[Review] Planet der Affen: Survival – Limited Steelbook Edition

120° 120 rating, 24 votes120 rating, 24 votes 100% Hot gevotet
Loading...

Go to Deal

Planet-der-Affen-Survival_by_fkklol-01

Rückkehr

Was im Jahre 1968 begann, fand ein halbes Jahrhundert später einen (vorerst?) würdigen Abschluss. Aber fangen wir doch am Anfang an, denn:
„Am Anfang schuf Gott Tier und Mensch, damit beide in Freundschaft leben und die Herrschaft über eine Welt des Friedens teilen können. Aber in der Fülle der Zeit verrieten böse Menschen Gottes Vertrauen und führten im Ungehorsam gegenüber seinem heiligen Wort blutige Kriege, nicht nur gegen ihre eigene Art, sondern auch gegen die Affen, die sie zur Sklaverei degradierten. Dann sandte Gott in seinem Zorn der Welt einen Erlöser…“ und so weiter und so fort.

Aber nicht nur das, noch vor Alien, Star Wars, Rocky und The Terminator waren schon die Affen los und gehören definitiv zum langlebigsten und auch erfolgreichsten Franchises unserer Zeit. Die drei neuen Filme haben weltweit über 2 Milliarden Dollar eingespielt, gegenüber einem Budget von ca. 550 Millionen. Im Vergleich dazu haben die 5 alten Filme ca. 83 Millionen Dollar in den USA eingespielt, aber das auch nur gegenüber einem/keinem Budget von knapp 14 Millionen Dollar. Für FÜNF Filme. Ok ok ok, zum Vergleich hat Rocky allein mit dem ersten Film ca. 120 Millionen $ eingespielt. Bei einem Budget von unter einer Million. Aber hier geht es ja um Affen, obwohl? :hmm: Rocky? Affe? :lol:
Egal.

Damals (1968-1973) hat das Studio nicht gesagt, komm wir stecken mehr Kohle rein und machen das ganze besser und grösser, nein nein, genau anders rum. Wir müssen sparen, koste es was es wolle, außer Geld. Natürlich. Wo es ´68 noch knappe 6 Mio. gab, wurden für den 2ten Teil nur noch 3 locker gemacht. Und so ging es dann weiter: 2,5Mio, 1,7Mio und 1,5Mio. Die letzteren 3 Filme spielten ca. je 10 Millionen ein. Um dem Franchise noch mehr Blut aus den Adern zu saugen und die Kosten noch weiter zu minimieren, hatte man sich entschieden (da die Story jetzt auch mal wirklich durch war) eine Fernsehserie zu produzieren. Also produzierte man eine Serie fürs Fernsehen. Da man ja auch schon die ersten drei Kinofilme erfolgreich im Fernsehen brachte, dachte man sich, dass eine Serie noch besser laufen würde. Dachte man. Denn wenn man eine andere/gleiche Story wie im ersten Film mit anderen/gleichen Darstellern bringt, dann bringt das evtl. nicht viel. Also wurde diese nicht beendet und nur 13 der 14 gedrehten Folgen der (Halb-)Serie ausgestrahlt. Aber Geld ist nicht Geld, wenn es nicht Geld ist. Also wurde die Serie 6 Jahre später (1980) nochmal ins Fernsehen gebracht, je 2 Folgen zusammengeschnitten als 5 Fernsehfilme.

Soviel zur Historie der alten Schinken. (Ja, es gab auch noch eine erfolglose Zeichentrickserie, ich weiß)
(Und ja, es gab und gibt seit 1971 auch zahlreiche Comics, die die Serie weiterspinnen und/oder nacherzählen.) Aber ich brauch noch Platz für´s Reboot. :D

Zwischenspiel
Im Jahre 1988 sollte es wieder soweit sein, die Rückkehr der Affen. Part 2 mal neu. Sollte und war auch schon knapp am Start, dann wurden die Hunde doch wieder zurückgerufen und es wurde umumumumumgeschrieben und dann irgendwann verworfen. Irgendwann um 1992-94 sollte dann Oliver Stone produzieren und Arnold Schwarzenegger in die Zeit zurück reisen um einen DNA Fehler zu beseitigen/verhindern. Damit auch die Herrschaft der Affen über den Menschen versteht sich. Zuviel Action? Evtl. Unstimmigkeiten der Produzenten? Auf jeden!

Next:
Chris Columbus sollte nun die Segel setzen und das Schiff auf Spur bringen. Tat dies auch, vorerst. Schwarzenegger war auch immer noch im Beiboot. Dann ging Columbus an Land und Cameron schwamm von der Titanic rüber, um jetzt zu Produzieren. Verließ aber dann doch schnell wieder das andere sinkende Schiff. So stand die Fox dann ohne Kapitän auf hoher See…ruderte noch ein wenig umher und das war es dann, wieder mal.

Vier Jahre später, es war 1999. Fox ließ ein neues Script schreiben. Rief in den Wald, dass ein Film bis 2001 fertig sein soll, im Gegenzug man aber auch beträchtliche künstlerische Freiheit genießen würde. Das ließ Tim Burton´s Augen leuchten, er hoffte einen neuen Klassiker schaffen zu dürfen. Dann wurde doch mal wieder gestritten und gestrichen, das Budget gekürzt und die ganze Produktion wurde für Burton zur Tortur. Der Film, wenn auch die Kritiken gemischter Gefühle waren, war ein voller Erfolg und Fox hätte gerne ein Sequel gehabt. Nur Burton wollte definitiv nicht mehr. Also war es das dann auch wieder, vorerst.

Verneigung
Anno 2005 schrieben Rick Jaffa und Amanda Silver eine Idee auf, in der Affen genetisch behandelt werden und einer davon dann bei einem Menschen aufwächst…usw. Die boten ihre Idee Fox an und diese war entzückt. Aber die Fox wäre nicht die Fox wenn es nicht weitere 5 Jahre bis zum Produktionsstart bräuchte. Jedenfalls war der Film ein riesiger Erfolg (480 Millionen gegenüber 90 Millionen Budget) und diesmal war Fox schlauer und packte mehr Budget (170 Mio.) in den nächsten Film, welcher dann drei Jahre nach dem ersten erschien. Nämlich 2014. Der zweite Teil war ein noch grösserer Erfolg und spielte 710 Millionen ein.

Aber schon bevor der Film überhaupt in die Kinos kam, waren die Produzenten zuversichtlich genug, dass man schon am dritten Film plante. Nachdem man den Film gesichtet hatte, wurde auch wieder Matt Reeves als Regisseur verpflichtet und man hatte wieder das 3-jahres-Ziel vor Augen. Auch Planet der Affen: Survival war ein grosser Erfolg und spielte knappe 500 Millionen ein. Nachdem nun die Caesargeschichte beendet ist, liegt eine gewisse Ungewissheit in der Luft, ob es eine weitere Reise zurück zum Planet der Affen geben wird.
Die Weichen sind gestellt…So auch bei meiner Review. Let´s go.

Details des Steelbooks

Das matte Steelbook kommt mit einem fantastischen Frontcover daher, hat keinen störenden Text, leider auch keinen auf der Spine, und fühlt sich wertig an.

Front
Vorne auf dem Steel sehen wir Caesar etwas angesäuert auf einem Pferd sitzen. Das ganze kommt in einem minimalistischen (ich würde fast sagen POPART-stil) daher. Das Pferd und der Affe sind in Rot gehalten, der bedruckte Hintergrund ist fast komplett weiß. Ein paar Schneeflocken sind auszumachen. Alles was in dunkelrot ist, hat einen Steelbookmetalliceffect. Durch die farbliche Abgrenzung hat das ganze auch eine gewisse Plastizität.

Spine
Ich lobe dieses Steel wirklich gern, sogar das Artwork wird über den Spine weitergeführt. Aber warum hat man keinen Titel? Warum? Lass doch in Englisch und gut ist. Oder Druck ihn in Deutsch drauf.

Back
Hinten drauf haben wir auch das Schneegestöber und ein A sowie ein Pferdehuf. Was soll uns das sagen? Seh ich doch vorne schon. Affe auf Pferd. :D Oder soll das gar Alpha und Omega bedeuten? ;) :whistle:
Wer sich in der Affensaga auskennt, weiß mehr. Ich sag nur: Verneigung. ;) An den roten spitzen sind leichte Silbereffekt auszumachen, ansonsten ist die Rückseite matt. Ausgeklappt sieht das Teil spitze aus. Da stört dann auch nicht, dass kein Titel auf der Spine ist.

Innen
Innen haben wir nochmal ein sehr sehr guten Druck in Farbe. Der Schnee auf den Äffchen hat Metalliceffekte. Top. Die Disc ist halt die Disc…nicht mehr und nicht weniger.

Fotos

Technische Details

FSK: Ab 12
Laufzeit: 140 Minuten
Ton: Deutsch , Französisch in DTS 5.1; Englisch DTS-HD MA 7.1 + (Hörfilmfassung) DD 5.1
Untertitel: Deutsch, Französisch, Niederländisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:
Entfallene Szenen; Making-of Planet der Affen: Survival; Caesars Geschichte; Die visuellen Effekte; Die Filmmusik; Die Hintergründe der Planet der Affen-Filme; Eine Hommage an die klassischen Planet der Affen-Filme; Audiokommentar von Matt Reeves; Konzeptkunst; Original Kinotrailer

Bild & Ton

Was soll man sagen? Besser sahen Affen nie aus. :thump_up:
Der Ton ist auch in DTS super, obwohl die HD Originalspur noch einen Wumms drauf setzt.

Fazit

Leider wurde versäumt die 3D Disc mit ins Steel zu packen, dies und der Spine sind aber die beiden einzigen Negativpunkte, die ich bei dem Steel ausmachen kann. Ok, und evtl. der Preis von 22€.
Dennoch spreche ich diesem Steel und dem Film und den Specials eine klare Kaufempfehlung aus!

Kaufen

Kaufen kann man das Steel überall für den gleichen Preis.

Vergleich Amazon.de:

Planet der Affen: Survival – Limited Steelbook Edition [Blu-ray] (Blu-ray)
Darsteller:
Regie:
Studio: 20th Century Fox
Laufzeit: 140 Minuten

Amazon.de Preis (automatisch aktualisiert): EUR 15,99
11 gebraucht & neu verfügbar ab EUR 13,95
(Blu-rays sind nicht mehr versandkostenfrei! Unter 29€ Bestellwert: 3€ Versandkosten -> auf ~1,10€ reduzieren)


Tipp:
Unser Review Team präsentiert euch hier über 500 Reviews / Fotostrecken zu Steelbooks, Mediabooks, Digibooks und Collector´s Editionen! Hier siehst du gleich, ob der Kauf einer Sammleredition sich lohnt!
Review-DB
An Freunde weiterempfehlen:
« »

Profilbild von fkklol
Von fkklol
@fkklol | Deals: 204    Hot Votes erhalten: 4555    Kommentare: 3216
(Community: Profil | An fkklol senden: Nachricht / Bonuspunkte)

12 Kommentare

Direkt Kommentar posten

  1. Profilbild von toykuehn

    @toykuehn | Deals: 1    Kommentare: 674
    (Community: Profil | An toykuehn senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Richtig gute, mega ausführliche Review. :thump_up:
    Leider für mich der mit Abstand schwächste Teil der Trilogie und das Steel ist auch nicht mein Fall. Bei 10€ fange ich an einen Kauf in Erwägung zu ziehen.

  2. Profilbild von ralf55

    @ralf55 | Deals: 158    Kommentare: 5201
    (Community: Profil | An ralf55 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Typisch Dr. Film! :thump_up: :thump_up: :thump_up:

  3. Profilbild von peda

    @peda | Deals: 266    Kommentare: 2515
    (Community: Profil | An peda senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Gutes Steel bis auf den fehlenden Titel auf der Spine. Tolle Review!
    Auch ich war damals vom Reboot begeistert, mir gefiel die Idee richtig gut. Teil 2 war dann eine blockbustertypische Fortsetzung wie auch eben Teil 3. Dennoch werden Teil 2 und 3 mehr gehyped als der erste. Nunja. Die Leute stehen auf Bang Boom Bang und mega Effekte, denke ich :)

    • Profilbild von Affenschurke

      @affenschurke | Deals: 2    Kommentare: 176
      (Community: Profil | An Affenschurke senden: Nachricht / Bonuspunkte)

      Naja mir hat er insbesondere wegen der Mimik und dem fantastischen Soundtrack gefallen. Vor allem weil er sehr düster gehalten war. Das war kein 0815 quatsch. Für mich war das der beste Film des Jahres. Mich hat er super unterhalten und werde diesen Film sicher noch öfters gucken.

      Aber das keine Schrift auf dem Spine ist nervt mich auch tierisch. Das sieht nämlich richtig bescheuert neben den beiden anderen Steels aus. Als wäre das ein komplett anderer Film Hab schon überlegt mir die 3er Box zu holen (zum einen aus Platzgründen). Aber irgendwie gefällt mir da das cover nicht. Wäre cool wenn da jemand evtl. auch eine Review zu schreiben würde.

  4. Profilbild von MarcusDD

    @marcusdd | Deals: 5    Kommentare: 1959
    (Community: Profil | An MarcusDD senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Affengeiles Review :thump_up: Das Steel gefällt mir besser als erwartet. Dennoch ist es schade mit dem Spine und der fehlenden 3D Disc.

  5. Profilbild von Sascha74

    @sascha74 | Deals: 926    Kommentare: 3898
    (Community: Profil | An Sascha74 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die geniale Review ! :woot: :thump_up:

    Habe Teil 3 tatsächlich immer noch nicht gesehen, obwohl ich ein großer Fan der Reihe bin (sowohl der alten als auch der neuen Filme). Das Steelbook finde ich aber für den aktuellen Preis nicht schön genug, zum zweiten liebäugele ich auch noch mit dem Trilogie Steelbook – im Moment aber auch zu teuer. Ich warte ab !

  6. Profilbild von hal9000b

    @hal9000b | Deals: 13    Kommentare: 1966
    (Community: Profil | An hal9000b senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Super Review! Steelbook gefällt mir ganz gut. Die Meinungen gehen da ja weit auseinander.

  7. Profilbild von Barney

    @barney | Deals: 18    Kommentare: 65
    (Community: Profil | An Barney senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Danke für die tolle Review und die interessanten Nebendetails zum Franchise. :thump_up: :thump_up: :thump_up:

  8. Profilbild von Paddy25

    @paddy25 | Deals: 39    Kommentare: 2365
    (Community: Profil | An Paddy25 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Wow… was für eine Review… absolut interessant über die Entwicklung dieses Franchises zu lesen… habe mich noch nie damit befasst, umso interessanter war es jetzt für mich, absolut stark :thump_up:

    Das Steelbook ansich ist für mich wieder mal ne Frechheit. Kein Titel auf dem Spine, kein 3D an Bord, viel zu teuer, kein Lenticular oder eine Prägung… nix, überhaupt nix…
    Da wird es wohl definitiv das Filmarena Steelbook…

    Aber diese Review… RESPEKT !!!!!!!!

    :thump_up: :thump_up: :thump_up:

  9. Profilbild von The-Lion-King

    @the-lion-king | Deals: 1432    Kommentare: 6092
    (Community: Profil | An The-Lion-King senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Top Film – Top Steelbook – Nur am Preis muss noch ordentlich gedreht werden =]
    Danke für die ausführliche Review :thump_up:

  10. Profilbild von homer71

    @homer71 | Deals: 26    Kommentare: 985
    (Community: Profil | An homer71 senden: Nachricht / Bonuspunkte)

    Also die Qualität Deiner Bilder kann sich echt sehen lassen.Hut ab :thump_up: Auch wenn im letzten Innenprintfoto der linke Affe während des Selfies irgendwie verstrahlt :surprised: wurde :woot:

Antwort hinterlassen