Das Voting System – Diskussion, Anregungen und Weiterentwicklung

Homepage Forum Community Small Talk Das Voting System – Diskussion, Anregungen und Weiterentwicklung

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Thanassi Thanassi vor 11 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #90080
    Profilbild von Admin
    Admin
    Admin
    Beiträge: 1368
    @admin

    Da immer wieder in den Kommentaren Diskussion zum Voting System auftauchen, haben wir hier einen eigenen Thread im Forum erstellt, wo ihr darüber diskutieren könnt.

    Anregungen zur Verbesserung und Weiterentwicklung vom Voting System ist herzlich willkommen.

    Wir freuen uns auf sachlich konstruktive Diskussionen in der Community!

    Warum gibt es überhaupt ein Voting System?

    Das Voting System ist dazu da, damit die User ein Angebot bewerten können und somit anderen Usern einen ersten Indikator zeigen, ob ein Angebot gut ist oder nicht. Je mehr Leute mitmachen, desto genauer und repräsentativer wird die Bewertung. Mit dem Voting System gibt ihr uns Feedback, ob wir bei der Auswahl der Meldungen richtig lagen.

    Wir wollen ehrliche und faire Votes, die einen Mehrwert für die anderen User bieten!

    Wir leben in einer Demokratie, jeder kann so voten wie er will. Aber diese Meinungsfreiheit unterliegt in einem Rechtsstaat auch bestimmten Einschränkungen, z.B. Schutz der persönlichen Ehre gegen Beleidigung oder Verleumdung.

    Voten wird mit Bonuspunkte belohnt

    – Dealmeldung bewerten (Hot oder Cold): 1 Punkt
    – Hot Vote bekommen auf Dealmeldung: 1 Punkt an Deal Melder

    Die bisherigen Kritikpunkte

    Zu pessimistische Votes
    Fast alle Meldungen werden mit Cold bewertet, auch bei Gratis Deals oder Reviews. Man findet immer einen Grund, dass etwas nicht passt (persönliche Vorliebe, Abneigung gegenüber Deal Melder, …).

    In einem begründen Fall wäre es hilfreich einen Kommentar zu hinterlassen, damit wir uns verbessern können.

    Zu optimistische Votes
    Das Gegenteil von zu pessimistische Votes. Alles wird mit Hot bewertet.

    Keine 100% Hot Votes bei sehr guten Deals
    Manche Deal Melder stören sich an einzelne Cold Votes. Es wird vereinzelt Cold gevotet, obwohl ein Deal eindeutig Hot ist (z.B. bei Gratis Deals).

    Manche User fragen sich, warum man mit Brechstange 100% erreichen möchte.

    Voting bei noch nicht gestarteten Aktionen
    Bei Aktionen, wo die Preise noch nicht bekannt sind (z.B. Blitzangebote), sollte das Voting noch nicht freigeschaltet werden.
    (Admin: Hier arbeiten wir an einer automatischen Lösung)

    Global Head of Deals

    #90081
    Profilbild von DerBlurayShrek
    DerBlurayShrek
    Community Mitglied
    Beiträge: 1280
    @derblurayshrek

    Ach mich stört das System nicht, darf ruhig so bleiben wies ist, mich stört nur ab und an die sinnlose Diskussion drumherum etwas im Lesefluss. Weshalb es durchaus gut ist Diskussionen dieser Art in das Forum zu verschieben. Von dem her schon mal ein Däumchen nach oben! Persönlich muss ich sagen ich vote äußerst selten cold, bin eher einer der hier ab und an ein Hot-Vote dalässt, auch bei kleineren Deals wie die der Gaming-Sparte.

    Wenn mir etwas wirklich nicht zusagt, sollt man überlegen ob man jetzt wegen der persönlichen Meinung über einen Artikel (nur zum Beispiel mal DVDs, die ich nicht sammel) tendenziell immer cold votet, oder ob man den Deal einfach links liegen lässt und dementsprechend dann nicht votet.

    Meist entscheid ich mich für die zweite Variante und fahre damit auch ganz gut. Was nicht geht sind Hass-Votings gegen verschiedne User, klar man mag sicher nicht jeden hier, das liegt sowieso in der Natur des Menschen, aber deshalb nen Voting-Krieg anzetteln ist auch ein bisserl kindisch = lasst das einfach.

    Der Großteil hier ist doch wohl schon jenseits der 30 und sollt vernüftiger agieren. Auch nervt es immer zu lesen, „Warum votet hier denn wieder jemand cold“ – ja weil er anderer Meinung ist als du und das ist auch gut so! :) Wär jeder immer der Meinung seines Gegenübers wär die Welt echt öde und würde nicht funktionieren. So erstmal genug gebabbelt, und ich wünsch hier auch nochmal ein gesegnetes Jahr 2016 in die Runde

    #90082
    Profilbild von MacBeth
    MacBeth
    Community Mitglied
    Beiträge: 603
    @macbeth

    Ich bin auch mit dem Votingsystem zufrieden.
    Wichtig ist, dass man die Deals meldet und dass man diese Publik macht, damit sich alle darüber freuen können.

    Die 100% Marke ist nebensächlich bzw. völlig uninteressant.

    Ich kann beide Seiten verstehen. Die Cold Voter und die Hot Voter, die die Arbeit des Melders honorieren.

    Ich finde, dass was man einbauen sollte, ist, dass wenn man Cold votet, man eine Begründung angeben muss. (z.B. Code funktioniert nicht, gibts irgendwo günstiger usw.)

    Und solange keiner persönlich angegriffen wird ist alles im Rahmen.

    Am System würde ich so nix ändern.
    Ich bin auch der Meinung wie @derblurayshrek Wir sind alle erwachsene Leute, also klopfen wir uns jetzt auf die Schulter und gehen einen trinken :)

    #90083
    Profilbild von DerBlurayShrek
    DerBlurayShrek
    Community Mitglied
    Beiträge: 1280
    @derblurayshrek

    hmm @macbeth ^^ meinst sowas wie ne erweiterte Kommentarfunktion wo man vor dem Kommentieren entscheiden muss ob hot/cold oder neutral? und wenn man cold anklickt bekommt man erst dann ne Freischaltung wenn man des begründet? Das klingt erstmal ganz vernünftig, auch wenn ich denk das das umzusetzen recht komplex sein könnte :)

    Neutral find ich gar nicht so schlecht, da könnte man ja z.B. so Empfehlungen wie es gab den Artikel schon mal irgendwo günstiger, mit Link oder ungefährem Datum einordnen, sodass das nicht mehr dafür genutzt wird sein Cold Voting zu begründen… wir sind alle keine Maschinen und beobachten auch ständig immer und überall die Preise :)

    Ps: getrunken wurd gestern genug :D

    #90085
    Profilbild von peda
    peda
    Community Mitglied
    Beiträge: 310
    @peda

    Ich denke man muss die ganze Sache nicht unnötig kompliziert machen.
    Aus einem Hot/Cold-Votingsystem nun ein Hexenwerk zu machen, halte ich für überflüssig , da es doch gar nicht das ist, worum es auf dieser Seite geht. Wir wollen gute Deals. Wenn jeder sich am Riemen reißt und nach neutralen Maßstäben bewertet oder es halt einfach sein lässt, wenn er zum Beispiel keine Meinung zum jeweiligen Deal hat, ist doch alles Top.
    ICH BIN ZUFRIEDEN, WIE ES IST :)

    #90087
    Profilbild von DerSchweiger
    DerSchweiger
    Community Mitglied
    Beiträge: 289
    @derschweiger

    @derblurayshrek: Ich will mich Deinen eröffnenden Worte anschließen! Wir regen uns hier viel zu schnell auf, wenn jemand mal den blauen Knopf drückt, auch wenn es z.B. ein Gewinnspiel ist o.ä.
    Sinnig, und von mir auch mal in den Ring geworfen, finde ich die Idee von @macbeth: Ein Hinweis, warum ein „offensichtlicher“ Mega-Deal für ihn negativ ist, halte ich für stimmig und schlägt vielleicht auch nicht allzuhohe Wellen (btw. bei Amazon und Mueller Deals wird mit Nörgeln auch nicht hinter der Hand gehalten – warum dann nicht auch in der Enklave der großen Deals?)
    Die Gründe dafür sind ja schier unendlich und sehr unterschiedlich („mir gefällt das Cover nicht“ „Der Covertext ist nicht deutsch“ „Hab ich schon“ „Will ich nicht“…. )

    Ändern möchte ich derzeit am Voting System nichts. Es kommt zwar alle Tage mal vor, dass sich jemand über zu wenig Aufmerksamkeit oder zu viele cold-Votes beschwert, aber vielleicht bekommen wir da auch wieder die Kurve ;)

    #90124
    Profilbild von Babygirl
    Babygirl
    Community Mitglied
    Beiträge: 418
    @babygirl

    Erstmal auch von mir ein frohes und gesundes neues Jahr :-)

    Darf ich auch ein paar ehrliche Worte hinterlassen?
    Ich finde die ganze (!) Diskussion unnötig. Wenn jemand wegen dem Hot/Cold-Voting auf dieser Seite angemeldet ist… dann ok. Aber sind wir nicht alle hauptsächlich wegen der Dealz und der Community selber hier??

    Ist der Deal für mich interessant, schaue ich ihn mir genauer an und gebe dann wie üblich meinen unnötigen Senf dazu und vote dann mit. Entweder des Deals selber wegen oder der übertriebenen Mühe, die oft dahinter steckt. Ist ein Deal für mich nicht interessant oder nicht wirklich hot, sei es das Angebot selber / der Laden / der Preis oder meinetwegen, wie es hier scheint, des Dealmelders wegen (was ja so schon mal lächerlich genug ist), dann zieh ich einfach weiter zum nächsten Deal und gut ist. Wieso dann auf Zwang voten oder mit etwas beschäftigen, was nicht von Interesse ist? Da investiere ich meine endliche Zeit doch lieber anders.

    Ist doch nicht so schwer:
    – Falls jemand woanders einen günstigeren Preis sieht, kann er das ja mitteilen oder selber einen Deal erstellen.
    – Falls jemand den Shop nicht mag, kann er gerne seine Erfahrung berichten.
    – Falls jemand den Artikel nicht mag, muss er ihn ja nicht kaufen.
    – Falls jemand andere Gründe hat, kann er auch diese gerne berichten.
    – Falls jemand den Dealmelder nicht mag oder meidet, soll er woanders mehr Geld ausgeben.

    = Falls ein Deal für jemanden aus oben genannten Gründen uninteressant ist, muss er ihn nicht anklicken!

    Ich bleib im Laden doch auch nicht vor reduzierten Artikeln stehen und beschwere mich, wenn sie mich nicht interessieren!?!

    Alles mal etwas gelassener sehen…
    Wir sind alle freiwillig hier. Keiner wird gezwungen. Oder doch? :lol:

    Ach ja… kleiner Nachtrag:
    Und vergesst nicht, dass hier alle freiwillig die gefundenen Deals mit uns teilen und uns somit die Möglichkeit geben auch ein Schnäppchen zu machen. Und das ohne evtl. soviel Zeit in Suche und Dealmeldung zu stecken. Also von mir nochmal ein fettes „Danke“ an die fleißigen Dealmelder.

    #90126
    Profilbild von Wolverine1988
    Wolverine1988
    Community Mitglied
    Beiträge: 193
    @wolverine1988

    Die ewigen Disskusionen darüber nerven aber ich finde dieses Votingsystem viel viel besser wie z.b. auf mydealz, dort kann man mit coldvotungen richtig fertig gemacht werden, weil es ebend auch ins Minus gehen kann, darum finde ich es hier echt viel schöner weil egal wie oft Cold gevotet wurde, es keine Eiszeit gibt, von meiner Seite soll es also alles gerne so bleiben wie es jetzt ist

    #90136
    Profilbild von Thanassi
    Thanassi
    Community Mitglied
    Beiträge: 361
    @thanassi

    Ehrlich gesagt bin ich positiv überrascht, welche Diskussion losgetreten wurde, was ich nie erwartet hätte.

    Aber es hat mich aufgeregt, welche Hexenjagd auf Cold Voter veranstaltet wurde.

    Wie gesagt, wenn mich ein Deal absolut nicht anmacht und der Preis mich auch nicht vom Hocker haut, vote ich mit Cold, begründe es allerdings auch. So viel Fairness muss sein. Dabei spielt es für mich absolut keine Rolle, wer den Deal eingestellt hat. Mir geht es nur um den Deal !

    Umgekehrt habe ich auch kein Problem damit, wenn ich einen Deal einstelle und Leute bei mir Cold voten. Dann hat auch das seine Berechtigung und ich begrüße das, weil ein Forum von unterschiedlichen Meinungen lebt. Alles andere wäre langweilig. :-)

    Und ich gehöre nicht zu diesen Menschen, die sich Cold Votes zu Herzen nehmen und Angst davor haben.

    Viel mehr sollte es als Ansporn dienen.

    Mal ganz ehrlich:

    Wenn wir nur Gefälligkeit-Hots vergeben, tun wir der Gemeinschaft keinen Gefallen, weil dann auf Dauer die Qualität der Dealmeldungen stark nachlassen würde.

    Ferner bin ich überrascht, auf welchen Seiten man noch ist. Wenn Mydealz so bescheiden ist, warum geht man da hin?
    Mir gefällt die Seite überhaupt nicht, weil sie so unübersichtlich ist.

    Nein, ich fühle mich bei Blu Ray-Dealz sehr wohl und habe nicht das Bedürfnis, fremd zu gehen.

    Wie ich schon sagte:

    Ein bisschen entspannter mit Cold Votes umgehen.

    Wir leben in einer Demokratie.

    In diesem Sinne

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.