Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2018)

Homepage Forum Community Small Talk Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2018) Antwort auf: Heute habe ich mir folgenden Film angesehen…. (2018)

#140398

Reparud Rudrepa
Community Mitglied
Beiträge: 200
@reparud_rudrepa

Wie der Vater (Like Father, USA 2018)

Gleich vorab, „Wie der Vater“ ist einer der enttäuschendsten Filme der letzten Zeit, pure Langeweile und Humorlosigkeit. Nun könnte man sagen, das ist ja auch ein Drama, ist es zu einem Teil auch, aber im Grunde kann sich der Film gar nicht entscheiden, was er möchte. Zu flach für ein Drama, zu witzlos für eine Komödie, zu schlecht gespielt, Story und Charaktere pure Klischees. Worum es in den 100 Minuten Zeitverschwendung geht?
Die Hauptfigur Rachel wird vor dem Altar (zu Recht!) stehen gelassen, daraufhin passiert es, dass sie die Flitterwochen-Karibikkreuzfahrt mit ihrem Vater antritt, der sie und ihre Mutter vor 25 Jahren Jahren verlassen hat.

Kelsey Grammar als Vater agiert gut, aber Kristen Bell so gar nicht, sie sieht auch deutlich älter als ihre Rolle aus und scheint auch optisch ihre besten Tage bereits hinter sich zu haben.
„Wie der Vater“ ist ein Kreuzfahrt-Video mit kaum zu unterbietenden Belanglosigkeiten und allerkitschigsten Sonnenuntergängen.

3/10 Landausflüge