Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2018)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2018) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2018)

#136029
Profilbild von peda
peda
Community Mitglied
Beiträge: 522
@peda

TOMB RAIDER
Der Film ist irgendwie wie der damalige erste Teil mit Angelina Jolie. Mitnichten schlecht, aber auch weit entfernt von wirklich gut. Alicia Vikander ist hübsch, keine Frage, schön trainierter Body. (Wer hat Lara Croft nicht schon früher bei den Computerspielen auf die Brüste geglotzt?^^). Diesbezüglich kommt sie dann doch wie Lara im ersten Teil der Spielereihe daher. Im Vergleich zu heute nämlich etwas zu wenig Holz vor de Hüttn,… aber kommen wir zum Thema zurück. :)

Der Film ist quasi ein Tomb Raider „The Beginning“. Es wird auf Laras Vorgeschichte und ihren Vater und ihrem Verhältsnis zum Vater eingegangen, bis das Abenteuer dann startet. Genau dies dauert dann doch etwas zu lange, bis es wirklich los geht. Wenn man nach 30, dann nach 40 und dann 50 Minuten auf die Uhr guckt ist das meist kein gutes Zeichen. Später geht es dann etwas actionreicher weiter. Die Effekte sind gut gemacht. Vieles im Film ist dann doch Unglaubwürdig und hat diverse Logiklücken. Man sollte halt einfach nicht so viel nachdenken. Der Antagonist ist okay, nicht mehr und nicht weniger.

Am Ende will Lara den Weg in den nächsten Film schaffen. Das Ende weist jedenfalls enorm darauf hin. Fragt sich nur, ob die mittelmäßigen Kritiken und auch Besucherzahlen den Weg für Teil 2 frei machen können. Meinen Segen hätte er. Auch wenn er nach anfänglichen Schwächen nur zu reinem Popcornkino mit einer hübschen Hauptdarstellerin reicht.
Macht 6,5/10 aufstrebene Grabjägerinnen