[Review] Thor – Love and thunder 4K UHD Steelbook

125° 25 votes, average: 5,00 out of 1 25
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

Thor – Love and thunder 4K UHD – (Steelbook)
Einleitung

Thor 4 (13)
“Ich muss rausfinden, wer ich wirklich bin. Ich will meinen eigenen Weg finden. Den Moment leben. Meine Heldentage sind vorbei.”

Ob das gelungen ist, und der Gott des Donners im nächsten Thor wieder zum Held wird?

Es war klar, nach Thor 3 Tag der Entscheidung und den Avengers Endgame würde es weitergehen im MCU. Was also als nächstes dachten sich die Verantwortlichen bei Disney und schickten ein viertes Mal den nordischen Krieger/Gott in die Arena des Marvel Universums. Hatte es doch bisher auch ganz gut funktioniert.

Ich werde hier absichtlich nicht groß auf den Inhalt eingehen, selten waren die Gemüter so über einen MCU Titel erhitzt, überschlugen sich die negativen Kritiken (Amazon hatte sogar kurzzeitig einen Rezensionsstopp verhängt). Also zurück zur Vorstellung des Filmes/Steels, inhaltlich soll sich bitte jeder sein eigenes Bild machen.

Was nun folgte war der 29. Teil des MCU, Thor Love and thunder, oder nur kurz Thor 4. Wie auch schon im letzten Thor durfte hier Taika Waititi (Jojo Rabbit, Thor 3, Madalorianer) wieder die Regie übernehmen in Zusammenarbeit mit Jennifer Kaytin Robinson (Do revenge, Unpregnant) auch für das Drehbuch verantwortlich. Die Besetzung bietet wenig Überraschungen, zumeist altbekannte Gesichter. Natürlich schlüpfte Chris Hemsworth wieder unter das Heldencape und spielt den Thor, Natalie Portman dürfen wir wieder erleben, der im wahrsten Sinne des Wortes mächtige Göttervater Zeus wird von Russel Crowe verkörpert, Tessa Thompson spielt Brunhilde und Christian Bale übernimmt eindrucksvoll den Part des Bösewichten Gorr der Götterschlächter. Produziert wurde wie immer von Kevin Feige, die Kamera übernahm Barry Baz Idoine (Mandalorianer, Bald), die Musik machte Michael Giacchino (The Batman, Jojo Rabbit, Coco).

Vorlage zu Thor 4 ist die Comic Reihe Mighty Thor aus den Jahren 2015-2018, verfasst von Jason Aaron, der für unzählige Comics aus dem Marvel Universum verantwortlich ist (ein Blick in seine Biographie lohnt sich und ist überaus beeindruckend!). Wenn man die Comicvorlage kennt, sollte man allerdings einen großen Bogen um diesen Film machen, da wäre wirklich mehr drin gewesen…

Gedreht wurde ab Januar 2021 in Sidney, Australien. Interessant dabei ist, dass die Australische Regierung eine Förderung von 24,1 Millionen Dollar zusicherte wobei vertraglich festgehalten wurde, dass die Marvel Studios ein Trainingsprogramm für australische Schauspieler und Crewmitglieder einrichten sollten. Neben den erwarteten Zuwächsen an Jobs innerhalb des Landes, Aufträge an innerländische Unternehmen und Gewerke sowie die lokale Wirtschaft eine bemerkenswerte Arbeitsweise. Gedreht wurde dann schließlich vom 1. Februar bis zum 1. Juni 2021, ziemlich genau ein Jahr später, am 23. Juni 2022 war dann Weltpremiere in L.A., hierzulande startete der Film am 6. Juli in den Kinos. Einspielergebnis bis heute sind geschätzte 760 Millionen Dollar und liegt damit deutlich hinter Thor 3 zurück (855 Millionen Dollar), überflügelte aber andererseits deutlich andere Titel wie z.B. Black Widow, Eternals und Shang-Chi, was aber natürlich auch an den Corona Bedingungen in den jeweiligen Zeiträumen zu tun hat. So oder so, kann man jedenfalls nicht von einem finanziellen Desaster sprechen.

Bei Rotten Tomatoes erhielt Thor 4 eine Bewertung von 64% und einen Audience Score von 74%, bei der IMDB eine 6,4. Die Kritiken hielten sich Grenzen, allerdings kamen Christian Bale und Natalie Portman durchweg gut davon.

Kurzbeschreibung

Wieder mit dabei das selbstgemachte Fullslip

Details des Steelbooks

Das Steelbook kommt erfreulicherweise mal wieder mit einem stabilen ¼ Slip daher, oben umgeklappt und mit Popelkleber fixiert, sehr schön!
Alle Infos zum Film sind auf der J-Card abgedruckt, daher eine textfreie Rückseite des Steelbooks bis auf zwei kleine Marvel Schriftzüge – sehr schön!

Front

Das Steelbook ist komplett in matt gehalten und zeigt uns Thor in bekannter Pose mit Hammer und Blitzen. Das Ganze mit einem silbernen Rahmen eingefasst. Der Druck ist super schön geworden und zeigt seine Stärke erst nach entfernen der Folie. Leider hat man hier gänzlich auf Spotgloss sowie eine Rahmenprägung verzichtet, sehr schade. Das Motiv schreit gradezu danach. kommt. Ansonsten komplett textfrei, kein Titel oder ähnliches.

Back

Auf der Rückseite sehen wir im exakt gleichen Stil Mighty Thor in ihrer Heldenpose, auch hier überzeugt der Druck und die Farbgebung, sehr sauber gearbeitet, leider aber auch hier ohne jegliche Besonderheiten. Positiv anzumerken, dass die Rückseite textfrei geblieben ist, wie bereits weiter oben erwähnt.

Innenseite

Auf den Innenseiten bekommen wir ein durchgehendes Motiv über beide Seiten geboten. Das Ensemble auf dem Boot, nebst (nervigen?) Ziegen. Der Druck ist knackig, die Farben sind super, hier gibt es nichts zu bemängeln.

Discs

Die Discs sind unterschiedlich bedruckt, die 4K Disc zeigt uns die beiden Schreiziegen vor poppigem Hintergrund, die Blu-ray Disc zeigt uns die Streitaxt von Thor. Auch hier ist der super Druck positiv hervorzuheben.

Spine/Verschluss

Auf dem Spine findet man den Titel, zentriert gedruckt, ansonsten nur Studio und Disc Logo.
Das Steelbook schließt sauber und zuverlässig, keine Unregelmäßigkeiten, Überstände oder ähnliches. Keinerlei Microrisse vorhanden was sehr positiv auffällt.

Bild & Ton

Die Enttäuschung was den Ton angeht, geht auch bei dieser 4K VÖ in die nächste Runde. Wieder einmal gehen wir was den Atmos Ton angeht leer aus, aber zumindest bekommen wir einen HD Ton in 7.1 Abmischung. Der macht richtig viel Spaß, aber der Atmos Ton eben noch ein bisschen mehr wie ich finde. Schade, das geht, wie so oft, besser.
Was man vom Bild allerdings nicht sagen kann – hier stimmt alles, die Farben knallen nur so raus, auch die dunklen Szenen sind super abgemischt, nichts säuft ab. Da kann man nicht meckern und lasst einen zumindest optisch befriedigt zurück.

Technische Ausstattung der 4K UHD Blu-ray Disc und Blu-ray Disc

Laufzeit: 119 Min (BD und 4K UHD),
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Lieferumfang: 2 Discs, 1 x Blu-ray, 1 x 4K UHD
Region: A, B, C
Bildformat: 3840x2160p UHD (2.39:1) @24 Hz 4K hochskaliert, Dolby Vision, HDR10
Tonformate 4K UHD Blu-ray Disc:

Deutsch Dolby Digital Plus 7.1
Englisch Dolby Atmos
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 2.0
Italienisch Dolby Digital Plus 7.1
Spanisch DTS 5.1

Untertitel: Deutsch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch

Blu-ray:

Deutsch Dolby Digital Plus 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1

Untertitel: Deutsch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch

Extras (nur auf Blu-ray)

Das Hammer-Team: Thor und The Mighty Thor
Ein Bösewicht nimmt Gestalt an
Ein weiteres Abenteuer im Taika-Stil
Pannen vom Dreh
Audiokommentar von Taika Waititi
Zusätzliche Szenen

Persönliches Fazit

Pro:
+ stabiles ¼ Slip
+ wunderschönes, durchgehendes Innenmotiv in perfekter Druckqualität
+ unterschiedlich bedruckte Discs, schöne Motive
+ einheitliche Aufmachung des Steelbooks, sehr schöner, sauberer Druck
+ Textfreie Rückseite
Kontra:
– nur 7.1 Ton auf Deutsch, keine Atmos Tonspur
– kein Dolby Vision
– keinerlei Besonderheiten wie Prägung oder Spotgloss Elemente
Kurz zum Film:
Der Film ist wie kein anderer zuvor bei den Fans in der Luft zerrissen worden – zu albern, nur Klamauk, keine ernste Geschichte usw. Zum größten Teil kann ich mich da anschließen, aber es gab durchaus ein paar Momente, die mir sehr gut gefallen haben wie z.B. die Geschichte zwischen Thor und Mighty Thor, Christian Bale, die Optik. Aber das muss schlußendlich jeder selber für sich entscheiden. Aber ich persönlich denke, dass es dem MCU gut tun würde, wenn man mal so langsam wieder in etwas ernstere Fahrwasser kommen würde, wie zuletzt bei Doctor Strange 2.

Steelbook kaufen

Zu Kaufen gibt es das Steelbook so ziemlich überall. Preis ist ok, mehr aber auch nicht, der wird mit Sicherheit sehr bald fallen. Leider gibt es die 4K (noch?) nicht als Keep Case, ich habe zur Vervollständigung meiner Marvel Sammlung zum Steel gegriffen.

4K UHD Steelbook

Thor - Love And Thunder 4K UHD Edition (Steelbook) [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Hemsworth, Chris (Darsteller), Hemsworth, Chris (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Walt Disney Company
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 28,99 €
18 gebraucht & neu verfügbar ab 24,40 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)

Blu-ray Keep Case

Thor - Love and Thunder [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller: Hemsworth, Chris (Darsteller), Portman, Natalie (Darsteller), Thompson, Tessa (Darsteller), Waititi, Taika (Regisseur), Hemsworth, Chris (Hauptdarsteller), Portman, Natalie (Hauptdarsteller)
Regie:
Studio: Walt Disney
Laufzeit: Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): 15,99 €
14 gebraucht & neu verfügbar ab 15,99 €
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Gondi
Von Gondi
@gondi | Deals: 20    Hot Votes erhalten: 551    Kommentare: 3668
(Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

13 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von Nazgul73

    @nazgul73 | Deals: 50    Kommentare: 984
    (Community: Profil | An Nazgul73 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Sehr ausführliche und gute Review. Ich habe das Steelbook auch aber ich habe mir jetzt auch das von Best Buy bestellt, welches geprägt und Spot Gloss hat. Da bin ich schon darauf gespannt :thump_up:

  2. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 26    Kommentare: 3143
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Starke Review! Und sehr schöne Steel.
    Wenn man das von Nazgul73 liest, bekommen wir aber wieder nur die B-Lösung. :|

  3. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8216
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Allerliebsten Dank – Superheld der Reviews!! :D :thump_up:

  4. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 822
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank für die super Review! :thump_up:

  5. Profilbild von Gyre

    @gyre | Deals: 3    Kommentare: 275
    (Community: Profil | An Gyre senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Tolles Review – Danke.
    Enttäuschender DE Release, enttäuschender Film, aber ein Christian Bale der den Murks trotzdem zu einer Pflichtsichtung adelt. :love:

  6. Profilbild von FunkbrotherRB

    @funkbrotherrb | Deals: 0    Kommentare: 91
    (Community: Profil | An FunkbrotherRB senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @nazgul73 : liefert Best Buy denn nach Deutschland ? Bzw. was kostet das dann ?

    Der Film war ganz okay – die erste Stunde hatte eher was von ‚Nackte Kanone‘ als von einem Marvel-Film :D

  7. Profilbild von Wolf-Rüdiger

    @roger | Deals: 0    Kommentare: 1300
    (Community: Profil | An Wolf-Rüdiger senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Tolles Review – Danke. :thump_up: :thump_up: :thump_up: Film na ja.! Fand ich z.t.zu albern.

  8. Profilbild von movieboy

    @movieboy | Deals: 4    Kommentare: 2534
    (Community: Profil | An movieboy senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    vielen Dank für die Vorstellung ! Ich werde mir weder diesen , noch den akt. Dr. Strange kaufen….. leider lassen die Filme von Marvel immer mehr nach….. wenigstens der ltz Spidy Film war ganz gut. Beim Thor leider viel zu viel abgedrehte Witze…. zuviel übertriebener Kram…. bei Dr. Strange war es genauso….. so wird das aber nix mehr mit tollen Filmen……. sehr sehr schade… ich war von diesen ltz. beide Filmen sehr sehr entäuscht… und wenn man im Netz so liest… gilt das für viele viele Leute……

  9. Profilbild von Lordmajestic

    @lordmajestic | Deals: 1    Kommentare: 400
    (Community: Profil | An Lordmajestic senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Schönes Review. :thump_up:
    Die Infos zu Produktion sind top! Auch die Beschreibung des Steelbooks finde ich gelungen.

    @gondi:
    Unter dem Punkt „Technische Ausstattung der 4K UHD Blu-ray Disc und Blu-ray Disc“ steht hier „Bildformat: 3840x2160p UHD (2.39:1) @24 Hz 4K hochskaliert, Dolby Vision, HDR10“ gleichzeitig steht unter „Persönliches Fazit (Unterpunkt „Kontra“) „kein Dolby Vision“. Besitzt die UHD-Disc nun HDR in Dolby Vision oder nicht? Bei Disney tendiere ich ehr zu nein! :whistle:

    Zu mal ich bei einer Tonspur in Dolby Digital Plus nicht von HD Ton sprechen würde. Dolby Digital Plus ist erstens verlustbehaftet komprimiert und zweitens ist die Datenrate der Tonspur auf der Disney UHD-Disc bei lediglich ca. 1 – 1,5 Mbit/s. Die unterstützte Datenrate von Dolby Digital Plus mit bis zu 6 Mbit/s nutzt Disney bei weitem nicht aus. Somit auch hier im Vergleich zum O-Ton der als Dolby Atmos mit einem verlustfrei komprimierten Kern in Dolby TrueHD 7.1 kommt ein klarer Nachteile auf der technischen Seite.

  10. Profilbild von Gondi

    @gondi | Deals: 20    Kommentare: 3668
    (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @lordmajestic Sorry, da ist mir in der Tat ein Fehler unterlaufen – nein es ist KEIN Dolby Vision enthalten.

    Zum Ton hatte ich ja schon geschrieben, dass er nicht an den Atmos Ton herankommt, aber für 7.1 selbst bei geringerer Bitrate durchaus Spaß macht. Ob da dann wirklich ein Unterschied zwischen 1,5 Mbit/Sek und den vollen 6Mbit/Sek hörbar ist, lasse ich mal so dahingestellt.

    • Profilbild von Lordmajestic

      @lordmajestic | Deals: 1    Kommentare: 400
      (Community: Profil | An Lordmajestic senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      @gondi
      Was mir nur wichtig war, das es sich bei dem verwendeten Tonformat (DD+) um ein verlustbehaftet komprimiertes Tonformat handelt. Würde die dt. Tonspur in Dolby TrueHD oder in DTS Masteraudio vorliegen hätte ich damit kein Problem. Zumal einige Atmos-Abmischungen von oben leider nur sehr wenig bis gar keinen Mehrwert bieten.

      Warum Disney hier nicht zumindest beim Tonformat in die Vollen geht sondern neben fehlendem Atmos-Ton nicht nur quantitativ sondern auch noch qualitativ abbaut weiß leider auch nur (die Hauptzentrale von) Disney USA, denn die entscheiden was weltweit auf die Discs kommen (gab dazu mal einen Bericht bei GrobiTV auf Youtube). :(

    • Profilbild von Gondi

      @gondi | Deals: 20    Kommentare: 3668
      (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      @lordmajestic ja, das verstehe wirklich wer will, mich nervt das auch ohne Ende.

      Und danke für deinen Tipp mit GrobiTV, das schaue ich mir gerne mal an. :thump_up:

Antwort hinterlassen