nächste Technik Frage

Homepage Forum Community Small Talk nächste Technik Frage

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von elsmasef elsmasef vor 3 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #108562
    Profilbild von Private Joker
    Private Joker
    Community Mitglied
    Beiträge: 206
    @private-joker

    Hallo,
    meine Frage hat zwar nichts mit Medien zu tun, aber vielleicht kann/mag mir doch der ein oder andere einen kleinen Tip geben. Ich bin technisch nicht wirklich so gut im Bilde und daher tue ich mich immer ein wenig schwer mit der Anschaffung von technischen Geräten. Aktuell würde ein Navigationsgerät für´s Auto anstehen.
    TomTom, Garmin, Becker, Blaupunkt etc., Größe des Display, die Möglichkeit Karten auf Lebzeit herunterzuladen…
    Irgendwie gibt es da richtig viel Auswahl.
    Ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass wir gerade mal auf beide Autos 12.000 KM im Jahr fahren und kaum im Ausland unterwegs sind. Das Gerät würde gefühlt 1 x im Monat zum Einsatz kommen, es muss also kein High-End Gerät sein. Und im Idealfall sollte es auch nicht viel mehr als 100-130 € kosten.
    Wie gesagt, über ein paar Info´s bzw. Erfahrungen wäre ich dankbar.

    #108563
    Profilbild von Valandil Nénharma
    Valandil Nénharma
    Community Manager
    Beiträge: 1905
    @claudius181991

    Ich habe gute Erfahrungen mit Navigon. Sehr gute Straßenführung. Angenehmes Design. Wie es da mit Aktualisierungen aussieht weiß ich leider nicht.

    #108564
    Profilbild von MacBeth
    MacBeth
    Community Mitglied
    Beiträge: 660
    @macbeth

    Also ich habe mir vor Jahren ein TomTom gekauft, damit geht’s sehr gut, zwar sind die Aktualisierungen (zumindest bei meinem Teil) kostenpflichtig, aber der Support ist da nicht verkehrt (ich hatte einmal Probleme die USA Karte aufs Navi zu packen, ging mit Hilfe des Kundenberaters dann recht schnell).

    Wie wäre es denn mit der Handyapp „Wayze“? Das ist eine Naviogationsapp, die ich hier etwas länger teste, da ich jetzt für Oktober mein Navi nicht mit nach LA nehmen will. Bisher hat es mich fehlerfrei zum Ziel gebracht und reagiert schnell auf Kursänderungen.
    Wäre vllt. eine Alternative….und kostet nix

    #108565
    Profilbild von DerBlurayShrek
    DerBlurayShrek
    Community Mitglied
    Beiträge: 1513
    @derblurayshrek

    Wenn auf dem Karton Lifetime Kartenupdate steht, sind die Updates ein Leben lang umsonst. Da solltest in den Beschreibungen online oder im Laden halt aufm Karton drauf achten, auch ich kann Navigon empfehlen oder dies hier von TomTom:

    http://www.saturn.de/de/product/_tomt...

    gerade gelesen das du nicht soviel ausgeben willst, dann hab ich das hier gerad bei Amazon im Angebot: 135€ ebenfalls TomTom und Kartenupdates gratis allerdings keine 6 Zoll sondern nur 5 Zoll, dürft aber reichen denk ich.

    https://www.amazon.de/TomTom-Navigati...

    #108568
    Profilbild von Private Joker
    Private Joker
    Community Mitglied
    Beiträge: 206
    @private-joker

    Erstmal vielen Dank für die bisherigen Rückmeldungen. :thump_up:
    Ja Shrek, die aktuelle Aktion war auch der Anlass für meinen kleinen Aufruf.
    Denke auch, dass das TomTom Go 510 aus der Aktion für 135 € locker für mich reichen würde.
    Muss mal kucken wie schnell Amazon den 5 € Gutschein aus der 100 € Kontenaufladung freischaltet.
    Wenn der bis heute Abend noch kommt bestelle ich das vielleicht gleich.
    Hatte mir letztens ein Garmin ausgeliehen, und das war super einfach zu bedienen und hat auch für unseren
    Ausflug locker gereicht. Aber irgendie reden alle nur immer von Tom Tom Geräten….

    #108570
    Profilbild von fkklol
    fkklol
    Community Mitglied
    Beiträge: 1466
    @fkklol

    Ja Tom Tom sagen alle, weil Tom Tom soviele Vertragspartner hat. Apple, Microsoft, BMW, VW, Mercedes…usw.

    Vom Karten bzw. Funktionsumfang nehmen sich eigentlich ALLE Navigationsgeräte NICHTS!

    Klar hat eines dies oder das mehr…aber z.b. Blutooth oder Fotoshare oder sonstige spielereien brauch man auf dem Navi nicht.

    Bei den Lifetime Maps die Tom Tom anbietet sollte etwas vorsicht geboten werden, denn die sind nur Lifetime solange dieses Produkt/der Navi soundso auch noch unterstützt bzw. vertrieben / verkauft wird. Danach hast du Pustekuchen.

    Bei Garmin sieht das schon anders aus, die Free oder kostenpflichtigen Lifetimekartenupdates sind so lange gültig wie du dieses Navigationsgerät verwendest! (Angeblich sollen die auch übertragbar auf ein (EINS) anderes Navi sein. Erst das eine aus seinem Garminkonto löschen, das andere einfügen, fertig – soll gehen, weiss ich aber nicht) Also wenn du in 10 Jahren ein neues kaufst, ist dann da (evtl.) auch vorbei. Aber wenn man gleich eins mit FREE Lifetime kauft, oder auch die 89€ im Garminshop sind dafür nicht zuviel, andere Anbieter (Navigon) bieten nur max. 24 Monate frische Karten an. Danach muss wieder gezahlt werden.

    Fazit: Eigentlich egal welches du dir besorgst, kannst mit keinem was oder auch mit allem was verkehrt machen :D

    Das einzige wo du drauf achten könntest/solltest sind halt die Kartenupdates die dabei sind. Wie jetzt halt bei dem TomTomGo. Das Super vom Preis. Kann, was ich nicht glaube, aber sein das du nächstes Jahr kein Update mehr bekommst, da es das Produkt nicht mehr gibt.

    Oh und ein Hinweis: Wenn gekauft, dann auch Sofort (90 Tage) das Ding updaten bzw. Registrieren, Benutzen!!!

    Wenn du das Teil kaufst und erst wieder im Januar zum Skifahren nutzt, kann es sein das dein Lifetime usw. durch die AGBs gerutscht ist ;)

    #108572
    Profilbild von DerBlurayShrek
    DerBlurayShrek
    Community Mitglied
    Beiträge: 1513
    @derblurayshrek

    Stimmt, sofort registrieren ist ein sehr guter Tipp :) die räumen einem da leider nur max. 3 Monate ein zur Registrierung für die Lifetime Updates ab Kaufdatum. Hab ich für mein Daddy auch sofort gemacht

    #108588
    Profilbild von Inflex
    Inflex
    Community Mitglied
    Beiträge: 80
    @inflex

    Ich bin mit meinem Garmin sehr zufrieden. Karten Updates sind immer inkl. Und kostenlos.

    #108621
    Profilbild von schnitzel
    schnitzel
    Community Mitglied
    Beiträge: 296
    @schnitzel

    Vor etwa 10 Monaten habe ich mir einen TomTom Via 135 CE für 125 € geholt, mit lebenslangen Kartenupdates (kostenlos), und bin damit bestens zufrieden. Die Navigation klappt viel schneller als bei meinem Navigon von 2011 und ist sehr einfach zu bedienen. Netter Boni ist auch der bereits installierte Radarwarner, dessen Benutzung zwar bei uns verboten ist, aber in einigen EU-Ländern erlaubt ist. Die Sprachverständlichkeit ist ebenfalls Top, auch wenn ich die charmante Stimme von der Navigon-Dame vermisse („Achtung Gefahrenstelle.“ lol).

    #108648
    Profilbild von Private Joker
    Private Joker
    Community Mitglied
    Beiträge: 206
    @private-joker

    Ich möchte mich nochmal für die Rückmeldungen bedanken.
    Habe jetzt heute früh das Garmin nüvi 57LMT Navigationsgerät (lebenslange Kartenupdates, Premium Verkehrsfunklizenz, 12,7cm (5 Zoll) Touchscreen) für 119,99 € abzgl. dem 5 € Gutschein aus der 100 € Kontenaufladung gekauft.
    Denke (hoffe) das wird locker für unsere Anforderungen daheim reichen.

    #116275
    Profilbild von Private Joker
    Private Joker
    Community Mitglied
    Beiträge: 206
    @private-joker

    Hallo,
    habe aktuell die nächste Technik Frage auf dem Tisch und würde mich wieder über den ein oder anderen Hinweis freuen.
    Ich habe ja vor einigen Wochen meine Begeisterung für die UV Codes von Filmen entdeckt und habe nun das Problem, dass ich die Filme aktuell nur anschauen kann, wenn ich meinen Laptop über ein HDMI Kabel mit dem Fernseher verbinde.
    Da das aber auf Dauer irgendwie ganz schön umständlich ist, hier die einfache Frage.
    Kann ich mit z.B. einem Fire TV Stick von Amazon oder dem Google Chromecast irgendwie die Filme ankucken, ohne das der Laptop an sein muss? Muss der Fernseher dafür Internet können, oder wählt sich der Stick irgendwie/irgendwo ein?
    Fernseher habe ich diesen hier:
    https://www.amazon.de/Panasonic-TX-L3...
    Laptop einen ganz normalen von Sony (keine Ahnung ob man für meine Frage die genaue Bezeichnung wissen muss)
    Laptop, Tablet und Handy daheim hängen ganz normal am WLAN.
    Der ein oder andere mag aufgrund meiner Frage schmunzeln, würde mich aber trotzdem über Hilfe freuen.
    Vielen Dank

    #116276
    Profilbild von DerBlurayShrek
    DerBlurayShrek
    Community Mitglied
    Beiträge: 1513
    @derblurayshrek

    Fire TV Stick wählt sich in dein Wlan ein, der TV muss nicht zwingend ein Smart TV sein. Hab das Teil im Wohnzimmer dran. Ist auch was älter und kein SmartTV… Fire TV hat mehrere App Auswahlmöglichkeiten installiert. Glaub auch das man da ne Flixster APP finden kann.

    #116654
    Profilbild von Private Joker
    Private Joker
    Community Mitglied
    Beiträge: 206
    @private-joker

    @derblurayshrek
    Dank Dir für die Info.

    #116655
    Profilbild von DerBlurayShrek
    DerBlurayShrek
    Community Mitglied
    Beiträge: 1513
    @derblurayshrek

    @private-joker bitte, wenn du sogar nen USB Anschluss für ne Festplatte hinten am TV hast dann kannst den Stick auch ohne Strom aus der Steckdose betreiben, der Saft der da raus kommt reicht zumindest bei mir für den einwandfreien Betrieb :)

    #116709
    Profilbild von ganja
    ganja
    Forum Moderator
    Beiträge: 3437
    @ganja

    Habe kurz gelesen und so einfach ist es wohl nicht. Aber ich muss DIr ja nicht erklären wie man google bedient. Ich freue mich auf Deinen Erfahrungsbericht. Dann würden UV Codes evtl. auch für mich in Frage kommen.

    Jetzt meine FRage , alle Codes sind immer in meinem Flixter Account hinterlegt? Weil da gibt es doch jede menge Unterschiede.

    EDIT: Gibt auch noch andere Möglichkeiten :https://www.myuv.com/where-to-watch

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.