LCD defekt?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Tinkerbell Tinkerbell vor 4 Tagen, 6 Stunden.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #150365
    Profilbild von Tinkerbell
    Tinkerbell
    Community Mitglied
    Beiträge: 98
    @tinkerbell

    Guten Morgen zusammen,
    ich habe gestern Nachricht von meinen Eltern bekommen.
    Die hatten gestern relativ komisches Fernsehprogramm, da das Bild nach dem Einschalten so ausgesehen hat….

    Kennt jemand derartige Symptome bei TV´s?
    Es handelt sich um dieses Gerät hier, ziemlich genau 10 Jahre alt.
    https://www.amazon.de/Panasonic-Viera...

    Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar, wobei ich aktuell davon ausgehe das man das Gerät wohl entsorgen muss.

    Herzlichen Dank schon mal.

    #150368
    Profilbild von jukobepa
    jukobepa
    Community Mitglied
    Beiträge: 195
    @jukobepa

    Da ist rechts etwas gegen geflogen. Hatte ich auch einmal so ähnlich.

    #150369
    Profilbild von schnitzel
    schnitzel
    Community Mitglied
    Beiträge: 603
    @schnitzel

    Da ist rechts etwas gegen geflogen. Hatte ich auch einmal so ähnlich.

    …du hast nicht zufällig mit der Wii gespielt, oder? :D

    Aliens! Fresst mich nicht, ich habe Frau und Kinder. Fresst die! (Homer J. Simpsons)
    #150370
    Profilbild von schnitzel
    schnitzel
    Community Mitglied
    Beiträge: 603
    @schnitzel

    @tinkerbell
    Für mich sieht das eher nach einem Einschlag aus. … Haben deine Eltern öfters mal Streit und es ist was „daneben“ geflogen? :D :innocent: … Hm, LCDs zerspringen nicht. Sieht nach einem guten alten Panasonic-Plasma aus. Diese haben wie die OLEDs noch echtes Glas statt Kunststoff. Nach 10 Jahren würde ich aber über eine Reparatur gar nicht mehr nachdenken. Da darf auch schon mal ein Fernseher ausgetauscht werden. Ich wechsel meine immer alle 7 Jahre. :-)

    Aliens! Fresst mich nicht, ich habe Frau und Kinder. Fresst die! (Homer J. Simpsons)
    #150373

    Reparud Rudrepa
    Community Mitglied
    Beiträge: 259
    @reparud_rudrepa

    Reparatur dürfte sich bei dem Glasbruch nicht lohnen. :( Und das kann ja mal ganz schnell passieren, dass man im ausgeschalteten Zustand mit einem Gegenstand unabsichtlich gegen das Fernsehgerät kommt (Stuhl mit zu viel Schwung gedreht, dagegen gefallen, …) und den Schaden dann erst beim nächsten Einschalten bemerkt; das muss nicht zwingend Aggression auf das Fernsehprogramm oder die Fliehkraft der Wii sein. ;)

    Falls du eine Hausratsversicherung mit zusätzlich Glasbruch hast, könntest du mal nachfragen, ob die das übernehmen, aber ich fürchte eher nicht.

    #150374
    Profilbild von Tinkerbell
    Tinkerbell
    Community Mitglied
    Beiträge: 98
    @tinkerbell

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Wie gesagt, das ist der Fernseher von meinen Eltern und ich war nicht dabei, ob von denen einer dagegen gerumpelt ist. War gestern mal vor Ort, äußerlich kann man am Display nichts sehen (keine Delle o.ä.)
    Habe dann, interessehalber, mal leicht auf genau den Punkt gedrückt, wo es aussieht als wäre es gesprungen.
    Daraufhin ist dann das restliche Bild (also überall dort, wo auf dem Bild oben streifen sind) klar und ersichtlich geworden, nur unten rechts wo der vermeintliche Defekt ist ist das Bild nicht erschienen.

    @reparud_rudrepa
    Der Gedanke mit der Hausratsversicherung ist sehr gut, ich spreche das mal an.

    @schnitzel
    Streiten tun die regelmäßig. Aufeinander etwas werfen wäre mir jetzt neu.
    Und Wii haben die auch keine.

    Jetzt noch kurz abschließend gefragt. Einfach so kann das nicht passiert sein, oder?
    Also praktisch das der einfach aufgrund des Alters jetzt den Fehler hat?

    #150375
    Profilbild von schnitzel
    schnitzel
    Community Mitglied
    Beiträge: 603
    @schnitzel

    Hm, von außen kann man nichts sehen… Hab mich auch gewundert. Habe erst jetzt gesehen, dass das ein LCD-Fernseher ist. Und LCD-Fernseher haben in der Regel kein Glas-Panel. Dann muss da intern etwas zersprungen sein. So etwas habe ich noch nie gesehen…

    Eine Hausratversicherung würde da nicht drauf anspringen, aber evtl. eine private Haftpflicht – wenn dass zufällig jemand anderem passiert ist (z.B. mit dem Stuhl gegen gekommen ist). ;)

    Aliens! Fresst mich nicht, ich habe Frau und Kinder. Fresst die! (Homer J. Simpsons)
    #150376

    Reparud Rudrepa
    Community Mitglied
    Beiträge: 259
    @reparud_rudrepa

    Gut, wenn das keine Glasplatte ist, dann wird es auf dem Panel selbst sein, das ist dann wirtschaftlicher Totalschaden. Dann nützt auch Hausratversicherung nichts, weil die ja – wenn überhaupt – nur bei Glasschäden greift.

    @tinkerbell Wenn es um des lieben Friedens Willen geht, dann sag deinen Eltern, dass das auch ohne Zutun passieren kann (was weiß ich, starke Temperaturschwankungen, Riss im Panel, keine Ahnung), und verkauf es ihnen als notwendige Gelegenheit, ein größeres Gerät anzuschaffen. ;) In meinen Augen lohnen sich Schuldzuweisungen und das Suchen nach einem Verursacher nicht, das Gerät ist kaputt, das ist ärgerlich, aber daran ändert nichts etwas. Der Verdacht liegt ja immer nahe, dass das womöglich beim Reinigen des Displays durch zu starken Druck auf eine Stelle passiert ist; aber es mag ja auch sein, dass ein Kind drauf gehauen hat oder ein Haustier dagegen gesprungen ist oder was auch immer (ganz allgemein).

    #150377

    Reparud Rudrepa
    Community Mitglied
    Beiträge: 259
    @reparud_rudrepa

    @schnitzel Warst du nicht letztens noch bei den Eltern von @tinkerbell zu Besuch? … :D (Aber je nach Selbstbeteiligung lohnt sich so was auch nicht; nicht dass ich das überhaupt empfehlen würde.)

    #150380
    Profilbild von peda
    peda
    Community Mitglied
    Beiträge: 592
    @peda

    Also das Ding hat einen Zeitwert von so 30-50 €.
    Dafür die Versicherung bescheissen? Viel Erfolg :-D

    #150381
    Profilbild von schnitzel
    schnitzel
    Community Mitglied
    Beiträge: 603
    @schnitzel

    Früher hielten Röhrenfernseher 20 Jahre und länger. Heute darf man froh sein, wenn ein Flachbildfernseher seine 10 Jahre erreicht. … Mein Samsung Q8 hatte sogar bereits nach 14 Monaten einen Defekt und musste innerhalb der Garantiezeit ausgetauscht werden. Jetzt hoffe ich, dass der noch ein paar Jährchen hält. ;)

    Ich denke einfach, dass es ohne zutun passiert ist und der Fernseher an Altersschwäche gestorben ist. Vielleicht war es aber auch Überhitzung durch Dauerbetrieb oder verdeckte Lüftungsschlitze, starke Temperaturschwankungen, Vibrationen oder ähnliches. Nach 10 Jahren würde ich mir darüber eigentlich keine großen Gedanken machen und mir einfach einen neuen smarten holen.

    Aliens! Fresst mich nicht, ich habe Frau und Kinder. Fresst die! (Homer J. Simpsons)
    #150388
    Profilbild von Tinkerbell
    Tinkerbell
    Community Mitglied
    Beiträge: 98
    @tinkerbell

    Vielen Dank nochmal für alle Beiträge.
    Es war nicht meine Absicht, hier einen Versicherungsfall aufzumachen.
    Meine Frage ging eigentlich mehr dahin, ob jemand hier Erfahrung hat wie sowas passieren kann
    (wobei das am Ende auch egal ist) und ob man es reparieren kann bzw. es sich überhaupt rentiert.
    Wenn das Ersatzteil überschaubar gewesen wäre, die haben seit gefühlten 40 Jahren den gleichen Fernsehtechniker.
    Vielleicht hätte der den für kleines Geld wieder flott gemacht.
    Aber klar, nach 10 Jahren ist das eigentlich den Aufwand nicht wert.
    Jetzt müssen sie sich „Zitat“ einfach einen neuen smarten holen.
    Vielen Dank nochmal an Alle, die sich beteiligt haben.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.