Amazon und DHL – eine Traumkombination…nicht

Homepage Forum Händler Deutschland Amazon und DHL – eine Traumkombination…nicht

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von SkywalkerBln SkywalkerBln vor 7 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #55482
    Profilbild von SkywalkerBln
    SkywalkerBln
    Community Mitglied
    Beiträge: 551
    @skywalkerbln

    Also ich habe wieder was vorbestellt bei Amazon.

    Leider hat der DHL Mann mal wieder nicht zugestellt (weder geklingelt, also kein Versuch gemacht). Kein Einzenfall… (war immer jemand da). Abholbar erst am nächsten Tag… Also ich hatte nie eine Chance, das am Erscheinungstag zu erhalten.

    Das habe ich bei Amazon angemeckert, weil ich bestelle ja vor, um am Erscheinungstag es zu haben.

    Im Chat wollte der Berater mir erst eine Ersatzbestellung anbieten, wo ich sagte, nein, ich bekomme es morgen, mein Ziel war es, dass ich Vorbestellungen wirklich pünktlich bekomme. Sie schaut, was sie machen kann…

    Dann kamm später eine Mail mit „es gilt als pünktlich zugestellt, wurde ja in eine Filalie geliefert“. Ich geantwortet mit „nein, denn ich kann es morgen erst abholen, ich habe nie die Chance gehabt, es am Vorbestellungstag zu erhalten“.

    Es ist im Sendungsverlauf eindeutig zu elsen, dass ich es morgen abholen kann und ich habe nie gesagt, dass ich eine Ersatzlieferung will.

    Dann kommt eine Antwort mit, dass man eine Ersatzlieferung veranslasst hat (what?? – Warum?) und 1 Monat länger Prime.

    Aber geht das nur mir so, oder ist bei denen Lösung Nummer 1 „Ersatzlieferung“? Ich meine, es gab ja noch nicht mal den Grund, dass es verloren gegangen ist.

    Ich habe jetzt auch keine Lust, mich darum zu bemühen, die Ersatzlieferung zurück zu schicken. Hab drauf nicht mehr reagiert, fällt es denen irgendwann auf? :D

    #60372
    Profilbild von R2D2
    R2D2
    Community Mitglied
    Beiträge: 1029
    @r2d2

    Für mich ist die DHL der beste Lieferant überhaupt. Unser Lieferant ist immer der gleiche, super freundlich und es war niemals so das er nicht geklingelt hat und ein Zettel im Briefkasten lag. Manchmal dreht er ne Runde und klingelt nochmal. Ich glaube das liegt nicht an der DHL an sich sondern an eurem Lieferanten …

    Ich finde Hermes ist der schlimmste Lieferant von allen. So ein unseriöser Verein, unglaublich.

    Ob du den Ersatz zurück schicken musst weiß ich nicht. Anscheinend wussten sie ja das das andere zugestellt wurde also denke ich kannst du beides behalten. Bei mir ist noch nie was verloren gegangen oder defekt angekommen daher musste ich nie in Kontakt wegen sowas mit denen treten. Grundsätzlich finde ich aber den Amazon Kundenservice sonst sehr zu empfehlen. Nur sehr positive Erfahrungen mit denen gemacht.

    #60374
    Profilbild von Valandil Nénharma
    Valandil Nénharma
    Community Manager
    Beiträge: 2037
    @claudius181991

    Bei uns kommt DHL zusammen mit der normalen Post, daher sind es die Briefträger die bei uns seit Jahren ausliefern. Die kennt man und da läuft auch immer alles gut. Ich kann das also nicht bestätigen.

    Und ich bin sicher, dass du eine der beiden Lieferungen zurück senden musst!

    #60375
    Profilbild von ganja
    ganja
    Forum Moderator
    Beiträge: 3924
    @ganja

    Ich kann nur gutes von der DHL berichten. Ich lasse mir alles auf die Arbeit liefern weil dort bin ich ja eh den ganzen Tag „g“
    In Deinen Bestelldetails siehst Du ob die Ersatzbestellung kostenlos raus gegangen ist und ob bei der alten Bestellung ein Vermerk steht „Wir erwarten Ihre Rücksendung“ in der Regel bekommt man sogar eine Erinnerung das man noch etwas zurück schicken soll. Ich würde mal abwarten was passiert und dann reagieren . Du kannst dann ja sagen das Du nie eine Ersatzlieferung wolltest und Du kein Bock hast ständig auf die Post zu laufen.

    Bei Amazon ist der Kunde noch König.

    Hermes ist wirklich das letzte , gleich danach kommt DPD.

    #60376
    Profilbild von DerSchweiger
    DerSchweiger
    Community Mitglied
    Beiträge: 636
    @derschweiger

    Bei meinen letzten Bestellungen hat Amazon mir die Möglichkeit geboten, einen gewünschten Ablageplatz bzw. ausgewählten Nachbarn zu benennen, an dem der Lieferant die Lieferung abstellen kann, sollte man nicht persönlich vor Ort sein (klappt natürlich nur, wenn kein FSK18).
    Die Vereinbarung hatte ich schon vorher mit DHL/Deutsche Post getroffen, schadet aber nicht, es bei Amazon nochmals anzumerken falls mal mit Hermes verschickt wird.

    #60379
    Profilbild von SkywalkerBln
    SkywalkerBln
    Community Mitglied
    Beiträge: 551
    @skywalkerbln

    Ich wohne in einem großen Mietshaus mitten in der Stadt, da ist Nachbar eigentlich meist die Lösung. Aber wenn er nicht mal annähernd vorbei schaut…

    „Wie erwarten Ihre Rücksendung. Ihre Ersatzbestellung wurde erstellt. “ steht dort, aber ich will ja gar nicht eine neue…

    Naja, solen sie mal erinnern, dann schreibe ich ihnen das nochmal deutlich… weil eigentlich hab ich kein Bock, nach einem anderen DHL Fiasko dahin zu gehen und so…

    In Sachen Lieferungen ist UPS cool. War mal nicht da, konnte es am gleichen Tag noch bei denen selbst abholen.

    PS: Aber mir wurde noch nix gesagt von Zurückschicken gesagt.

    #60380
    Profilbild von R2D2
    R2D2
    Community Mitglied
    Beiträge: 1029
    @r2d2
    Quote:
    Zitat von SkywalkerBln am January 16, 2015, 18:33
    PS: Aber mir wurde noch nix gesagt von Zurückschicken gesagt.

    Naja eigentlich schon:

    Quote:
    Zitat von SkywalkerBln am January 16, 2015, 18:33
    „Wie erwarten Ihre Rücksendung. Ihre Ersatzbestellung wurde erstellt. „
    #60383
    Profilbild von SkywalkerBln
    SkywalkerBln
    Community Mitglied
    Beiträge: 551
    @skywalkerbln

    Das ist nur das, was versteckt im Bestellungsteil steht… und da ich das am 25.12. bestellt habe, weit weg.

    Darum kann man theoretisch nicht erwarten, dass ich es lese :D

    (Ja vorher unklar mit dem Zitat ausgedrückt :D)

    Mir gehts ja nicht darum, es zu behalten, aber ich habe kein Bock, Amazon/DHL hinterherzurennen.

    Würde ich die Ersatzlieferung stornieren, was dann? Muss ich Original auch zurückschicken? :D

    #60385
    Profilbild von DerBlurayShrek
    DerBlurayShrek
    Community Mitglied
    Beiträge: 2102
    @derblurayshrek

    Ich lass alle Sachen an die Packstation liefern. Da komm ich eh immer nach Feierabend vorbei also hab ich auch Vorbestellungen am Releasetag. DHL find icb super, Hermes ist der Lieferant den ich zu vermeiden weiss

    #60387
    Profilbild von SkywalkerBln
    SkywalkerBln
    Community Mitglied
    Beiträge: 551
    @skywalkerbln

    Packstation, jaja, ein sehr unangenehmes Thema heute. Warte seit 31.10. auf meine Karte. 14 Tage davon sind mir geschuldet, weil vertippt bei B-Day Datum, aber das wurde angeblich vom Support korrigiert (natürlich erst auf Nachfrage, warum nach 8 Wochen immer noch nix da ist und mir keiner Bescheid gesagt hat) – nur leider war das trotzdem wieder falsch beim heutigen PostID Verfahren (dachte wurde korrigiert?). Geht nun zurück und im Support haben sie gesagt, es wurde nun wirklich nochmal korrigiert, dauert nur 2-3 Wochen nun (warum? Karte wurde zurückgeschickt und kommt in paar Tagen dort an, einfach nochmal schicken – nur mit den richtigen Daten! – 11 Wochen, 2 davon mit meiner Schuld – auf der Website steht, man habe die Kundenkarte in paar Tagen).

    Ja, ist nen Aufregerthread geworden, aber ich kapiere einfach nicht, was die Probleme sind? Warum Amazon meine Mails nicht wirklich ließt sondern einfach drauf losschickt, DHL so wirklich ewig braucht… und jetzt darf ich mich wohl auch um die sinnfreie Ersatzlieferung kümmern.

    Bin ich wirklich der einzige, der da solche Sorgen hat?

    #60826
    Profilbild von Wall
    Wall
    Community Mitglied
    Beiträge: 29
    @wall
    Quote:
    Zitat von SkywalkerBln am January 16, 2015, 19:20
    Packstation, jaja, ein sehr unangenehmes Thema heute. Warte seit 31.10. auf meine Karte. 14 Tage davon sind mir geschuldet, weil vertippt bei B-Day Datum, aber das wurde angeblich vom Support korrigiert (natürlich erst auf Nachfrage, warum nach 8 Wochen immer noch nix da ist und mir keiner Bescheid gesagt hat) – nur leider war das trotzdem wieder falsch beim heutigen PostID Verfahren (dachte wurde korrigiert?). Geht nun zurück und im Support haben sie gesagt, es wurde nun wirklich nochmal korrigiert, dauert nur 2-3 Wochen nun (warum? Karte wurde zurückgeschickt und kommt in paar Tagen dort an, einfach nochmal schicken – nur mit den richtigen Daten! – 11 Wochen, 2 davon mit meiner Schuld – auf der Website steht, man habe die Kundenkarte in paar Tagen).

    Ja, ist nen Aufregerthread geworden, aber ich kapiere einfach nicht, was die Probleme sind? Warum Amazon meine Mails nicht wirklich ließt sondern einfach drauf losschickt, DHL so wirklich ewig braucht… und jetzt darf ich mich wohl auch um die sinnfreie Ersatzlieferung kümmern.

    Bin ich wirklich der einzige, der da solche Sorgen hat?

    Das mit der langen Wartezeit für das Anmeldung am Packstation-Service hatte ich auch. Hatte dann mal beim Support angerufen und die sagten das läge an der aktuell hohen Nachfrage. Wie dem auch sei, seit ich die Karte habe nutze ich ausschließlich Packstation. Das ist super genial, da ich den ganzen Tag auf der Arbeit bin und dann ganz bequem nach Feierabend dort vorbeischauen kann und nicht immer zum nachbar laufen will (wohne auch in einem Mehrfamilienhaus). Und es funktioniert nicht nur bei DHL, sondern auch bei Sendungen via Deutsche Post, also bspw. einzelnen Blu-rays von Amazon die als Maxibrief versendet werden. Diese passen nämlich leider nicht durch meinen Briefkastenschlitz und gehen daher jetzt auch einfach an meine Packstation. Und megapraktisch ist, dass alle Sendungen mit Postnummer (egal ob an eine Packstation oder nicht) online einsehbar sind – auch der Liefertermin lässt sich so verschieben, falls man mal nicht da ist! Und wenn eine Packstation mal voll sein sollte oder zu lange nicht abgeholt wurde, gehts erstmal in die Filiale. Und man wird meist über jeden Schritt per E-Mail oder SMS informiert bzw. auch an die Abholung erinnert – sehr komfortabel! Achja und dann ist da auch noch das Punktesystem, welches man nach ordentlichem Sammeln in Amazon- oder andere Gutscheine eintauschen kann. :)

    Über DHL im Allgemeinen kann ich auch nur gutes erzählen. Außer in den ersten Wochen nach meinem Umzug, da hatte es der Lieferant anscheind nicht hinbekommen mich zu finden und die Lieferung ging als unzustellbar zurück. Hatte dann per Hotline Beschwerde eingereicht und fertig – seit dem klappt wieder alles super!

    Achja und noch etwas positives…wenn man bei Amazon seine Postnummer angibt bzw. an eine Packstation versendet, kann man sich schon sehr sicher sein, dass nicht mit Hermes versendet wird! Ist das nicht was? :D

    #60828
    Profilbild von DerBlurayShrek
    DerBlurayShrek
    Community Mitglied
    Beiträge: 2102
    @derblurayshrek

    Das was mich aktuell wieder nervt ist, das die Packstation an die ich meine Pakete schicken lasse zum x-ten mal defekt ist und ich nicht an meine bereits hinterlegten Pakete komme.
    Ansonsten sehr zufrieden mit DHL und kaum etwas zu beanstanden. :D hab auch schon 2x über Paket.de nen 5€ Gutschein für Amazon abgreifen können durch gesammelte Bonuspunkte.

    #60833
    Profilbild von R2D2
    R2D2
    Community Mitglied
    Beiträge: 1029
    @r2d2

    Ich hab noch nie eine dieser Packstationen genutzt und wüsste auch nicht wo hier eine in der Nähe wäre. Aber bisher war das noch nicht nötig. Ich hab ein anderes System. Ich hab die Adresse meiner Mum bei Amazon, Paypal etc. hinterlegt und alles kommt zu ihr. Sie ist meist Nachmittags zuhause wenn die Zulieferer kommen und ihr Briefkasten ist bestens geeignet für zB Zavvi Sendungen. Dazu wohnt sie 5 min von mir entfernt. Ich selbst wohn in einem Altbau wo die Briefkästen genauso alt sind. Da passen wirklich nur Briefe rein und mehr nicht. Zudem nicht abschliessbar :D

    #60834
    Profilbild von SkywalkerBln
    SkywalkerBln
    Community Mitglied
    Beiträge: 551
    @skywalkerbln

    Gestern wieder ein Paket beim Nachbarn 2 Häuser weiter abgegeben, obwohl jemand zuhause war…

    Und heute läuft der Zeitraum der DHL Kundenkarte ab, wo sie hätte da sein sollen. Nachfrage: Der Grund ist eine Verzöherung der Datenübertragung. Stimmt, anscheinend arbeiten wir noch mit Modems…

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.