Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2016)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2016) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2016)

#91475
Profilbild von DerSchweiger
DerSchweiger
Community Mitglied
Beiträge: 559
@derschweiger

@sascha74
Das Buch „WWZ“ kenne ich nicht, habe damals den Film gesehen und fand ihn in erster Linie wegen sinnfreier CGI nicht so gut, wie er hätte sein können.
Zombie Bücher lese ich ohnehin nicht gerne – hatte mal „Blog vom Ende der Welt“ gelesen und weitere Versuche im Anschluss sein lassen. Am ehesten gefallen mir noch die „Herbst“ Romane.

Bei „FTWD“ hatte ich (vermutlich wie Du) erwartet zu sehen, wie die Seuche langsam(!) um sich greift und zunächst niemand so recht was damit anzufangen weiß. Stattdessen wird da im hohen Tempo der Ausbruch geschildert um dann quasi „TWD“ mit anderen Darstellern zu ermöglichen. Kein Charakter war auch nur annähernd spannend (die meisten nervten mich)… von mir aus, darf Staffel 1 auch die finale Staffel sein ;)

Back to topic:
The Affair Season 2, Folge 4+5

Ich weiß gar nicht, welcher Wahnsinn mich geritten hat, die Serie wieder aufzugreifen. Staffel 1 hatte ja schon etliche Schwächen und ein Ende, für das man die Macher eigentlich prügeln müsste. Staffel 2 setzt dieses unsägliche Muster nicht nur fort, sondern erweitert es auf weitere „Wahrnehmungsebenen“ (und dazu eine Wahrheitsebene??)

Den Machern ist es hier gelungen, in Staffel 2 jede, aber wirklich jede(!!) Figur unerträglich unsympathisch zu zeichnen, dass man – egal welche Sichtweise man nun präsentiert bekommt – einfach nur reinrufen möchte.
Joshua Jackson gefiel mir als Einziger noch in Staffel 1 – hier darf er in die gleiche selbstbemitleidende und selbstzerstörerische Stimmung verfallen, wie alle anderen auch.
Schrecklich das Ganze!
(Sehe ich aber das durchweg positive Feedback, muss ich gänzlich daneben liegen… sei´s drum)
2/10