[Review] The Batman 4K UHD Steelbook

130° 26 votes, average: 5,00 out of 1 26
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

The Batman 4K UHD + BD (Steelbook)

Einleitung

„Komm, Vergeltung – wir suchen uns Ärger!“

Eine Review zu einem Batman Film zu schreiben ist in etwa so, als würde man sich mit einer Glaubensrichtung auseinandersetzen, für viele Fans der Franchise ist Batman nichts Geringeres als eine Glaubensfrage, eine Religion über die es nicht zu scherzen gilt. Ganz so extrem ist es bei mir nicht, aber kein anderer Comicheld fasziniert mich so sehr wie der Dunkle Ritter und begleitet mich seit der ersten Verfilmung von 1989. Zuvor hat man vielleicht auch schon mal in die Serie von 1943 bzw. 1949 reingeschaut, aber das dann doch eher mit einem Augenzwinkern, heute genießt die Serie selbstverständlich längst Kultstatus.
Tim Burton hat uns alle dann gemeinsam mit Michael Keaton diesen schier unendlichen Kosmos eröffnet und seitdem begleitet uns also Mr. Bruce Wayne mit seinem ewigtreuen Butler Alfred durch die Dekaden der Filmgeschichte. 1992 folgte sogleich der zweite Teil, ebenfalls mit der Kombination Burton/Keaton (Batmans Rückkehr). Beim dritten Teil (Batman Forever) aus dem Jahr 1995 führte Joel Schumacher Regie (Tim Burton produzierte), die Rolle des Batman übernahm Val Kilmer mit den Gegenspielern Jim Carrey als Riddler und Tommy Lee Jones als Harvey Dent/Two Face. Die Reihe aus den 80er/90er Jahren wurde dann 1997 mit Batman&Robin wieder unter der Regie von Joel Schumacher beendet. Die Hauptrollen übernahmen dieses Mal George Clooney (Batman), Chris O´Donnell (Robin), Arnold Schwarzenegger (Mr. Freeze) und Uma Thurman (Poison Ivy), für die meisten war damit dann aber auch der absolute Tiefpunkt der Reihe erreicht.

Danach folgten eine große Anzahl an weiteren Filmen aus dem DC Animated Universe (1993 – 2003) bevor dann 2005 ein gewisser Christopher Nolan eine der wohl bedeutendsten Trilogien der Filmgeschichte auf die Leinwand brachte.
2005, 2008 und 2012 waren die Jahre in denen uns der Dunkle Ritter, dargestellt von Christian Bale, die dunkle(re) Seite Gothams zeigte. Ewig in Erinnerung bleiben wird uns wohl allen vor allem der zweite Teil in welchem der viel zu früh verstorbene Heath Ledger seinen genialen Gegenpart den Joker übernahm. Alleine über diese Trilogie könnte man ganze Bände schreiben.

Das Batman Franchise machte danach aber durchaus keine Pause, im Folgenden ein kurzer Abriss und der auch nur unvollständig: Batman vs. Superman (2016), The killing Joke (2016), Lego Batman Movie (2017), Batman und Harley Quinn (2017), Hush (2019), Gotham (2014-2019), Pennyworth (seit 2019), Batwoman (seit 2019), Joker (2019), und und und….

Am 03. März 2022 folgte dann der vorerst letzte und aktuellste Teil, um den es jetzt endlich gehen soll: THE BATMAN! Viel wurde im Vorfeld darüber diskutiert, am allermeisten natürlich über die Besetzung des Batman in Person von Robert Pattinson. Meine Meinung dazu wie immer im Kasten ganz zum Schluß dieser Review. Aber nicht nur Robert Pattinson ist ein großer Name in diesem Film – er ist nur so vollgestopft mit dem who is who Hollywoods. Zoë Kravitz als Catwoman, Andy Serkis als Alfred, Jeffrey Wright als Cm. Gordon, Colin Farrell als Penguin, Paul Dano als Riddler um nur die absoluten Hauptcharaktäre zu nennen.

Die Produktion des Filmes lief alles andere als glatt und war von vielen Wechseln im Team und der Produktion geprägt. Ursprünglich war 2015 noch angekündigt, das Ben Affleck als Regisseur und Darsteller des Batman das Projekt leiten sollte. Ein direkter inhaltlicher Anschluss an Batman vs. Superman und Justice League war die eigentliche Idee, die dann aber 2017 wieder verworfen wurde. Affleck war zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr als Regisseur in der Planung, Matt Reeves (Planet der Affen Revolution und Survival, Cloverfield) war an seine Stelle gerückt, gleichzeitig auch als Drehbuchautor und Co-Produzent. Kurze Zeit später verkündete Affleck dann, dass er auch als Batman nicht weiter zur Verfügung steht – eine Tatsache, die viele Fans mit einem erleichterten Seufzen zur Kenntnis genommen haben dürften. Es dauerte allerdings fast 2 ganze Jahre, bis es dann zur finalen Besetzung des Filmes mit dem o. g. Cast kam und die Fans wieder zu seufzen anfingen als der Name Pattinson die Runde machte. Mit dieser Besetzung war The Batman dann auch kein offizieller Teil des DC Extended Universe mehr.
Drehbeginn war dann endlich im Januar 2020, natürlich wie in den letzten Jahren auch hier unterbrochen von Corona, im März 2021 war dann der Dreh abgeschlossen. Das Drehbuch verfasste Peter Craig (Top Gun Maverick, Hunger Games Mockingjay 1+2, Blood Father) zusammen mit Matt Reeves, die Musik komponierte Michael Giacchino (Jurassic World, Jojo Rabbit, Coco, Let me in…), Kamera von Greig Fraser (Dune, Foxcatcher, Zero Dark thirty), Schnitt von William Hoy (Pan, Sucker Punch, I, Robot), Produzent war Dylan Clark (The Drop, Planet der Affen, Bodyguards)

Der Kinostart in den USA und hier in Deutschland war eine absolute Wiederbelebung des Kinos nach der Corona Pandemie – mit 255 Millionen Dollar der zweitbeste Start nach Corona in den USA, weltweit bei knappen 770 Millionen. Kein Wunder, dass gleich eine bzw. mehrere Fortsetzungen angekündigt wurden. Geplant ist eine Trilogie, der zweite Teil wieder unter der Regie von Matt Reeves wurde im April 2022 schon offiziell bestätigt.

Bei Rotten Tomatoes erhielt The Batman eine Bewertung von 85% und einen Audience Score von 87% und bei der IMDB eine 7,9.

Kurzbeschreibung

Details des Steelbooks

Wie immer, auch hier mein selbstgebasteltes Fullslip mit dabei!

Das Steelbook kommt mit einer sehr dünnen J-Card, welche sich problemlos entfernen lässt, vorne mit Klebefolie fixiert, zum Glück keine Klebereste. Leider kein stabiles ¼ Slip oder ähnliches.

Front

Das komplette Steelbook ist in matt gehalten – sehr schön eigentlich, aber EXTREM anfällig für Fingerabdrücke!!!
Das Steelbook ist insgesamt sehr simpel und schlicht gehalten. Keinerlei Besonderheiten wie Prägungen oder irgendwelche Lackierungseffekte – schade, da wäre mehr drin gewesen. Als Motiv sehen wir Batmans Kopf, umrundet mit dem typischen Riddler Fragezeichen, alles in dunklem Rot und Schwarz gehalten. Sehr stimmig und durchaus dem Film entsprechend.

Back

Auf der Rückseite sehen wir in der gleichen Farbgebung wie auf der Front das Batman Symbol überlagert von einer Kombination aus Riddler Fragezeichen und einer Art Fadenkreuz. Wäre eigentlich auch ganz ansprechend, wenn nicht das komplette untere Viertel der Rückseite mit Text zugeklatscht wäre. Das geht leider gar nicht, wozu haben wir die Pappumleger auf welchen die ganzen Infos abgedruckt werden können? Noch dazu lässt die Schärfe auf der Rückseite etwas zu wünschen übrig. Glatte 6!

Innenseite

Die Innenseiten sind dann wieder etwas gelungener, wobei in meinen Augen ein anderes Motiv schöner gewesen wäre, aber das ist Geschmackssache. Wir sehen ein durchgehendes Motiv, wieder in Rot und Schwarz mit der Textzeile „To the Batman“, ein Zitat aus dem Film. Der Druck ist aber zumindest sauber und scharf, da kann man nicht meckern.

Discs

Die Discs sind, unterschiedlich bedruckt, zumindest die 4K Disc. Die Blu-ray Scheiben haben das gleiche Motiv, aber immerhin schön bedruckt. Der Druck sauber und scharf, alles prima.

Spine/Verschluss

Auf dem Spine findet man den Titel, ansonsten nur noch das Warner und das DC Logo, sehr aufgeräumt und übersichtlich.
Das Steelbook schließt sauber und zuverlässig, keine Unregelmäßigkeiten, Überstände oder ähnliches.

Bild & Ton

Was die Ausstattung in Bild und Ton angeht, gab es bei so manch anderer VÖ in den letzten Monaten leider eine böse Überraschung – hier zum Glück nicht. Eine so umfangreiche Ausstattung an Tonformaten in so vielen verschiedenen Sprachen ist schon erstaunlich. Gleich drei mal bekommen wir einen 7.1 bzw. einen Dolby Atmos Ton geliefert. Im O-Ton, auf Deutsch und zusätzlich noch auf Italienisch. Das wünscht man sich so eigentlich immer. Und selbst auf Blu-ray bekommen wir immer noch 2 Atmos Tonspuren geboten – PERFEKT!!!
Gleiches gilt für den Film. So manchem Zuschauer/Fan ist bzw. war der Film insgesamt zu dunkel, was aber nichts mit der Qualität der technischen Umsetzung, sondern nur mit dem ästhetischen Gesamtbild zu tun hat. So wurde der Film nun mal inszeniert und gedreht, und in meinen Augen ist das auch gut so. Nichtsdestotrotz säuft der Film nie ab, die Kontraste sind klar erkennbar, die Stimmung wird hervorragend transportiert. Für meinen Geschmack auch hier die volle Punktzahl.

Technische Ausstattung der 4K UHD Blu-ray Disc und Blu-ray Disc

Laufzeit: 177 Min (BD und 4K UHD),
Altersfreigabe: ab 12 Jahren

Lieferumfang: 3 Discs, 2 Blu-ray (BD-100 GB), 1 4K UHD
Region: A, B, C
Bildformat: 3840x2160p UHD (2.39:1) @24 Hz 4K native, Dolby Vision, HDR10, HDR10+

Tonformate 4K UHD Blu-ray Disc:
Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Kanadisches Französisch DD 5.1
Italienisch Dolby Atmos
Italienisch Dolby TrueHD 7.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Deutsch für Hörgeschädigte, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Italienisch für Hörgeschädigte, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch

Tonformate Blu-ray Disc:

Deutsch Dolby Atmos
Deutsch Dolby TrueHD 7.1
Deutsch Dolby Digital 2.0 (Hörfilmfassung)
Mandarin Dolby Digital 5.1
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch DD 5.1
Hindi Dolby Digital 2.0
[pl]Polnisch Dolby Digital 5.1
[sv]Slowakisch Dolby Digital 5.1
Tschechisch Dolby Digital 5.1

Deutsch für Hörgeschädigte, Chinesisch (traditionell), Englisch für Hörgeschädigte, Polnisch, Tschechisch

Die Bonus Blu-ray enthält folgende Extras:

– Auf der Suche nach Vergeltung
– The Batman: Entwicklung
– Vergeltung und Gerechtigkeit
– Catwoman wird geboren
– Das Batmobil
– Die Verfolgungsjagd
– Der Sprung im Wingsuit
– Making-of
– Legendäre Requisiten und Kostüme
– Transformation: Der Pinguin
– Nicht verwendete Szenen mit Audio-Kommentar des Regisseurs

Persönliches Fazit

Pro:
+ sauber verarbeitet, guter Druck
+ ästhetisch aus einem Guss, schöne Motivauswahl vorne und hinten (mit leichten Abzügen)
+ technische Ausstattung hervorragend (Tonformate, HDR, Dolby Vision)
+ sehr große Auswahl an HD Tonformaten
+ unterschiedlich bedruckte Discs
Kontra:
– sehr anfällig für Fingerabdrücke
– mit Text verschandelte Rückseite des Steels
– etwas unscharfes Backartwork
– sehr dünne J-Card
Kurz zum Film:
Ich möchte mich hier gar nicht groß auslassen – technisch gesehen lässt diese VÖ keine Wünsche offen – HD Ton wie man ihn sich wünscht, das Bild ist absolut super. Zu allem anderen soll sich ein jeder sein eigenes Bild machen, ich finde Herr Pattinson (und all die anderen) machen einen hervorragenden Job, kommen für mich ganz persönlich aber nicht an die Nolan Reihe heran. Man darf die Filme eigentlich nicht vergleichen, aber irgednwie macht man es dann doch, so sind wir halt gestrickt. Also anschauen, und sich dann sein eigenes Bild machen!

Steelbook kaufen

Zu Kaufen gibt/gab es das normale Steelbook bei den bekannten Händlern, zumindest immer mal wieder – wer jetzt noch zugreifen möchte, muss sich umschauen, oder im Ausland zugreifen. Bei Cede.de ist z.B. für Juli noch ein 4K Steel angekündigt. Zwischenzeitlich war es immer mal wieder vergriffen, dann kam es wieder rein, das mittlerweile übliche Spiel bei den großen Titeln. Mein vor rund 6 Monaten vorbestelltes Amazon Exklusive Steelbook wurde ohne Angabe von Gründen storniert, ich bin dann auf das „normale“ 4K Steel umgestiegen. Angesichts von 3 Scheiben die man geliefert bekommt in einem doch insgesamt recht ansehnlichen Steelbook ist der Preis von 36€ auch ganz ok. In Italien oder anderswo auch günstiger zu haben, allerdings dort immer mit dem großen Risiko des schadhaften Versandes. Aber so wie man Warner kennt, wird die Kuh noch sehr lange gemolken werden…
Hier mal eine aktuelle Auswahl:

4K UHD + 2 Blu Rays Steelbook

The Batman - Limited Steelbook [4K UHD + Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Robert Pattinson (Darsteller), Zoe Kravitz (Darsteller), Colin Farrell (Darsteller), Paul Dano (Darsteller), Jeffrey Wright (Darsteller), Andy Serkis (Darsteller), Matt Reeves (Regisseur), Robert Pattinson (Hauptdarsteller), Zoe Kravitz (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures Germany GmbH)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 38,99 €
8 gebraucht & neu verfügbar ab 38,99 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Außerdem erhältlich

4K UHD + 2 Blu-rays Steelbook Amazon exklusiv (vergriffen)

The Batman - Limited Steelbook [4K UHD + Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Robert Pattinson (Darsteller), Zoe Kravitz (Darsteller), Colin Farrell (Darsteller), Paul Dano (Darsteller), Jeffrey Wright (Darsteller), Andy Serkis (Darsteller), Matt Reeves (Regisseur), Robert Pattinson (Hauptdarsteller), Zoe Kravitz (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures Germany GmbH)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 59,00 €
8 gebraucht & neu verfügbar ab 59,00 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

4K UHD + 2 Blu-rays Ceep Case

The Batman [4K UHD + Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Pattinson, Robert (Darsteller), Farrell, Colin (Darsteller), Dano, Paul (Darsteller), Wright, Jeffrey (Darsteller), Serkis, Andy (Darsteller), Turturro, John (Darsteller), Kravitz, Zoe (Darsteller), Sarsgaard, Peter (Darsteller), Reeves, Matt (Regisseur), Pattinson, Robert (Hauptdarsteller), Farrell, Colin (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures Germany GmbH)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 29,99 €
17 gebraucht & neu verfügbar ab 26,68 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Blu-ray Steelbook

The Batman – Limited Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Robert Pattinson (Darsteller), Zoe Kravitz (Darsteller), Colin Farrell (Darsteller), Paul Dano (Darsteller), Jeffrey Wright (Darsteller), Andy Serkis (Darsteller), Matt Reeves (Regisseur), Robert Pattinson (Hauptdarsteller), Zoe Kravitz (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Warner Bros (Universal Pictures Germany GmbH)
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 41,99 €
7 gebraucht & neu verfügbar ab 41,99 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Gondi
Von Gondi
@gondi | Deals: 13    Hot Votes erhalten: 359    Kommentare: 3203
(Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

25 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 23    Kommentare: 3003
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die ganz großartige Review. Hier hatte ich beim lesen immer das Gefühl, dass es dir Freude bereitet hat diese zu schreiben und die Review nicht einfach so hingenudelt und copy&paste wurde.
    Steelbook finde ich ok. Bei so einem Titel möchte man meinen, dass die Designer all ihre Kreativität und Können zeigen möchten. Vielleicht durften sie nicht?

    • Profilbild von Gondi

      @gondi | Deals: 13    Kommentare: 3203
      (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      @hal9000b danke für das nette Feedback. Und ja, da hast du Recht, da habe ich immer eine große Freude dran und hoffe immer, dass sich das für euch Leser auch überträgt. Copy & Paste wird nur für die Formatierung der einzelnen Abschnitte genutzt :p

  2. Profilbild von Slif3r

    @slif3r | Deals: 62    Kommentare: 882
    (Community: Profil | An Slif3r senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Erstklassige Review & Vielen Dank dafür!!! Als „Vorbereitung“ auf The Batman kann ich wirklich nur JEDEM Batman: Year One empfehlen – sowohl als Comic, als auch als Animationsfilm; das Ganze wurde dann mMn sehr gut ins zweite Jahr übertragen! Auf den nächsten Teil bin ich jedenfalls schon mächtig gespannt 8)

  3. Profilbild von toykuehn

    @toykuehn | Deals: 8    Kommentare: 1337
    (Community: Profil | An toykuehn senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Mal wieder eine geniale Review mit einer bombastischen Einleitung. Vielen Dank für das sehr unterhaltsame und informative Lesevergnügen. :thump_up:

    Meine Italien Steels sind nach dem Transport im dünnsten Pappumschlag der Welt leider nicht mehr so fotogen. :sad:

  4. Profilbild von Sascha74

    @sascha74 | Deals: 1104    Kommentare: 4459
    (Community: Profil | An Sascha74 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Wow ! Eine ganz großartige Review, vielen Dank dafür

    @admin
    In Anbetracht, dass bei der Batarang Edition, die Anfang Juli erscheint, das gleiche Steelbook beigefügt ist und ich dieser Review bezüglich des Films nicht wirklich etwas ergänzen kann, würde ich vorschlagen, dass ich hier Anfang Juli nur meine Fotos und einen kleinen Text beifügen werde. Einverstanden?

  5. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8053
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Ganz, ganz großes „Kino“…- Deinr Review! :thump_up: :thump_up: :thump_up:
    Der Film selbstredend auch!

  6. Profilbild von schnitzel

    @schnitzel | Deals: 502    Kommentare: 4709
    (Community: Profil | An schnitzel senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Mega Review :thump_up: zu einem Film, den ich bisher vernachlässigt habe. Werde ihn wahrscheinlich irgendwann im Free TV oder so sehen. Mal schauen…

    Ganz großes Lob aber an deine hervorragende Arbeit! Hier ist wirklich alles dabei, inkl. den technischen Details und einer persönlichen Bild- & Ton-Einschätzung, was für mich ja immer ein wichtiger Aspekt ist. Ein Film muss man in vollen Zügen genießen können und ich glaube hier kann man das auch. Dazu sehr übersichtlich und informativ geschrieben! Vielen Dank! :-) :thump_up:

  7. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 766
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Die Review ist echt klasse, vielen Dank. :thump_up: Freue mich auch über die Info zum Ton, denn für die Sprachfassung „deutsch“ ist es in 7.1. oft noch eine Ausnahme, die vorzufinden.

  8. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 394    Kommentare: 937
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Ich habe dir direkt mal die 100 vollgemacht! :woot:
    Super Review, den Film schaue ich heute Abend.
    Schönes Wochenende.

  9. Profilbild von Tomy

    @tomystark | Deals: 1    Kommentare: 46
    (Community: Profil | An Tomy senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @gondi Super geschriebene, informative und ausführliche Review!

    Den einen „Nörgelpunkt“ Mancher hätte ich noch erwähnt: Der exzentrische Titel auf dem Spine. :lol: Das wurde ziemlich kritisiert in so manchen Unboxings.

    Was sind das für Motive auf den vor- und vorletzten Bildern? Da kann man nur hoffen, dass das Artwork für die Premium Editionen aufgegriffen werden!

    @sascha74: Weiss nicht, ob du schon ein Unboxing-Video gesehen hast zur „Batarang“-Edition ohne Batarang. Ich war sehr enttäuscht und hab sie sofort abbestellt. Aber gerne Bilder posten!

    • Profilbild von Gondi

      @gondi | Deals: 13    Kommentare: 3203
      (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      @tomystark danke dir! Der spine Titel stört mich so gar nicht, aber das ist Ansichtssache.
      Die beiden vorletzten Bilder sind mein selbstgemachtes Fullslip. Die erstelle und bastle ich mir immer selbst für meine Steels.

  10. Profilbild von Tomy

    @tomystark | Deals: 1    Kommentare: 46
    (Community: Profil | An Tomy senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @Gondi 🏆 gern mehr Bilder zu Slip! Top Motivwahl. Bissl neidisch bin ich da schon… :whistle:

  11. Profilbild von AK Bear

    @akbear | Deals: 6    Kommentare: 432
    (Community: Profil | An AK Bear senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Review HOT !

    Einzig „ersten Verfilmung von 1989“ ist faktisch nicht korrekt,aber ich denke ich weiß was du meinst.

    Anekdote am Rande: Als ich auf dem Handy die Bilder gesehen habe,sind mir die Bilder des Full Slips ins Auge gesprungen und ich dachte „Haben Sie doch noch ganz gut hingekriegt das Steelbook… :lol: Falsch Gedacht…also,gute Motivauswahl !

    • Profilbild von Gondi

      @gondi | Deals: 13    Kommentare: 3203
      (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      @akbear touché, da hast du natürlich Recht, aber mich auch gleichzeitig richtig verstanden, bzw. was ich meinte ;)
      Ich freu mich riesig, dass so ein bisschen selber entworfene und gebastelte Fullslips so viel Anklang bei euch finden 🙏

  12. Profilbild von HennW

    @hennw | Deals: 0    Kommentare: 2
    (Community: Profil | An HennW senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @gondi:

    „Zuvor hat man vielleicht auch schon mal in die Serie von 1943 bzw. 1949 reingeschaut, aber das dann doch eher mit einem Augenzwinkern, heute genießt die Serie selbstverständlich längst Kultstatus.“

    Die Serie, die heute Kultstatus genießt, ist von 1966 ;) von 43 bzw. 49 sind die Kino-Serials.

  13. Profilbild von Tyler

    @tyler | Deals: 8    Kommentare: 202
    (Community: Profil | An Tyler senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @gondi

    Woher hast du die Info bzgl. Cede.de 4K Steelbook VÖ im Juli? Ich finde dazu nichts. Danke!

  14. Profilbild von movieboy

    @movieboy | Deals: 4    Kommentare: 2459
    (Community: Profil | An movieboy senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    danke für dein ausf. Rev !! Für mich leider nur durchschnittlich… zuviel Emil und die Detektive…. das nervt… muss diesen Batman nicht haben…. die Nolan Reihe habe ich bereits als italy 4k , die reicht mir… schade das The Batman nicht mehr draufhat… für mich ledeglich…. .und die Aufmachung der Steels….ebenfalls durchschnittlich…. da hat sich weder der Grafiker noch sonst jemand besonders viel Mühe gemacht… 0815 Edition…..

Antwort hinterlassen