[Review] Peninsula – Limited Deluxe Edition

170° 34 votes, average: 5,00 out of 1 34
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

Einleitung

Peninsula-Deluxe_bySascha74-06
Der große Erfolg des südkoreanischen Zombiefilms „Train to Busan“ gipfelte im Corona-Jahr 2020 mit der Veröffentlichung zweier weiterer hochgehandelter Zombiefilme aus dem Land, dass im Moment in aller Munde ist. Zum einen „#Alive“ und zum anderen „Peninsula“, welches die Fortsetzung von „Train to Busan“ ist und die sogenannte „K-Zombie-Trilogie“ (zusammen mit dem Prequel „Seoul Station“) bildet.

„Peninsula“ feierte seine Kinopremiere am 15. Juli 2020 in Südkorea und löste dort ausgerechnet „#Alive“ von der Spitze der Kinocharts ab. Peninsula gilt als erster weltweiter Blockbuster während der Corona-Krise. Der Film erreichte am Eröffnungswochenende Platz eins der weltweiten Kinocharts und erzielte die größten Erfolge seit März des Jahres.

Sein Auftakt feierte die Trilogie mit dem o.g. „Train to Busan“ in 2016. Im gleichen Jahr kam auch das Prequel „Seoul Station“. Letzterer Film ist dabei keine Realverfilmung, sondern ein Anime. „Train to Busan“ erreichte dabei allein in Südkorea 11,6 Mio Kinobesucher.

Die Kritiken bei den großen Filmdatenbanken:
Peninsula erzielt bei rottentomatoes.com eine Bewertung von 53% (bei einem Audience-Score von 76%). Er bekommt bei imdb.com eine 7,5/10.

Train to Busan erzielt bei rottentomatoes.com eine Bewertung von 94% (bei einem Audience-Score von 89%). Er bekommt bei imdb.com eine 5,5/10.

Seoul Station erzielt bei rottentomatoes.com eine Bewertung von 100% (bei einem Audience-Score von 37%). Er bekommt bei imdb.com eine 6,1/10.

Neben der hier rezensierten Deluxe Edition mit der kompletten „K-Zombie-Trilogie“ gibt es noch ein schickes Mediabook und Keep-Case-Varianten für die normale Blu-ray und die 4k Blu-ray:



Peninsula [Blu-ray] (Blu-ray)
15,06 €

Kurzbeschreibung

Details der Edition

Verpackung
War für ein Mordsteil ! 30*43*4cm sprechen deutlich für sich. Wie bei Splendid üblich, ist die hier natürlich gigantische C-Card lediglich lose um die Box gelegt. Sie umfasst alle nötigen Informationen wie Inhalt, Angaben zu den Extras phasischer und nicht physischer Natur, Szenenbilder und Spezifikationen. Das Design der Box umfasst neben dem atmosphärischen Vordermotiv auch ein schickes, wenn auch etwas zu klein gehaltenen Backmotiv. Auf den Außenseiten findet sich mehrmals der Titel des Hauptfilms.

DigiPak
Der Digipak befindet sich in einem doppelt aufklappbaren Schuber, der von der Dicke in etwa den Collectors Edition aus dem Hause StudioCanal entspricht. Nicht labberig dünn, aber er hätte durchaus dicker ausfallen können. Der Schuber ist beidseitig mit Motiven versehen. Gleiches gilt für den DigiPak selber. Besonders positiv zu erwähnen ist dabei die ähnliche Gestaltung der vier Filmdiscs („Seoul Station“, „Train to Busan“ und „Peninsula“ – letztere als Blu-ray und 4k Blu-ray. Die Discs passen sich dabei wunderbar in das dunkle Brückenmotiv ein. Es fehlt für mich einzig ein beigelegtes Booklet. Dies geht dieser Edition leider völlig ab…

Aufnäher
Wirklich kräftige Farben und ein schönes Design werten den Aufnäher der im Film vorkommenden „Einheit 631“ auf, allerdings ist es nicht mehr als ein nettes Goodie-

Kunstdrucke
Die Drucke im DIN-A3 sind auf sehr stabilem Karton gedruckt und haben eine erstklassige Qualität. Der Hauptaugenmerk liegt dabei auf „Peninsula“ mit vier Motiven, die beiden anderen Filmen sind mit jeweils einem Motiv bedacht. Da hätte ich mir ein ausgeglicheneres Verhältnis gewünscht. Schön, dass wir hier die klassischen Motive (besondere das Mediabook-Motiv zu „Train to Busan“ wiederfinden. Auch das Mediabook-Motiv zu „Peninsula“ darf nicht fehlen. Wirklich sehr schick und alle Drucke schreien nach einem Rahmen ;)

Technische Ausstattung der Discs

Laufzeit: 116 min. (Peninsula) / 118 min. (Train to Busan) / 92 min. (Seoul Station)
Altersfreigabe: ab 16 Jahren (gilt für alle drei Filme)
Lieferumfang: 1 UltraHD Blu-ray (BD-66 GB), 3 Blu-rays (BD-50 GB)

Region: A, B, C (gilt für alle drei Filme)
Bildformat: 2.39:1 (3.840×2.160 / 1.920×1.080p) (gilt nur für die 4k-Version von Peninsula)

Tonformate: Deutsch DTS-HD MA 5.1, Koreanisch DTS HD-MA 5.1 (gilt für alle drei Filme und die 4k-Version von Peninsula)

Untertitel: Deutsch, Niederländisch (gilt für alle drei Filme und die 4k Version von Peninsula)

Extras sind die folgenden:

Disc 1 Blu-ray 4K UHD Peninsula (2020) (UHD, ca. 116 Min.):

– Ohne Bonusmaterial

Disc 2 Blu-ray Peninsula (2020) (HD, ca. 116 Min.):

– Original-Teaser
– Original-Trailer
– Making-of
– Featurettes

Disc 3 Blu-ray Bonus Blu-ray Seoul Station 1.85:1 (HD, 92:31 Min.):

– Vor dem Hauptmenü:
– Trailer „Train to Busan“ (1:40 Min.)
– Blood Father“ (1:32 Min.)

Disc 4 Blu-ray Bonus Blu-ray Train to Busan 2.35:1 (HD, 118:06 Min.):

– Vor dem Hauptmenü:
– Trailer Blood Father“ (1:32 Min.)
– Trailer „Das Jerico Projekt“ (1:44 Min.)
– B-Roll (12:59 Min.)
– Press Screening Q&A (41:44 Min.)
– Original Trailer (1:38 Min.)
– Teaser #1 (0:37 Min.)
– Teaser #2 (0:32 Min.)
– Trailershow:
– Precious Cargo (2:04 Min.)
– Das Jerico Projekt (1:44 Min.)
– Veteran – Above the Law (1:25 Min.)
– Inside Man (1:45 Min.)
– Blood Father (1:32 Min.)
– Terraformars (1:39 Min.)
– The Neighbor (1:44 Min.)
– The Diabolical (1:51 Min.)

Persönliches Fazit

Die enormen Ausmaße der Edition lässt einen erstmal hinten überfallen. Aber Kunstdrucke gefaltet an den Mann bringen, passt irgendwie nicht. So ist Splendid den Weg bis zum Ende gegangen und verkauft diese Edition mit Drucken im DIN-A3-Format halt auch in einer Box im DIN-A3-Format. Respekt. Allerdings bietet die Box über diese Drucke hinaus nicht viel. Ein DigiPak ohne Booklet, ein einzelner Aufnäher und zwei Filme als Zusatz, die alleine nicht mehr allzu viel kosten. Dafür sind 60-70€ für fast alle doch zu happig. Auch wenn Peninsula selbst in 4k vorliegt.

Meine persönlichen Pro´s und Kontra´s zu der „Peninsula Deluxe Edition“ sind die Folgenden:

Pro:

+atemberaubend schöne Kunstdrucke ganz ohne Knickfalten
+stabile und schön aufgemachte Box
+schönes DigiPak mit zwei gut gewählten Gesamtmotiven
+Discs fügen sich in den Tray-Hintergrund ein

Kontra:

-kein Booklet

Bei dem o.g. Preis ist die Edition nur für Hartgesottene, Fans der Trilogie oder große Sammler. Bei einem Preisverfall auf 30-40€ sollte aber auch jeder andere zuschlagen, der Spaß an solchen Drucken hat.

Kurz zum Film
Die schlechten Kritiken im Vorfeld haben meine enorm hohen Erwartungen nach dem brillanten „Train to Busan“ und zumindest guten „Seoul Station“ etwas gedrückt.

Der Anfang des Films war dafür enorm gut und hinterließen mich sehnsüchtig seufzend wieder mit dem Wunsch, dass „World War Z“ mal in einer hoch budgetierten Serie ernsthaft verfilmt wird. Die darauf folgende Grundsituation mit Ausblick auf die bevorstehende Handlung klangen sehr interessant. Die Umsetzung darauf war in großen Phasen gut, konnte aber den starken Beginn und die gute Idee leider nicht halten. Die „Mad Max“-Anleihen hatten was, das Ende war dann leider viel zu pathetisch. Am Ende war „Peninsula“ ganz gut – ähnlich wie der Anime „Seoul Station“ konnte aber die Qualität von „Train to Busan“ nicht halten.

Bild und Ton waren auf der normalen Blu-ray wirklich gut.

Kaufen

Siehe obigen Kauflink bei amazon.de
JPC.de für 68,99€ inkl. VSK


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Sascha74
@sascha74 | Deals: 1066    Hot Votes erhalten: 20015    Kommentare: 4340
(Community: Profil | An Sascha74 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

18 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. @reparud_rudrepa | Deals: 27    Kommentare: 2348
    (Community: Profil | An Reparud senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke dir für die Vorstellung! :thump_up:

  2. Profilbild von The-Lion-King

    @the-lion-king | Deals: 1594    Kommentare: 7164
    (Community: Profil | An The-Lion-King senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Klasse Vorstellung :thump_up: aber definitiv zu teuer eingepreist :whistle:
    Dann lieber Capelight oder Birnenblatt. Da bekommt man einfach mehr fürs kostbare Geld.

    • Profilbild von Slif3r

      @slif3r | Deals: 58    Kommentare: 827
      (Community: Profil | An Slif3r senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Dem schließe ich mich an!!! Das Mediabook wäre (aus meiner Sicht) jedenfalls die bessere Alternative; vorausgesetzt man besitzt bereits Seoul Station + Train to Busan und legt eventuell noch Wert auf den beiliegenden Bonusfilm :whistle:

  3. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 17    Kommentare: 2518
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Klasse Vorstellung.
    Kein booklet ist ein no Go.
    Aber schön, dass der Vertrieb sich traut mal was anderes zu bringen.

  4. Profilbild von Gondi

    @gondi | Deals: 2    Kommentare: 1998
    (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank. Für mich auch eindeutig zu teuer, zumal Train to Busan und Seoul Station schon in der Sammlung sind.

  5. Profilbild von LeBon

    @lebon | Deals: 6    Kommentare: 460
    (Community: Profil | An LeBon senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke an den Review-Ersteller Sascha74.
    Das ist eine schicke Edition, die aber eher nur für echte Fans und Sammler mit genug Platz und Kleingeld interessant ist. Bei dieser Trilogie gehöre ich nicht dazu.
    Für mich persönlich kommt vielleicht irgendwann mal die Peninsula-Einzel-BD für einen Preis unter 10€ in die Sammlung, da mir Train to Busan gefallen hat und auch schon vorhanden ist,

    Müller listet die Limited Deluxe Edition übrigens (nicht lieferbar) für 59,99€.
    Bei JPC ist die Box für 68,99€ am Lager.
    https://www.jpc.de/jpcng/movie/detail...

  6. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 6802
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Nicht mein Ding (der Film), aber eine blitzsaubere Review! :thump_up:

  7. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 208    Kommentare: 439
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Mein Mediabook ist seit Donnerstag abholbereit und ich hatte noch keine Zeit. 😜
    Bin gespannt und Danke fürs Review. 👍

  8. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 589
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die Review! :thump_up: „Train to Busan“ fand ich schon klasse, werde mir das Teil aber wohl eher nicht zulegen.

  9. Profilbild von ix8

    @ix8 | Deals: 0    Kommentare: 354
    (Community: Profil | An ix8 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Super Fotostrecke :thump_up: vielen dank dafür !

  10. Profilbild von schnitzel

    @schnitzel | Deals: 424    Kommentare: 3935
    (Community: Profil | An schnitzel senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Kurz, knackig, sehr informativ! So gefallen mir die Reviews von dir. Die gewünschten Infos sind schnell gefunden, dazu ein aufschlussreicher Text und aussagekräftige Fotos. Vielen Dank dafür! :thump_up:

    Das südkoreanische Kino ist unglaublich stark geworden. Mit Filmen wie Parasite; Bittersweet Life; The Good, the Bad, the Weird; I saw the Devil und Train to Busan, konnte es auch mich begeistern. Und das schaffen nur die wenigsten asiatischen Filme. …mit dem hochgelobten Oldboy kann ich allerdings bis heute nichts anfangen. …aber egal: Ich freue mich schon sehr auf „Peninsula“. :-)

  11. Profilbild von Makio

    @makio | Deals: 1    Kommentare: 75
    (Community: Profil | An Makio senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank für die Vorstellung! :thump_up: Ich hatte die Zombie-Filme aus korea gar nicht so gekannt! War mir letztens erst im SkyStore aufgefallen. Interessant da muss ich mal einen von ansehen! :woot:

  12. Profilbild von Thanassi

    @thanassi | Deals: 65    Kommentare: 834
    (Community: Profil | An Thanassi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @gondi

    Nur zum besseren Verständnis:

    Peninsula ist gleich Train To Busan – Teil 2 !!!

    Als die Kinos noch offen waren (Verdammt, ist das lange her !!!), habe ich mir diesen angesehen und war relativ begeistert, dass der Nachfolger das Level immer noch hochgehalten hat. Zwar nicht ganz so gut wie Train To Busan, aber immer noch sehenswert.

    Ich persönlich würde mir eine Trilogie als 4K wünschen. Würde da sofort zuschlagen. :-)

  13. Profilbild von Thanassi

    @thanassi | Deals: 65    Kommentare: 834
    (Community: Profil | An Thanassi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    War beim Müller und habe 1 Stück der Limited Edition ergattert. Das Interessante ist wirklich, dass diese Edition auf 1000 Stück limitiert ist. Als Wertanlage gut geeignet. Werde ich nicht öffnen. Mal sehen, ob der andere Müller auch etwas hat. 😁

    • Profilbild von The-Lion-King

      @the-lion-king | Deals: 1594    Kommentare: 7164
      (Community: Profil | An The-Lion-King senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Heutzutage nutzt dir auch die beste & niedrigste Limitierung nichts mehr.
      Gerade bei eher kleineren Filmen, zudem ist diese Edition überdimensional
      groß & der Inhalt ist definitiv auch keine 60€ wert.

      Ich denke deswegen nicht, das es sich als Wertanlage eignen wird,
      wobei mir Leute die Sachen OVP lassen sowieso suspekt sind,
      denn wenn ich etwas kaufe möchte ich es auch öffnen & anschauen !

  14. Profilbild von Valandil Nénharma

    @claudius181991 | Deals: 273    Kommentare: 2584
    (Community: Profil | An Valandil Nénharma senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Schöne Vorstellung. :thump_up: Leider fand ich den Film ziemlich mies. Käme also niemals in meine Sammlung – egal in welcher Version.

  15. Profilbild von Thanassi

    @thanassi | Deals: 65    Kommentare: 834
    (Community: Profil | An Thanassi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Die Mittelerde-Collectors Edition ist immer noch bei mir verschweißt.

Antwort hinterlassen