Re: Die besten 3D Filme

Homepage Forum Filme 3D Die besten 3D Filme Re: Die besten 3D Filme

#58971
Profilbild von DerSchweiger
DerSchweiger
Community Mitglied
Beiträge: 594
@derschweiger

Ja und Nein. Bis vor einem halben Jahr hatte ich auch keine Ambitionen, mir 3D anzuschauen. Der Zufall wollte es, dass ich günstig an einen 3D TV ran kam und da habe ich es natürlich auch ausprobiert. Tatsächlich kann man festhalten, dass man 3D nicht „braucht“, der Film ist inhaltlich in 2D der Selbe. Ist der Film gut und der 3D Transfer ebenfalls gelungen, dann kann man hier durchaus seine Freude daran haben.
Es gibt Filme, die werden tatsächlich bloß für die Effektdarstellung in 3D gedreht (besonders negativ ist mir da der letzte „Resident Evil“ aufgefallen), die werden durch dieses Gimmick tatsächlich keinen Hauch bessern. Andersherum bei Filmen wie „Titanic“ oder „Gravity“, die mir in 2D schon gefallen und die mir in 3D tatsächlich eine zusätzliche Würze verleihen.
Hier ist es am Ende aber so wie z.B. bei generellen Filmvorlieben auch: Der eine hat nach Fast&Furious 1 schon genug, der andere lechzt nach Teil 7 und 8 (und hofft, dass das Dutzend noch voll gemacht wird). Verhält sich bei 3D nicht anders, eine Glaubensfrage sollte man hieraus nicht stellen.

Nun bin ich aber auch kein 3D Experte, geschweigedenn „Fan“ des Ganzen, wenn der Preis aber passt, warum nicht 1 oder 2 EUR mehr zahlen und die Option 3D an Bord zu haben.

Zurück zum Thema:
Sehr viele Filme in 3D habe ich noch nicht gesehen. Die, die ich gesehen habe, fanden aber meist mein Gefallen.

– Gravity
– Titanic
– Avatar
– Bei Anruf Mord
– Star Trek „Into Darkness“ (3D fand ich nett, der Film hat mich dennoch auf die Palme gebracht)
– Jurassic Park
– Der Hobbit
– Die Eiskönigin