[Review] Beyond the Infinite Two Minutes – 2-Disc Limited Edition Mediabook

105° 21 votes, average: 5,00 out of 1 21
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

Einleitung

Beyond-the-infinite-two-minutes-Mediabook_bySascha74-03
Eventuell wäre der Erfolg des Low Budget Films „Beyond the infinite two minutes“ aus Japan von 2020 nicht möglich gewesen, wenn ein paar Jahre vorher nicht ein anderer – auch bei uns in der Community ziemlich bekannter – Film gewesen wäre: „One Cut of the Dead“. Dieses Meisterwerk aus 2017 von Shinichiro Ueda wurde mit einem Budget von ca. 27.000 $ gedreht und spielte allein in Japan das 1.000fache wieder ein. Der besondere Kniff von „One Cut of the Dead“, der auch in der Handlung eine zentrale Rolle spielt, ist, das er kaum Schnitt aufweist. Der Erfolg von Uedas Werk sorgte im Nachgang für eine große Beliebtheit des japanischen Filmgenres „Nagamawashi“ – ein Sammelbegriff für japanische Low Budgets, die möglichst wenige oder keine sichtbaren Schnitte aufweisen.

„Beyond the infinite two minutes“ von Regiedebütant Junta Yamaguchi gehört ebenfalls in dieses Genre. Dieses Science-Fiction-Komödie wurde innerhalb von 7 Tagen mit Darstellern einer Theatergruppe gedreht („One Cut…“ griff in den meisten Fällen auf Filmstudenten zurück).

Die Premiere des Films wurde in einem Tokyoter Kino gefeiert vor gerade 12 Zuschauern. Aufgrund der Schwierigkeiten durch die COVID-19- Pandemite bekam der Film trotzdem die Möglichkeit danach in einer größeren Anzahl von Kinos gezeigt zu werden, da die Kinokette „Toho Cinemas“ den Film in sein Programm aufnahm. Danach folgten in 2021 diverse Veröffentlichungen bei Filmfestivals, u.a. auch beim deutschen „Fantasy Filmfest“. Hier wusste der Film auf breiter Ebene zu gefallen.

Die Kritiken bei den großen Filmdatenbanken:
Beyond the infinite two minutes bekommt bei rottentomatoes.com 98% positive Bewertungen (bei einem Audience-von 79%), bei imdb.com eine 7,3/10.

Aktuell gibt es den Film lediglich im hier rezensierten Mediabook und als DVD Keep Case.

Beyond the Infinite Two Minutes - 2-Disc Limited Edition Mediabook (+ DVD) [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Asakura, Aki (Darsteller), Fujitani, Riko (Darsteller), Ishida, Gota (Darsteller), Sakai, Yoshifumi (Darsteller), Tosa, Kazunari (Darsteller), Yamaguchi, Junta (Regisseur), Asakura, Aki (Hauptdarsteller), Fujitani, Riko (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Busch Media Group
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 22,99 €
14 gebraucht & neu verfügbar ab 20,99 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Kurzbeschreibung

Details des Mediabooks

Außen
Das Mediabook aus dem Hause Busch Media hat auf der Vorderseite eine Infokarte, die das Motiv dahinter frei von störender Werbeschrift und dem FSK Flatschen hält. Ein Vorgehen, dass Capelight vor einigen Jahren so verwendete, bevor man sich entschied, den Flatschen auf die Einschweißfolie zu bannen und lieber die Rückseite zusätzlich von Specs und Inhalt frei hält. Dieses Problem hat nun dieses Release – während die Vorderseite schön aufgeräumt daherkommt, muss die Rückseite ohne Motiv auskommen – Schade !

Immerhin weist das Mediabook die Limitierung von 3.000 Exemplaren aus und ist sogar serialisiert.

Das Mediabook hat eine glänzende Oberfläche und ein schickes Motiv. Leider ist es ähnlich wie andere Busch Media Mediabooks wie z.B. „Pandemie“ oder „Memoir of a Murder“ etwas „labberig“.

Innen
Auf der linken Seite befindet sich hier die DVD und rechts die Blu-ray. Die dahinterliegenden Motive ergeben das von der Vorderseite des Mediabooks bekannte Motiv in Gesamtheit, wenn man das Booklet außer Acht lässt. Schöne Idee, aber von der Wahl des Bildes natürlich langweilig.

Das 16seitige Booklet weist viele schöne Bilder auf und bietet einen kurzweiligen Text zum Film, dessen Dreharbeiten, andere Zeitreisefilmen bzw. Filmen im „One-Take“-Verfahren und abschließend auch kurz zu Stephen Hawkings Party, bei der niemand erschien, weil er absichtlich erst einen Tag später die Einladungen verschickte um zu schauen, ob sich Zeitreisende zur Party einfinden.

Technische Ausstattung der Discs

Laufzeit: 70 min.
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Lieferumfang: 1 Blu-rays Disc (BD-25 GB), 1 DVD

Region: B
Bildformat: 1.78:1 (1.920×1.080p)

Tonformate: Deutsch DTS-HD MA 5.1, Japanisch DTS-HD MA 5.1

Untertitel: Deutsch

Extras sind die folgenden:

• Making of
• Interview mit dem Regisseur
• Original-Kinotrailer
• Trailershow

Persönliches Fazit

Nun, das Mediabook ist kein Meilenstein. Busch macht nette Mediabooks, kann aber bspw. bei Branchenprimus Capelight nicht mithalten. 8 Seiten weniger Booklet, die Struktur des Mediabooks etwas weniger stabil, Text auf der Rückseite. Alles Dinge, die zeigen, was Capelight halt besser macht.

Meine persönlichen Pro´s und Kontra´s zum Beyond infininte two minutes Mediabook sind die Folgenden:

Pro:

+ schönes, informatives Booklet
+ cooles Frontmotiv
+ Gesamtmotiv innen
+ serialisiert

Kontra:

– Gesamtmotiv innen und Frontmotiv wiederholen sich
– Mediabook etwas labberig
– Rückseite bedruckt

Auch der Preis von 23€ ist nicht entscheidend günstiger und somit auch kein zusätzlicher Kaufgrund. Fans des Films können hier zugreifen – wenn man sich aber nicht sicher ist, sollte man lieber noch abwarten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die 3.000 Stück so schnell abverkauft sind.

Kurz zum Film
Am Anfang des Films verfolgt man diesen noch etwas staunend und mit der Frage: „Wo geht es jetzt hin ?“ Dann wächst er nach und nach und bringt uns auf sehr humoristische Art und Weise recht simple formuliert bekannte wissenschaftliche Zeitreisetheorien bei. Das man dabei zwischendurch mal den Faden verliert, sei allen Nicht-Astrophysikern verziehen. Aber es ist genial zu sehen, wie wirklich alles wiederkommt, penibel auf die 2 Minuten geachtet wurde und wieviel Liebe und Spielfreude in diesem Kleinod steckt.

Meine absolute Empfehlung für den Film, der mich zwar nicht ganz so umgeworfen hat, wie den hier häufig zitierten „One Cut of the Dead“, aber trotzdem wunderbar unterhalten hat.

Kaufen

Siehe obigen Kauflink bei Amazon.de


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Sascha74
@sascha74 | Deals: 1104    Hot Votes erhalten: 21003    Kommentare: 4459
(Community: Profil | An Sascha74 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

10 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von Slif3r

    @slif3r | Deals: 62    Kommentare: 882
    (Community: Profil | An Slif3r senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die Review & Fotostrecke zum Mediabook – Schade, dass dieses nicht vollends überzeugen kann… Den Film habe ich, seit den überwiegend positiven (Festival-)Kritiken, eigentlich auf dem Zettel, aber da muss sich hinsichtlich des Preises noch etwas tun =]

  2. Profilbild von Gondi

    @gondi | Deals: 13    Kommentare: 3203
    (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke dir für deine Review. Angeschaut wird der Film auf jeden Fall, aber das MB muss es, zumindest zu diesem Preis, nicht unbedingt sein.

  3. Profilbild von fkklol

    @fkklol | Deals: 206    Kommentare: 3509
    (Community: Profil | An fkklol senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Super. Wie immer. :thump_up:
    Und ich liebe deinen Fliesentisch. Der ist so Retro :whistle: :love:

  4. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 23    Kommentare: 3003
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Wieder eine sehr gelungene Review. Informativ, ehrlich, mit guten Bildern. Toll!
    Den Film kannte ich gar nicht. Sehen möchte ich ihn jetzt unbedingt aber nicht zwingend im Mediabook kaufen. Das überzeugt nicht vollends. Dabei wäre es einfach gewesen die kritischen Punkte zu beheben.

  5. Profilbild von AK Bear

    @akbear | Deals: 6    Kommentare: 432
    (Community: Profil | An AK Bear senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Interessants Review und danke für den Vergleich mit „One Cut“,sollte also zumindest mal gesichtet werden.Mit Kenntnis des Ersteren hat man dann auch die richtige Herangehensweise an den Film :whistle:

  6. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 766
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für deine Review! :thump_up: Ich warte mal die Preisentwicklung ab…

  7. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8053
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Wie immer super! :thump_up:

  8. Profilbild von Nazgul73

    @nazgul73 | Deals: 49    Kommentare: 964
    (Community: Profil | An Nazgul73 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Sehr gute Review aber ich glaube nicht mein Film…

  9. Profilbild von Tinkerbell

    @tinkerbell | Deals: 1230    Kommentare: 1206
    (Community: Profil | An Tinkerbell senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank für die Vorstellung :thump_up:

  10. Profilbild von Tomy

    @tomystark | Deals: 1    Kommentare: 46
    (Community: Profil | An Tomy senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    👏

Antwort hinterlassen