Antwort auf: The Oscars 2016

Homepage Forum Community Small Talk The Oscars 2016 Antwort auf: The Oscars 2016

#91350
Profilbild von Thanassi
Thanassi
Community Mitglied
Beiträge: 835
@thanassi

@ralf55

Was mich an der aktuellen Nominierung zum besten Film stört ist, dass „Der Marsianer“ und „Mad Max“ es bis dahin geschafft haben. Die haben dort wirklich nichts verloren.

Aber ich kann mir es nur so erklären, dass die Amis patriotische Filme lieben und deshalb die Nominierung rausgegangen ist. Einen noch patriotischeren Film als „Der Marsianer“ habe ich letztes Jahr nicht im Kino gesehen und das hat mich auch an diesem Film gestört, weil das wieder so übertrieben war. Und Mad Max bezeichne ich nur als netten Action-Film, mehr aber auch nicht.

An deren Stelle hätte ich mir zum Beispiel „Legend“ gewünscht. Wobei wir wieder bei der nächsten Personalie wären:

Tom Hardy !!!

Wenn ich mich nicht vertue, kamen letztes Jahr 3 Filme raus, in denen er mitgespielt hat:

Mad Max
Legend
The Revenant

Er hat in allen 3 Streifen recht gute Arbeit abgegeben. Aber sein Glanzrolle war eindeutig in „Legend“, wo er BEIDE Kray-Brüder gespielt hat. Da war er einfach nur göttlich. :-)

Da hätte ich mir normalerweise eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller gewünscht. Aber ich kann es mir nur so erklären:

Leo soll dieses Jahr den Oscar auf jeden Fall bekommen und da wäre Tom Hardy ein beinharter Konkurrent gewesen, hätte man ihn auch nominiert. Denn dann muß ich sagen, hätten beide den Oscar verdient.

Damit man sich nicht ins Gehege kommt, hat man Tom Hardy einfach als bester Nebendarsteller in „The Revenant“ nominiert und es könnte vielleicht sein, dass er über die Hintertür doch einen Oscar bekommen wird, was ich für Christian Bale schade finden würde, weil er in meinen Augen den Oscar für „The Big Short“ auch verdient hat.

Aber alles in allem gehe ich davon aus, dass „The Revenant“ bei dieser Oscar-Verleihung abräumen wird.