[Review/Unboxing] The Exorcist (1973) 50th Anniversary Ultimate Collector’s Edition (2x 4K UHD + 3x Blu-ray)

105° 21 votes, average: 5,00 out of 1 21
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

The Power of Christ compels you!
The-Exorcist-01
Heute möchte ich euch The Exorcist (1973) von William Friedkin vorstellen.

Inhalt
Die geschiedene Schauspielerin Chris MacNeil (Ellen Burstyn) ist gemeinsam mit ihrer 12-jährigen Tochter Regan (Linda Blair) nach Washington gereist, um dort einen Film zu drehen. Als das Kind bei einer medizinischen Untersuchung vulgär und ausfallend wird, glaubt der behandelnde Arzt an eine Verhaltensstörung, doch Anzeichen für neuronale Schäden finden sich nicht. Bei einem Empfang, den Chris ihren Kollegen gibt, verschlimmert sich Regans Zustand, und der mit ihr befreundete Regisseur Burke Dennings (Jack MacGowran) stirbt auf sehr seltsame Weise. Es gibt nur einen, der in dieser Situation weiterhelfen kann: der Jesuitenpater Lancaster Merrin (Max von Sydow) – und der ist spezialisiert auf Exorzismus…

The Exorcist aus dem Jahr 1973 von dem amerikanischen Regisseur William Friedkin ist sicherlich einer der Horrorfilme, der das Genre maßgeblich geprägt hat. Zehn Oscar-Nominierungen sprechen für sich, wenn auch „nur“ zwei Oscars für das Beste Drehbuch und für den Besten Ton letztendlich gewonnen wurden.

Und kommen wir direkt zum Besten Ton, denn die Tubular Bells von Mike Oldfield sind als Score ein absolut genialer Selbstläufer. Jeder verbindet mit dieser Melodie sofort den Exorzismus an Regan (gespielt von Linda Blair). Nicht umsonst wurden von Mike Oldfield gerne Samples verwendet, als kleinen Insider möchte ich hier mal den Breakbeat Track „Distance“ von Meteor Seven aus dem Jahr 1996 als Beispiel nennen.

Max von Sydow in der Rolle des Priesters ist ebenfalls absolut erwähnenswert. Was für eine Leinwand-Legende! Ob als James Bond Bösewicht Blofeld (Sag niemals nie, 1983) und auch Rollen in Dune (1984), Minority Report (2002), Shutter Island (2010) oder Star Wars (2015) machen ihn unvergessen.

Noch heute sind viele Zitate aus The Exorcist allgegenwärtig:

– What an excellent day for an exorcism. –
– Is there someone inside you? –
– Let Jesus fuck you! –

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von William Peter Blatty, der auch das Drehbuch zum Film schrieb, zählt The Exorcist zu den größten Filmerfolgen der frühen 1970er Jahre und löste weltweit Diskussionen aus.

IMDb-Bewertung 8,1/10
Rottentomatoes Tomatometer 78% Audience Score 87%

Ultimate Collector’s Edition

Die Ultimate Collector’s Edition besteht aus einem dicken und sehr stabilen Karton (Rigid Slipcase), der komplett in Hochglanz gehalten ist. In dem hochwertigen Schuber befindet sich das Steelbook, das Booklet (40 Seiten) und die weiteren Goodies.

Die Front ziert Regan in blau gezeichnet und Filmtitel, auf der Rückseite befindet sich die mit Klebepunkte befestigte J-card, die ich aus gewissen Gründen nicht entfernen werde (das Hintergrundmotiv ist eh langweilig, von daher).

Das Steelbook ist komplett matt gehalten und ziert das original Kinoplakat auf der Voderseite, sowie die „schwebende Regan“ auf der Rückseite. Eine Prägung gibt es nicht, dafür einen Innendruck der erneut Regan aus einer weiteren Filmszene zeigt.
Da es sich um Warner Release handelt, besitzen die insgesamt 5 Discs lediglich das altbekannte Label typische Standardartwork, wenn auch in unterschiedlichen Farben.

Das Booklet besteht aus insgesamt 40 Seiten und befindet sich samt der Goodies in einem gesonderten in Hochglanz bedrucktem Umschlag. Man wird mit allen nötigen Fakten zum Film, der Entstehung, Kontroverse und Vermächtnis versorgt. Abgerundet mit ausführlichen Biographien der Hauptdarsteller Ellen Burstyn, Linda Blair, Jason Miller, Max von Sydow und dem Screenwriter/Novelist William Peter Blatty so wie natürlich dem Regisseur William Friedkin, ein durchaus lesenswertes Büchlein.
Trivia, The Roman Ritual, Schnittfassungen werden von Bildern in guter/befriedigender Qualität abgerundet.

Die Goodies bestehen aus einem A3 Poster (beidseitig bedruckt mit dem Original Kinoplakat wahlweise in lila oder schwarzweiß), Lobby Card Reproductions, 3x Behind The Scenes Art Cards, 3x Iconic Scene Art Cards und einem Lesezeichen.

Technische Daten der Discs

Der Film liegt in beiden Schnittfassungen vor:
Original Theatrical Version und Extended Director´s Cut.

Jede Schnittfassung liegt auf je einer 4K UHD (100gb) und einer Blu-ray (50gb) vor, was das Set aus insgesamt 2x 4K UHD Discs, 2x Blu-ray Discs, sowie einer Bonus Blu-ray (25gb) bestehen lässt.

Jede Schnittfassung wurde für diese Veröffentlichung vom Original 35mm Kamera Negativ restauriert! Die 4K UHD verfügt über HDR, leider kein Dolby Vision.

Ebenfalls beim Ton gibt es ein dickes Upgrade was die Englische Audiospur betrifft, denn mit Dolby Atmos klingt nicht nur der Score so bedrohlich und beeindruckend wie nie!

Die Mono-Puristen kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn Warner spendiert zumindest für die Theatrical Version eine DTS-HD MA 2.0 Mono-Tonspur auf Englisch.

Die genauen Audioformate der jeweiligen Schnittfassung:

4K UHD Director’s Cut
German DD 5.1
English Dolby Atmos
English Dolby TrueHD 7.1
(und weitere Sprachen)

4K UHD Theatrical Cut
German DTS-HD MA 1.0
English Dolby Atmos
English Dolby TrueHD 7.1
English DTS-HD MA 2.0 (Mono)
(und weitere Sprachen)

Blu-ray Director’s Cut:
German DD 5.1
English DTS-HD MA 6.1
(und weitere Sprachen)

Blu-ray Theatrical Cut
German DD 1.0
English DTS-HD MA 5.1
(und weitere Sprachen)

Bonusmaterial

4K UHD – Theatrical Cut

Introduction by Director William Friedkin (2:11)
Audio Commentary #1 – Director William Friedkin
Audio Commentary #2 – Writer William Peter Blatty (with special sound effects)

4K UHD – Extended Director´s Cut

Audio Commentary #3 – Director William Friedkin (different from theatrical commentary)

Das weitere Blu-ray Bonusmaterial sind die altbekannten Features, hier gibt es nichts Neues.

Bild & Ton

Die Bildqualität der 4K UHD im Extended Director´s Cut ist wirklich beeindruckend, dennoch gibt es ein paar Szenen, die qualitativ abfallen. Das überrascht manchmal, stört aber kaum. Jedenfalls sah der Film nie besser aus und die Schärfe ist enorm!

Ebenfalls ist der Dolby Atmos Mix richtig gut geworden und bietet dem Zuschauer einen perfekten Hörgenuss. Zu der deutschen Tonspur kann ich leider nichts sagen, denn Dolby Digital 5.1 interessiert mich auch nicht wirklich, wenn der O-Ton in Dolby Atmos vorliegt.

Persönliches Fazit

The Exorcist auf 4K UHD ist quasi Pflicht für Filmfans, egal in welcher Edition! Es gab auch noch die Deluxe Edition „baugleich“ mit der Ultimate Collector´s Edition, die lediglich in einem noch aufwendigerem Schuber daherkommt und das Buch The Exorcist von Mark Kermode (BFI Film Classics) enthält. Dieses Buch habe ich mir einfach bei Thalia mit „20% auf Englische Bücher“ für 11€ bestellt.

Die Positiv/Negativ Gegenüberstellung erübrigt sich meiner Ansicht nach bei dieser Edition, da sicherlich nur für Fans interessant.

Technisch gesehen ist die 4K UHD aber uneingeschränkt zu empfehlen und sollte in keiner Sammlung fehlen!

Unboxing Video


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Shane54
@shane54 | Deals: 492    Hot Votes erhalten: 4273    Kommentare: 1214
(Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

13 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von movieboy

    @movieboy | Deals: 4    Kommentare: 2706
    (Community: Profil | An movieboy senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    na klar kennt man das Teil – klassiker – aber ich bräuchte den jetzt nicht noch unbedingt in der Sammlung…aber schöne editionen und TOP Vorstellung – Klasse

  2. Profilbild von Gondi

    @gondi | Deals: 33    Kommentare: 4763
    (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Sehr interessant das bei der deutschen Ausgabe die „Horror Klebepunkte“ auf der Rückseite weggelassen wurden und die J-Card nur vorne mit einer Klebe Folie befestigt ist, die sich super easy entfernen ließ!
    Wer also das Glück hatte hierzulande eine erstehen zu können, kann ohne Bedenken auspacken. Der Bericht aus UK hat mich schon sehr erschrocken :bandit:
    Ansonsten ist die dt. Ausgabe „baugleich“ und in der Tat ein echtes Schmuckstück, das sich für mich sehr gelohnt hat (da ich bisher nur eine dvd des Filmes in der Sammlung hatte, die jetzt verschenkt wird).

    Wer keine Ausgabe mehr bekommen hat und noch sucht, kann bei eBay schauen, da gingen auch schon Exemplare für unter dem VVK Preis weg.

  3. Profilbild von Gerhard Dikow

    @tchibo | Deals: 0    Kommentare: 11
    (Community: Profil | An Gerhard Dikow senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Mein Steelbook leider wie fast immer verbeult von Amazon
    UPS hat geliefert bzw. „durchs Auto geworfen“ :sad: :sick:
    Bild Top , Ton zweckmäßig

  4. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8445
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    :evil: :thump_up: :thump_up: :thump_up: :evil: :D

  5. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 939
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke! :thump_up:

  6. Profilbild von MickySpoon

    @mickyspoon | Deals: 4    Kommentare: 1131
    (Community: Profil | An MickySpoon senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    :thump_up: :evil: :thump_up: :evil: :thump_up: ;) :D

  7. Profilbild von sascha75

    @sascha75 | Deals: 106    Kommentare: 460
    (Community: Profil | An sascha75 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für diese tolle Review 👍🏻😉

  8. Profilbild von Tomy

    @tomystark | Deals: 1    Kommentare: 91
    (Community: Profil | An Tomy senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die Review! Freu mich nun wie bolle auf meine Edition :woot:

  9. Profilbild von Blubbinho

    @blubbinho | Deals: 0    Kommentare: 134
    (Community: Profil | An Blubbinho senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für das tolle Review :thump_up:

  10. Profilbild von Mailmaus99

    @mailmaus99 | Deals: 51    Kommentare: 1075
    (Community: Profil | An Mailmaus99 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Wieder mal perfekt, danke für deine Zeit und Mühe. :thump_up:
    Sollte hier aber brennen !!! :whistle:

  11. Profilbild von MickySpoon

    @mickyspoon | Deals: 4    Kommentare: 1131
    (Community: Profil | An MickySpoon senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Ich habe mir noch ein Exemplar des deutschen Release über Ebay organisieren können. War zwar nicht ganz billig, aber nach dieser Review musste das sein. Vielen Dank! :thump_up: :D

  12. Profilbild von MarcusDD

    @marcusdd | Deals: 5    Kommentare: 2144
    (Community: Profil | An MarcusDD senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Super Review :thump_up: Die Collectors Edition ist wirklich schick geworden.

Antwort hinterlassen