Megamässige Abzocke durch dt. Post

Homepage Forum Filme Film Import Megamässige Abzocke durch dt. Post

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Jimi Jimi vor 4 Wochen, 1 Tag.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #139949
    Profilbild von Jimi
    Jimi
    Community Mitglied
    Beiträge: 36
    @jimi

    Seit wohl einigen Monaten verzollt die deutsche Post Warenlieferungen, und schlägt nett wie sie ist jedesmal mind. 6 EUR drauf. d.h. das Geschäftsmodell von DHL Express (Kurierdienst) bzw. anderer Wegelagerer.

    Man bezahlt offiziell dafür, dass dt. Post einem ggf. 5 EUR für 2 Tage vorstreckt (unaufgefordert). Solche Zinsen hätte ich gerne bei der Bank.

    Zusätzlich werden sogar Beträge unter 5 EUR erhoben, was der Zoll nicht machen würde (liegt sicherlich an den 6 EUR).

    Dadurch wird im Endeffekt bei kleinen Lieferungen das DOPPELTE erhoben als zuvor.

    d.h. ab sofort sollte jeder unbedingt darauf achten IMMER unter 23 EUR Warenwert zu bleiben!

    Frech ist vorallem, dass nicht mal mehr eine Rechnung notwendig ist. Es wird auch dann trotzdem verzollt (um eben diesen weiteren Betrag zu erheben).

    Einzige Möglichkeiten dagegen sehe ich nur in:
    – IMMER unter 23 EUR bestellen, nicht mehr!
    – bei Shops bestellen die falsch deklarieren und keine Rechnung beilegen. Entweder wird dann gescheit verzollt durch den Zoll, oder aber eben zwangsverzollt mit „Gebühr“. Im ersten Fall würde man der „Gebühr“ entkommen, im letzteren Fall insgesamt Geld sparen
    – Bei Zavvi mit EXPRESS bestellen, das kostet zwar, ist aber im Endeffekt jetzt günstiger. Bei EXPRESS versendet Zavvi typischerweise aus England.

    Was man außerdem angeblich machen kann ist eine E-Mail an selbstverzoller AT deutschepost DOT de zu schicken und sich dort als Selbstverzoller anzumelden, dann sollten Lieferungen angeblich wieder an den Zoll gehen. Habe vor einer Woche dorthin geschrieben, allerdings keinerlei Antwort erhalten.

    Wegen dieser Betrugsmasche kommen aktuell Nicht-EU-Sendungen erst deutlich später an.

    Ich hatte schon eine Lieferung von zavvi als verloren/gestohlen gemeldet.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.