[Review/Unboxing] House of Wax (2005) limitiertes Mediabook Cover B [Blu-ray + DVD]

85° 17 votes, average: 5,00 out of 1 17
Loading...
Dealmeldung weiterempfehlen und Bonuspunkte sammeln.

Go to Deal

Heute möchte ich euch House of Wax von Jaume Collet-Serra aus dem Jahr 2005 vorstellen.
House_of_Wax_Mediabook_B_01
Inhalt

Carly (Elisha Cuthbert), Paige (Paris Hilton) und ihre Freunde sind per Auto zu einem der wichtigsten College-Football-Spiele des Jahres unterwegs und beschließen, im Freien zu übernachten, bevor sie zum Spiel fahren. Auf ihrem Zeltplatz jagt ihnen ein seltsamer Trucker einen gehörigen Schrecken ein, und Carly muss außerdem ständig zwischen ihrem Freund Wade (Jared Padalecki) und ihrem rauflustigen Bruder Nick (Chad Michael Murray) vermitteln.
(Inhalt von Filmstarts.de übernommen)

Da ich nicht weiss ob alle von euch den Film kennen, möchte ich kurz darauf hinweisen, dass es sich mit dem Film aus dem Jahr 2005 um ein Remake handelt. Er wird als Neuverfilmung der Horrorklassiker Das Geheimnis des Wachsfigurenkabinetts (1933) und Das Kabinett des Professor Bondi (1953) bezeichnet, hat jedoch mit dessen Handlung kaum Gemeinsamkeiten. Letztere Verfilmung aus dem Jahr 1953 ist bei uns auf Blu-ray erschienen und immer noch die beste Version des Wachsfigurenkabinetts mit Vincent Price in der Hauptrolle! Vorallem die 3D-Version macht bei dem Klassiker besonders viel Spass auf Blu-ray (2D-Version ebenfalls enthalten).

IMDb-Bewertung 5,4/10
Rottentomatoes Tomatometer 27% Audience Score 42%

Mediabook

Das Mediabook stammt von Nameless Media und erschien in insgesamt drei verschiedenen Artworks. Cover A, B und C sind jeweils auf 333 Stück limitiert und nummeriert.

Ich habe mich für Cover B entschieden, da mir das gezeichnete Artwork unterhalb der Wachsfigur besonders gut gefällt.

Was wäre passender, als nicht genau bei dieser Veröffentlichung so richtig mit Spotlack klotzen?
Und genau das tut Nameless Media hier. Es gibt/gab glaube ich (zumindest dieses Jahr) kein Mediabook, das mit mehr Spotlack veredelt wurde, als dieses Cover B.

Man sieht das Wachs quasi die Front hinunterlaufen, wahnsinnig detailliert bis in den letzten Tropfen. Abgerundet wird der Blickfang durch die gezeichnete Stadt, in der sich sehr schön eingebunden in die Szenerie Szenen aus dem Film wiederfinden.

Ich muss sagen, hier hat Nameless Media ganze Arbeit geleistet!

Über den Spine setzt sich der Spotlack fort und ziert teilweise auch die Rückseite.

Neben der üblichen Inhaltsangabe (der gesonderte Hinweis auf Paris Hilton hätte nicht wirklich sein müssen) ist die Rückseite vom Mediabook ebenfalls in Teilen gezeichnet und mit Spotlack veredelt.

Eine J-card gibt es wie immer nicht, dafür sind die technischen Angaben samt Limitierungsnummer mit Hologramm auf die Rückseite gedruckt. Das restliche Cover wurde komplett matt gehalten.

Interessant ist hierbei zu erwähnen, dass jedes Mediabook eine individuell gestaltete Rückseite besitzt.

Artwork Rückseite Cover A IMG_8272

Artwork Rückseite Cover C IMG_8266

Das Artwork der Discs (DVD und Blu-ray sind unterschiedlich bedruckt) fügt sich perfekt in den Hintergrund ein, der wenn man das Mediabook komplett aufklappt ein Panoramabild darstellt.

Das eingenähte Booklet wurde von Wolfgang Brunner verfasst und verfügt insgesamt über 24 Seiten.

Am Anfang wird das Slasher Genre beschrieben, der Regisseur Jaume Collet-Serra in einem Kapitel vorgestellt, bevor es mit den ausführlichen Biografien der Hauptdarsteller weitergeht. Man erfährt alles über Elisha Cuthbert, Chad Michael Murray, Jared Padalecki und Paris Hilton.

Bei den technischen Angaben ist Nameless Media allerdings ein Fehler passiert!

Die Extras beinhalten nicht nur den Trailer, sondern all das Bonusmaterial der bisherigen Blu-ray Veröffentlichung von Warner Home Video aus dem Jahr 2006. Diese Veröffentlichung ist allerdings bereits seit Längerem OOP.

Nameless Media schreibt auf Facebook dazu folgendes:

Statement Nameless Media House of Wax

Desweiteren ist positiv zu erwähnen, dass Nameless Media das Audioformat der Blu-ray Erstveröffentlichung nicht einfach übernommen hat (damals Dolby Digital 5.1), sondern der Veröffentlichung im Mediabook eine DTS-HD MA 5.1 Tonspur spendiert hat!

Tonformate

Deutsch DTS-HD MA 5.1, DTS-HD MA 2.0 Stereo
Englisch DTS-HD MA 5.1, DTS-HD MA 2.0 Stereo

Bonusmaterial

– Audiokommentar der Darsteller zur B-Roll und verpatzten Szenen (26:30 Min.)
– Eingewachst (7:24 Min.)
– Das Haus aus Wachs (10:11 Min.)
– Joel Silver über „House of Wax“ (1:31 Min.)
– Verpatzte Szenen (3:16 Min.)
– Alternativer Anfang: Jennifers Tod (1:38 Min.)
– USA-Kinotrailer (2:25 Min.)

Persönliches Fazit

Der Film damals als Trash verschrien, heute Kultstatus. Aber warum eigentlich?
War es wirklich Paris Hilton, die dem Film die nötige Aufmerksamkeit verschaffte? Immerhin landete ihr privates Tape ein Jahr zuvor im Internet, ohne das sie wahrscheinlich längst vergessen wäre. Eigentlich macht sie nichts, aber damit sehr viel Geld wie man zuletzt auf der Tomorrowland 2022 beobachten konnte. Eine Schande, dass sich so jemand DJ nennt!

Das Mediabook ist in jedem Fall eine Augenweide und schon jetzt ein Sammlerstück.

Positiv:

– Eine Spotlackveredelung, die ihresgleichen sucht!
– Wunderschön gezeichnetes Artwork
– Eingenähtes Booklet
– Unterschiedliches Artwork der Discs, kein FSK Aufdruck
– Limitierung und Nummerierung
– Fotos in guter Qualität
– Hochwertige Verarbeitung

Negativ:

– Kein neues Bonusmaterial, wie es Shout Factory im Juli 2021 auf deren Collector´s Edition veröffentlicht hat (angeblich inklusive neuem 2K Scan).
Das wird allerdings an der Copyright gelegen haben und kann man Nameless Media nicht vorwerfen.
– Falsche Angaben zu den Extras was allerdings nicht stört, da das Material ja vorhanden ist.

Unboxing Video


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 750 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von Shane54
@shane54 | Deals: 431    Hot Votes erhalten: 3621    Kommentare: 1029
(Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

18 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von Gondi

    @gondi | Deals: 18    Kommentare: 3550
    (Community: Profil | An Gondi senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Schöne Vorstellung, vielen Dank dafür. Einzig ein paar kauflinks oder Tipps wären noch schön gewesen, bei JPC schon vergriffen.

    • @reparud_rudrepa | Deals: 39    Kommentare: 3003
      (Community: Profil | An Reparud senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Bei dieser geringen Auflage dürfte es schwer sein, da noch ein Exemplar zu bekommen (außer natürlich ebay, da werden zw. 50 und 110 Euro verlangt :sick: ).
      Aber vielleicht kommt noch eine Neuauflage – wobei ich diesen Film schon damals ziemlich lahm fand und mir den niemals in die Sammlung stellen würde.

    • Profilbild von schnitzel

      @schnitzel | Deals: 532    Kommentare: 4988
      (Community: Profil | An schnitzel senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      @reparud_rudrepa
      Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle drei Mediabooks (limitiert auf jeweils 333 Stück) schon restlos ausverkauft sind. Wahrscheinlich kommen Sie mit der Produktion nicht hinterher, wie schon bei vielen aktuellen Veröffentlichungen jetzt (E.T., Top Gun Maverick, etc.). Außerdem gibt es ja auch viele lukrative Mediabooks, die ähnlich hoch limitiert sind und seit Monaten noch zum regulären Preis verfügbar sind.
      Ich gehe mal fest davon aus, dass da noch was nachkommen wird und einige Händler noch beliefert werden.

    • @reparud_rudrepa | Deals: 39    Kommentare: 3003
      (Community: Profil | An Reparud senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      @schnitzel
      Aber warum sollte Nameless die Teile verkaufen, wenn sie noch nicht vorrätig sind? Und damit meine ich keine Vorbestellungen, denn es ist ja so, dass sie im Shop bestellt werden konnten, nun aber offiziell als „ausverkauft“ geführt werden. Nicht nur bei Nameless direkt.
      Und es sind auch alle drei Covervarianten betroffen bzw. sind bereits verkauft worden, wie man bei den eBay-Angeboten der „Halsabschneider“ sieht.

      333 sind auch wirklich nicht viel bzw. nicht so wenig, dass ich da mehrere Teil-Lieferungen erwarten würde.

      Für die Fans wäre es aber natürlich schön, wenn es die noch zu vernünftigen Preisen gäbe und ich mit meiner Vermutung falsch liege.

  2. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 8202
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Tolle Vorstellung!! :thump_up: :-)

  3. Profilbild von Consiliere

    @consiliere | Deals: 0    Kommentare: 808
    (Community: Profil | An Consiliere senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke, sieht toll aus! :thump_up:

  4. Profilbild von Gyre

    @gyre | Deals: 2    Kommentare: 264
    (Community: Profil | An Gyre senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für das Review.
    Toller Film aber ich bleibe natürlich bei der Shout Factory Version.
    Finde es echt schade wenn bei so einer Veröffentlichung nicht in das beste Master investiert wird. Dann kann man es auch sein lassen…

  5. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 431    Kommentare: 1029
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @gyre
    Shout Factory gibt nie etwas frei, was sie selbst exklusiv vertreiben. Die sind teilweise sogar so weit gegangen, dass deren eigene 4K Discs „region a locked“ waren.

    Hab übrigens gerade The Fog von denen neu im 4K Steelbook bekommen mit neuem Dolby Atmos Ton und remasterter original Mono Tonspur. Mega sage ich dir!

  6. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 431    Kommentare: 1029
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @schnitzel Christian und Maria von Nameless Media haben vorgestern im Livetalk gesagt, dass sie selbst überrascht waren vom schnellen Ausverkauf.
    Wie gesagt, Cover A und B waren im Nameless Media Shop nach einer Minute ausverkauft. Cover C dann später am Nachmittag. JPC hatte plötzlich alle drei Cover am Montag im Verkauf, obwohl die sonst eigentlich immer erst einen Tag später die Nameless Ware anbieten. Auch da war alles sofort weg.
    Bei Eyk Media sah es ähnlich aus.

    333 Stück bei dem Titel kann man offenbar nicht mit 333 Stück bei einem anderen beliebigen Titel vergleichen.

    Natürlich haben auch wieder die Reseller zugeschlagen, um es teuer weiter zu verkaufen. 🤮

    Ich bin jetzt schon gespannt, was da auf der nächsten Filmbörse dafür verlangt wird wenn man aktuell die Preise bei eBay sieht.

  7. Profilbild von Perfect_Gentleman

    @perfect_gentleman | Deals: 3    Kommentare: 542
    (Community: Profil | An Perfect_Gentleman senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Vielen Dank für die tolle Review! Leider konnte ich das MB nicht mehr ergattern. Hätte ebenfalls Cover B haben wollen. Das MB ist ja mal richtig gut gelungen und den Film finde ich im Übrigen auch echt gut. Ich mag aber auch Düstere Legenden 1 & 2, die beiden Ich weiß was du letzten Sommer getan hast Teile, die 4 Scream Filme (den neuesten habe ich noch nicht gesichtet), my bloody Valentine, Black Christmas (2006) und das Freitag Remake sehr gerne.

  8. Profilbild von toykuehn

    @toykuehn | Deals: 8    Kommentare: 1380
    (Community: Profil | An toykuehn senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Tooles Review und sehr gelungenes Mediabook. :thump_up: Der Film ist allerdings nicht so meins.
    Wirklich krass, was da auf eBay schon wieder abgeht. Das nimmt langsam echt skurrile Züge an. :surprised:

  9. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 431    Kommentare: 1029
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @toykuehn Ja im XL Luftpolster Umschlag.
    Mich hat es fast überrascht, dass das Steelbook heil geblieben ist. Selbst innerhalb den USA verschicken die besser verpackt. https://youtu.be/ovh59Ah4Xi0
    Hast du mitbekommen, dass die Amaray Discs anderes Artwork haben? Mega hässlich. 😂

  10. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 431    Kommentare: 1029
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Auf der Filmbörse in Herne gestern kosteten die Exemplare je nach Cover zwischen 80€-100€.

    • Profilbild von Lordmajestic

      @lordmajestic | Deals: 1    Kommentare: 390
      (Community: Profil | An Lordmajestic senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      @shane54
      Schönes Review. :-) :thump_up:
      Ich finde, das „Das Kabinett des Professor Bondi (1953)“ auch die inhaltlich bessere Umsetzung des Themas ist und zudem auf der 3D-BD extrem gut rüberkommt!

      „Auf der Filmbörse … kosteten die Exemplare je nach Cover zwischen 80€-100€.“

      Einfach nur Lack-gesoffen-teuer und reinste Abzocke! :thump_down: :annoyed:
      Selbst wenn ich Fan wäre würde ich mir den Film NIEMALS zu so einem Kurs in die Sammlung holen. Schon alleine um dieses System der Abzocke und Bereicherung nicht auch noch zu unterstützen.

      Zu der Edition:
      MB sieht wirklich schick aus, hat aber noch Platz nach oben. Der Film ist für mich unterer Durchschnitt und die Verfügbarkeit bzw. die Preise… naja… :whistle:

  11. Profilbild von Shane54

    @shane54 | Deals: 431    Kommentare: 1029
    (Community: Profil | An Shane54 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    @lordmajestic Danke für dein Feedback. 🙋‍♂️

    Ja Professor Bondi in 3D macht schon Spaß.

    Die Preise auf eBay und Filmbörsen sind echt nicht mehr nachvollziehbar.
    High Tension 150€ und mehr, oder Die Fliege erst im Mediabook. 🙈

    Selbst wenn ich noch so sehr Fan von irgendwas bin sagt mein Portemonnaie schon aus Prinzip Nein.

    Hätte ich jetzt vor einer Woche im VVK Pech gehabt bei House of Wax, so what?

    Ich habe mich neulich viel mehr über eine total unerwartete Chase Edition von einer Funko Pop gefreut, die auch 80€-100€ auf eBay bringt. 😂
    Die Verkäuferin bei Müller hat mich für etwas bescheuert gehalten, als ich da ein bisschen abgegangen bin vor Freude. 🥳

  12. Profilbild von schnitzel

    @schnitzel | Deals: 532    Kommentare: 4988
    (Community: Profil | An schnitzel senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Sollte unbedingt noch erwähnt werden:
    Leider handelt es sich bei der Nameless-Neuauflage um ein Repack der alten Warner Blu-ray. Diesbezüglich ist auch Nameless ein sehr dummer Fehler unterlaufen: auf dem Backcover wird eine deutsche DTS-HD Master Audio 5.1 „und“ 2.0 Tonspur deklariert. Es wird also mit einer verlustfreien HD-Tonspur geworben, die nicht vorhanden ist. Spätestens beim abspielen der Disc stellt man dann fest, dass lediglich nur eine alte und verlustbehaftete Dolby Digital Tonspur vorhanden ist. Ein Tonformat das schon zu DVD-Zeiten nicht gerade zum Besten gehörte. Außerdem frage ich mich, woher Nameless die 2.0 Tonspur genommen hat und welchen Sinn das gehabt hätte… Für mich gehört eine verlustfreie Audiotonspur ebenso zum guten Ton wie eine gute Bildqualität. Somit erhält man leider nur ein Repack der alten Warner Blu-ray mit einer teuren Verpackung drumherum. Das wäre mir ein Aufpreis von rund 25€ ehrlich gesagt nicht wert gewesen, …ganz zu schweigen, von den utopischen Preisen, die auf Ebay wieder hochgefahren werden.

Antwort hinterlassen