks zu versauen.
    Da ich dieses Jahr schon zwei mal von amazon.de trotz zeitiger Vorbestellung „verarscht“ wurde wird wohl auf ein Import gesetzt.

  9. @sven_lutz | Deals: 0    Kommentare: 115
    (Community: Profil | An Stance4 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke, schönes Review. Ich bin mal gespannt ob es Amazon.de noch hinbekommt das Steelbook zu liefern. Aber realistisch gesehen wird das wohl nichts mehr werden… :annoyed:

  10. Profilbild von Gondi

    @gondi | Deals: 33    Kommentare: 4759
    (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Na zu dem Preis sollte jetzt jeder Interessierte in Italien zugreifen. :thump_up: Traut euch ;)

Antwort hinterlassen