Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2023)

#231521
Profilbild von The-Lion-King
The-Lion-King
Community Mitglied
Beiträge: 3389
@the-lion-king

Men

Eine junge Frau macht nach dem Tod ihres Ex-Mannes alleine Urlaub auf dem englischen Land.

Men ist wirklich ein sehr spezieller, kontroverser & sehr diskutierbarer Film geworden von Alex Garland,
der uns bereits mit dem herausragenden Ex Machina, Auslöschung & 28 Days Later überzeugen konnte.

Der A24 Film hat mir fast 1h Stunde lang richtig gut gefallen. Ich mochte die lang stehenden Bilder,
diese experimentellen Kameraeinstellungen & vor allem der imposante & gelungene Look wusste zu überzeugen.

Der Cast ist klasse mit Jessie Buckley & vor allem Rory Kinnear, der hier eine One Man Show abliefert,
weil er fast alle anderen Charakter im Film spielt. Klingt verrückt & genau so waren auch seine Performances.

Dann kamen aber die letzten 10-20 Minuten und die haben mich einfach gebrochen & komplett angewidert.
Wirklich schwierig da noch den roten Faden zu erkennen. Das ist einfach ein absolutes Kontrastprogramm.

Ich habe bereits viele Sachen erlebt, kann jetzt aber nachvollziehen warum der Film als so schräg bezeichnet wird.
Fast schon kontrovers. Die letzten Minuten vergisst man so schnell nicht & das obwohl der 1. Part so atmosphärisch inszeniert wurde.

Schade, denn Men versaut mit seinem Ende einfach alles & so verlässt man den Film mit einem unwohlen Gefühl.

06/10 Enden