[Review] Herr der Fliegen – Limited 3-Disc Collector’s Edition Mediabook (Blu-ray)

130° 26 votes, average: 5,00 out of 1 26
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

Review: Herr der Reviews

HerrDerFliegen_Mediabook_01
„Wer die Muschel hat, der darf auch sprechen, der hat das Wort.“

Ich habe die Muschel! Oder vielmehr das neue Mediabook aus dem definitiv nicht urlaubsreifen Hause Capelight zu nicht einer, sondern gleich zwei Verfilmungen von William Goldings viel rezipierten Werkes „Herr der Fliegen“. Das Release beinhaltet nämlich sowohl den 1963er– als auch den 1990er-Film auf zwei separaten Blu-ray-Discs. Jeder kam sicherlich schon einmal mit dem Originalwerk in Berührung, sei es nun durch die Lektüre im Schulunterricht oder die zahlreichen Filme und Bücher, die sich an diesem orientierten (hier sei neben „Battle Royale“ v.a. die Young Adult-Kategorie zu nennen mit prominenten Vertretern wie „Tribute von Panem“, „Maze Runner“, „The 100“ oder auch in Teilen die US-Serie „Lost“). Doch am Ende stellt sich die zentrale Frage: wer hat gerade die Muschel überzeugt das Mediabook und lohnt es den Kauf? Die Antwort darf debattiert werden: „Versammlung! Alles auf zum Palaver!“

Details des Mediabooks

Der FSK-Sticker ist lobenswerterweise auf der Folie angebracht und damit direkt entfernbar.
Das gesamte Mediabook weist eine matte, glatte Oberfläche auf und ist erfreulich logo- und (nahezu komplett) textfrei gehalten, wodurch die schwarz-weiß präsentierten Artworks besonders zur Geltung kommen können. Das Frontmotiv zeigt dabei die Kinder im Schlauchboot, die am Anfang ihrer Inselentwicklung stehen, während das Backcover einen etwas fortgeschrittenen Eindruck des Lebens als Inselgemeinschaft vermittelt. Beide Motive sind (gemessen am Alter des Filmmaterials) gestochen scharf und die Druckqualität ist exzellent. Weitere Besonderheiten wie einen Glanzeffekt gibt es zwar nicht, allerdings würde das auch weniger zur Thematik passen, wird hier doch auf die soziologischen Grundlagen abgestellt – entsprechend grundlegend ist auch das Finish gehalten, mir gefällt‘s.

Das Spine ist nach links ausgerichtet und mit dem Titel bedruckt. Das Backpaper liegt wie gewohnt lose bei und bietet auf der Rückseite die bekannte, aktuelle Übersicht der Capelight-Mediabooks.

Die Verarbeitung des Mediabooks ist wie gewohnt erstklassig und extrem hochwertig.

Aufgeklappt präsentiert sich ein wunderschönes Urwaldmotiv, in das sich die beiden Discs wieder einmal perfekt nahtlos einbinden. Dasselbe Spiel bekommt man dann auch beim Strand-Innenmotiv am anderen Ende präsentiert: besser geht es nicht.

Das 24-seitige Booklet wartet mit einem sehr lesenswerten Essay von Lucas Barwenczik auf und bindet zahlreiche Hintergrundinformationen zur kulturellen Bedeutung der Werke (teils auch im Vergleich) in ein mit sehr gut gewählten Szenenbildern gestaltetes Design ein. Der matte Druck ist dabei hervorragend und die Schärfe ist gemessen am Alter sehr gut. Was Booklets angeht, ist Capelight eben unschlagbar.

„Wir führen strenge Regeln ein. Und auch Tadel muss sein, sonst geht es nicht. – Tadel? Das ist ein Scherz!“: Die enthaltenen Extras sind zwar wenig (nur Trailer), dafür bekommt man aber wieder einen ganzen Bonusfilm spendiert, was mehr als grandios ist!

Technische Daten

Sprache / Ton: Deutsch PCM 2.0, Englisch PCM 2.0, Deutsch DD 2.0, Englisch DD 2.0, Deutsch HD-DTS MA 2.0 Mono, Englisch HD-DTS MA 2.0 Mono
Bildformat: 1,85:1 (1080p), 1,85:1 (16:9), 1,33:1 (1080p)
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 90 Minuten

Bonusmaterial:
3-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook mit dem Film auf Blu-ray und DVD sowie 24-seitigem Booklet und einer Bonus-Blu-ray mit der klassischen Schwarz-Weiß-Verfilmung von 1963.
Bonus: Herr der Fliegen (1963), Original Kinotrailer
Anzahl Discs: 3
Genre: Drama

Bild & Ton

Beide Filme weisen ein jeweils gemessen am Alter wirklich sehr gutes Bild auf, wobei die 1963er-Version erfreulicherweise die bestehende Kooperation von Capelight fortsetzt und mit dem exzellenten Criterion-Master aufwartet. Der Ton ist auch rundum gelungen, weist aber keine großen (technischen) Überraschungen auf.

Persönliches Fazit

Nach einer Postsendung strandet eine Gruppe zweier Verfilmungen auf einer Blauscheibeninsel. Ohne Hoffnung auf baldige Rettung müssen der Reviewer und sie zusammenhalten und sich gemeinschaftlich organisieren. Doch bald schon spalten Streit und Interpretationskämpfe die Gruppe in zwei Lager: Auf der einen Seite steht der Reviewer, der das Mediabook als starke Veröffentlichung einstuft, und auf der anderen das Mediabook, das einen höheren Releasepreis von knapp 25€ ausruft. Was als (un)freiwilliges Abenteuer begonnen hat, entwickelt sich zu einem mörderischen Überlebenskampf.

Oder auch nicht: denn was Capelight hier bietet, ist aller Ehren wert. Beide Verfilmungen (1963 und 1990) in einem gemeinsamen Mediabook, welches mit einem tollen Booklet, sehr gutem Druck und einer exzellenten Coverwahl antritt und auch der für Capelight-Verhältnisse eigentlich etwas teuer wirkende Preis ist bei genauerer Betrachtung mehr als gerechtfertigt, da man ja wie erwähnt hier zwei Klassiker für den Preis von einem bekommt und das Ganze in bestmöglicher Qualität. Die Filme selbst sind dabei in beiden Versionen sehr sehenswert und dürfen in keiner gut sortierten Sammlung fehlen.

Das schicke Mediabook überzeugt somit auf ganzer Linie und damit bleibt das Fazit wohl wieder einmal in seiner Konsequenz unausweichlich: Capelight eben. Volle Kaufempfehlung!

Hey, wo ist eigentlich die Muschel hin? – „Die Muschel ist in unserem Camp, wo sie hingehört!“

Das Mediabook kaufen:

Capelight.de – 24,95€

Herr der Fliegen (1990 + 1963) - 3-Disc Limited Collector's Edition im Mediabook (Blu-ray + DVD + Bonus-Blu-ray) (Blu-ray)
Darsteller: Balthazar Getty (Darsteller), Chris Furrh (Darsteller), Danuel Pipoly (Darsteller), James Badge Dale (als Badgett Dale) (Darsteller), Harry Hook (Regisseur), Balthazar Getty (Hauptdarsteller), Chris Furrh (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Capelight (Alive)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 22,99 €
20 gebraucht & neu verfügbar ab 17,95 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

@aforceonce | Deals: 133    Hot Votes erhalten: 3359    Kommentare: 2045
(Community: Profil | An AForceOnce senden: Nachricht / Bonuspunkte)

13 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 645
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Ich habe die Muschel und sage: danke für die Review! :thump_up:

  2. Profilbild von LeBon

    @lebon | Deals: 6    Kommentare: 556
    (Community: Profil | An LeBon senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Was mir gefällt: Beide Filme in einem ordentlichen Mediabook.
    Was mir weniger gefällt: Es gibt hier im Gegensatz zur Criterion Special Edition (*) praktisch kein Bonusmaterial auf den Discs und englische Untertitel sind leider auch nicht vorhanden.

    Für einen Kauf zum aktuellen Preis reicht es bei mir daher noch nicht.

    Danke an den Herrn der Reviews. 8)

    (*) http://www.amazon.co.uk/Lord-Flies-Cr...

  3. Profilbild von Gondi

    @gondi | Deals: 3    Kommentare: 2380
    (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Prima, hat sich gut gelesen, vielen Dank. Wandert trotzdem nicht in die Sammlung, dafür hat mich der Film nicht nachhaltig genug bewegt.

  4. Profilbild von fkklol

    @fkklol | Deals: 205    Kommentare: 3465
    (Community: Profil | An fkklol senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Scheiss Fotos, Scheiss Review, Scheiss Film…. :woot: :evil:

    Scherz beiseite. Supergut geschrieben und wie immer sehr gut in Szene gesetzt.

    Das keine Extras drauf sind, ist wirklich schade. Ansonsten ! :thump_up:

  5. Profilbild von Sascha74

    @sascha74 | Deals: 1082    Kommentare: 4398
    (Community: Profil | An Sascha74 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Schön, mal wieder eine Review von dir zu lesen :)

    Danke dafür !

  6. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 19    Kommentare: 2716
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank!
    Ich oute mich gleich mal als Herr der Fliegen Hasser. Hat mich schon als Kind/Jugendlicher nie gepackt.
    Was gar nicht geht, sind fehlende Extras auf der Disc. Vorhanden wären sie gewesen. Da hilft auch ein booklet nur bedingt weiter.
    Wenn sich Labels die Butter nicht komplett von Streamingdiensten vom Brot nehmen lassen wollen, müssen sie bei Extras einem einen zusätzlichen Mehrwert bieten.

    • @reparud_rudrepa | Deals: 36    Kommentare: 2585
      (Community: Profil | An Reparud senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Da bin ich im Grunde bei dir, aber ist nicht ein informatives Booklet in einem hübschen Mediabook genau so ein Extra? Schon klar, was du meinst, aber ich sehe auch in der Verpackung einen Mehrwert gegenüber der Amaray, die im Grunde nicht viel mehr als das digitale Cover im Vergleich zum Streaming zu bieten hat.

    • Profilbild von hal9000b

      @hal9000b | Deals: 19    Kommentare: 2716
      (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Sicher ist das so. Aber die Fülle an Informationen, die ein gutes making-of, ein Audiokommentar, eine Q&A Veranstaltung, Interviews bieten, kann ein booklet halt nicht erfüllen. Und wenn die Extras bereits produziert sind, dann stellt sich die Frage doch eigentlich nicht. Ist ja alles da. Der Mehraufwand sind dann die Übersetzung und die Untertitel. Da habe ich aber keine Ahnung von, ob sich das fast den Verlag rechnet. Dafür würde ich wiederum auch mehr bezahlen.
      Die Amaray hat den Vorteil, dass sie weniger Platz einnimmt als ein MB, in die ein booklet immer noch gut reinpasst, sie mit einem Slip auch schön gemacht werden kann und immer verfügbar ist. Das wäre dann der riesige Vorteil gegenüber dem Stream (besseres Bild etc natürlich auch). Da bekommt man was den Studios passt und immer mehr in der Form wie es den Studios passt. Siehe zB Splash.

  7. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 7192
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Interessante und informative Review! :thump_up: :thump_up:
    Das MB befindet sich „längst“ in meiner Sammlung! :-)

  8. Profilbild von Lordmajestic

    @lordmajestic | Deals: 1    Kommentare: 144
    (Community: Profil | An Lordmajestic senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Sehr gutes Review! :thump_up:

    Die Verfilmung von 1963 nehme ich mal als reines Bonusmaterial, deshalb ist es aus meiner Sicht auch nicht schade, das es zu dieser Version kaum zusätzliches Bonusmaterial (z.B. von der Criterion Edition).
    Natürlich ist es schade, das es zu der 1990er Version nicht noch mehr Bonusmaterial gibt – gab es aber bei anderen Veröffentlichungen zuvor (im In- wie auch im Ausland) auch nicht! ;)

    Das es sich bei der BD mit der 1963er Version „nur“ um ein Repack der Concorde HE Veröffentlichung handelt ist alleine schon durch den angepassten Disc-Druck zu verschmerzen.

    Das Cover (schwarz-weiß – klassisch) sowie Booklet (in Farbe – wie die Neuverfilmung) ist mal wieder sehr gut gestaltet. Wenn man nun auch noch so langsam die DVD weg lassen könnte, wäre diese Edition auch bestimmt zum Start für 20€ zu haben gewesen.

    Wandert demnächst in die Sammlung. :-)

  9. Profilbild von ix8

    @ix8 | Deals: 0    Kommentare: 414
    (Community: Profil | An ix8 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Super review mit massig Fotos und Infos 1a, vielen dank dafür :thump_up:

  10. Profilbild von LeBon

    @lebon | Deals: 6    Kommentare: 556
    (Community: Profil | An LeBon senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Jetzt bei Saturn (und Amazon) für 22,99€ und damit durch die 30%-Aktion bei Saturn für 16,09€ verfügbar.

    http://www.saturn.de/de/product/_herr...

  11. @reparud_rudrepa | Deals: 36    Kommentare: 2585
    (Community: Profil | An Reparud senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Meine Stimme hab ich schon hinterlassen, aber das MB jetzt erst selbst in den Händen.

    Was hat es denn mit dem Aufdruck auf dem letzten Foto auf sich? „Not for sale, for promotional use only“? Können wir unser Geld zurückbekommen? :lol:
    Oder bedeutet es, dass die 1990er Version der Bonus zum Schwarz-Weiß-Film ist?

Antwort hinterlassen