hal9000b

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 1,668)
  • Autor
    Beiträge
  • #242968
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Leatherface

    Prequels sind in und so gibt es auch eins zu Texas Chainsaw Massacre. Klingt übel. Ist aber ok. Klein-Leatherface ist eigentlich nicht so schlimm. Seine Mutter/Schwester/Tante und der Rest der Sippe aber schon. Die Kinder landen im Heim und Jahre später kommt es zum Ausbruch und er, sein Bruder(?) und eine Pflegerin werden als Geiseln mitgenommen. Bis dahin alles ok. Nun wird es aber etwas merkwürdig und nicht ganz logisch, wie seine innere Welt sich ins negative wandelt. Im Gegensatz zum ersten TCM gibt es reichlich Gore zu sehen. Eklig ist er auch stellenweise.

    6 / 10 brave Jungs

    #242957
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Aber das ist doch Warner. Da kommen doch fast immer wieder welche nach, oder?

    #242914
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    TC 2000

    Postapocalypse. Die Reichen wohnen unter der Erde. Die Armen oben. Intrigen werden geschmiedet um den Status quo zu verändern. Und einer stellt sich dem in den Weg: BILLY BLANKS. Wer glaubt, das Jean-Claude ein guter Kämpfer ist aber kein Schauspieler, hat Billy Blanks noch nicht gesehen. In seinen gestählten Muskeln steckt viel Ausdruckskraft. Leider nicht in den Gesichtsmuskeln. Ist aber auch nicht notwendig. Er ist dafür da um so viele roundhousekicks wie nur möglich zu verteilen. Vervollständigt wird das ganze durch weitere Stars des amerikanischen Actionkinos wie Bolo Yeung und Matthias Hues. Nie von gehört? Mag sein. Aber sicher schon oft gesehen. Gekämpft wird rund um die Uhr. Zwischendurch kommt ein dummer Spruch. Mein Highlight (sinngemäß):
    Das wäre nicht klug!
    Niemand hat je behauptet, dass ich intelligent bin.
    Also ein spaßiger Film wenn man nicht schlafen kann.

    6 / 10 C64-Grafiken

    #242867
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Outer Range – Staffel 2 (Prime)

    Nicht so stark wie die erste Staffel. Aber immer noch gut. Mir gefällt der Mix aus Western und Mystery. Es geht also weiter mit dem Schwarzen Loch auf der westlichen Weide, mit Zeitreisen, verschwundenen Menschen und Wiederkehrern und Paradoxen. Ab und an dreht sich einem der Kopf und nicht alles ist nachzuvollziehen aber gerade das macht einen Teil des Reizes aus. Ohne Staffel 1 gesehen zu haben – möglichst zeitnah dazu – wird man keine Chance haben der Handlung genussvoll zu folgen.

    8 / 10 Bruderlieben

    #242828
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Godzilla Minus One (Netflix)

    Hat mich nicht abgeholt. Ich denke es lag daran, dass ich mit asiatischen Filmen nicht klarkomme. Das Schauspiel wirkt auf mich immer überzogen, teils komödienhaft, im over-acting. Vielleicht ist es auch die Synchronisation, die hier besonders mittelmäßig wirkt. Da kann der Film aber nichts zu. Vielleicht war es der unsympathische Hauptcharakter, ein Feigling vor dem Herrn, für den sich sogar die Frau opfern muss, nachdem er schon Dutzende auf dem Gewissen hat. Sein Wandel von Saulus zu Paulus wäre bei jedem amerikanischen Film als schmieriger Pathos negativ bewertet worden. Bleibt also Godzilla, der leider zu selten vorkommt, dann aber das Monster ist, das er sein soll. Die Effekte sind dabei top aber das ist kein Quantensprung a la Jurassic Park. Geht wohl auch nicht mehr. Aber man sieht, dass amerikanische Effekt-Unternehmen sich wohl eine goldene Nase mit geringerer Qualität verdienen. Godzilla sieht auch wieder aus wie zu Beginn. Also wie ein Mann in einem dicken Kostüm. Total steif. Das mochte ich.

    6,5 / 10 Selbstzweifel

    #242768
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Resurrection (Disc)

    Gar nicht ein so schlechter Thriller über einen Polizisten (Christopher Lambert), der einen Serienkiller jagt. Das Drehbuch ist gut und hat einige Ideen auf Lager. Lambert ist halt Lambert. Der Rest des Cast ist nicht der Rede wert aber auch nicht furchtbar. Kamera und Schnitt sind mau. Effekte dafür sehr gut. Musik ist auch ok. Was nervt, sind die Verzerrungen im Bild. Da gehen dem Musikclip-Regisseur die Gäule durch. Aber was wirklich stört ist der Fernsehfilm-Look. Man hat nie das Gefühl einen Kinofilm zu gucken. Mangelte es an Geld? An Talent?
    Unterm Strich ist er gut aber was für aus der Mediathek.

    6 / 10 Distorsions-Filter

    #242766
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Wonder Women

    Man beachte das Plural. Hat also nix mit DC zu tun. Glück gehabt werden sich einige denken. Die Wonder Women sind eine Gruppe Spezialkämpferinnen, die Männer mit bestem Material kidnappen. Ihre Chefin, eine geniale Wissenschaftlerin, hat nämlich herausgefunden, wie man jedes Organ und alles transplantieren kann. Das bringt viel Geld. Ein Detektiv ist ihnen sbee auf den Fersen.
    Hui, das ist beste Unterhaltung der Kategorie C. Es laufen Dutzende schöne Frauen herum. Es wird geschossen und geprügelt. Es fallen massig dumme Sprüche. Verfolgungsjagden gibt es auch noch. Und alles von toller Musik untermalt.
    Großer Spaß.

    8 / 10 Visiere

    #242764
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Avatar – Staffel 1 (Netflix)

    Avatar gehört für mich zu einer der besten Zeichentrickserien aller Zeiten. Das ist eine Serie für jung und Alt mit einer tiefen Moral und toller Action. Nun wurde sie realverfilmt. Das ist opulent geworden. Ausstattung und Effekte sind 1A. Aber ihr fehlt das gewisse Etwas, dass das Original hatte. Ist es die fehlende Tiefe der Charaktere? Die Beschleunigung in der Erzählung? Die vielleicht nicht 100% überzeugenden Schauspieler? Von allem etwas. Wer die Wahl hat, guckt den Zeichentrick. Wer nicht genug von der Welt bekommt, guckt hier eh rein und schaut auch eine Staffel 2.

    7 / 10 Elemente

    #242629
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Meine Güte. Niemand hat etwas schlimmes gesagt, bis Sie hier ausflippen. Ist mal gut jetzt. Man kann sich aber auch über alles aufregen und auf den Schlipps getreten fühlen.

    #242623
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Ted Lasso – Staffel 3 (Apple+)

    Leider geht die Serie zu Ende. Schade. Sie war sehr angenehm kuschelig. Nette Charaktere, etwas Herzschmerz, bisschen zu wenig Fußball. Aber immer sympathisch. Wie Ted auch. Die Handlung wurde schön beendet. Alle bekommen ihr verdientes Ende. Zwischendurch werden noch alle Probleme der Welt abgearbeitet wie Homophobie, Immigration,…, aber auch das ist ok. Und dann ist da noch Zaza!
    Wirklich eine nette Serie.

    8,5 / 10 Cruyffs

    #242563
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Twisted Metal – Staffel 1

    Die Spiele habe ich nie gespielt. Also kenne ich keine Inside-Jokes. Trotzdem war die Serie wirklich lustig und spannend und voller Aktion und Gore. Und sie schafft es cool zu sein oder dabei gezwungen zu wirken. Nicht einfach aber tadellos geschafft.
    Story: in einer Postapokalypse wird Ware zwischen Städten durch die Milchmänner transportiert. Die Welt lauert voller gefahren. Jeder versucht jeden zu töten. Aber mit einer schwierigen Lieferung winkt einem Fahrer plötzlich eine traumhafte Belohnung.
    Die Charaktere sind alle charmant und bekommen auch ausreichend viele ruhige Minuten um sich zu entwickeln. Das ist besonders interessant, weil die Folgen mit knapp a 30 Minuten echt knackig sind. Wieder eine tolle Leistung.
    Der Spaß an der Sache mit toller Musikuntermalung und dem Splatter erinnert vom Gefühl her etwas an Ash vs Evil Dead.
    Wirklich überraschend empfehlenswert.

    8,5 / 10 Clownhaare

    #242117
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Birds of prey and the fantabulous emancipation of one Harley Quinn

    Was für ein Schrottfilm. Schrott-Geschichte, Schrott-Charaktere, Schrott, Schrott-Regie, alles Schrott. Aber das allerschrottigste ist der gezwungene Versuch möglichst cool und lässig zu sein. Das ist noch schlimmer als zu versuchen witzig zu wirken. Völlige Zeitverschwendung.

    3 / 10 Hyänen

    #242083
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Severance – Staffel 1

    Die Story ist schön schräg. Hört sich nach Blödsinn an aber sie funktioniert sehr gut. Mitarbeiter einer großen Firma können sich einen Chip einpflanzen lassen, der sie in 2 Persönlichkeiten auftrennt: eine für die Arbeit und eine für die Freizeit. Keine Persönlichkeit weiß von der anderen. Alles ist komplett getrennt.
    Wer macht sowas, warum macht man das, was für Folgen hat das, was ist, wenn man es bereut… Alles existenzielle Fragen. Das wird in eine tolle Mysterieserie gepackt. Die Schauspieler sind spitze, das Setting ist genial, die Musik ist superb. Und das Ende! Großartig!

    9,5 / 10 Melonen-Belohnungen

    #241949
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    For all mankind – Staffel 4

    Es gibt wieder einen Zeitsprung und die Menschen haben eine Kolonie auf dem Mars. Was folgt sind Querelen zwischen den Ländern und Arbeitskämpfe auf der Mars. Wieder ist das spannend erzählt und toll ausgestattet. Wie gute Sci-Fi das so macht, hält sie sowohl einen Spiegel vor, gibt aber auch Lösungen zur Hand. Wenn der Mensch bloß nicht nur Mensch wäre.

    8 / 10 Goldlöckchen

    #241918
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 1676
    @hal9000b

    Doctor Sleep DC

    Ich weigere mich mal den deutschen (bescheuerten) zu nehmen. Mit Fortsetzungen/Prequels großer Geschichten ist das so eine Sache. Meistens geht es schief. Daher habe ich ewig das Buch von Stephen King nicht gelesen und den Film nicht geguckt. Da Shining aber sowohl als Buch als auch Film ein Meisterwerk ist, konnte ich dann doch nicht widerstehen. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war ein klassischer King. Und vom Film, insbesondere dem DC, hatte ich viel gutes gehört. Und auch der Film ist richtig gut.
    Es geht also weiter mit der Geschichte von Dan Torrance. Dan, Alkoholiker wie sein Vater, lernt das Mädchen Abra kennen, das ein enormes shining hat. Sie wird von einer Gruppe gejagt, die das Shining als Elixier frisst. Sie ist also ihr weißer Wal.
    Film mehr noch als Buch ist eine Reminiszenz an den Vorgänger. Die Geschichte wirkt aber nicht aufgesetzt sondern führt sie harmonisch weiter. Es ist ein spannender Thriller mit paar Gruselelementen. Die Regiearbeit ist toll und hat sehr gute Einfälle. Obi Wan spielt klasse. Dafür ist das Mädchen richtig schlecht. Das ist schade und nimmt dem Film viel. Da hätte ein besseres Casting den Film nochmal angehoben. Trotzdem ein sehr guter Film, der bei einer Länge von 3 Stunden im DC, keine Minute langweilig wird. Die Änderungen, die der Film vornimmt sind ok. Ich fand das Buch im Vergleich besser.

    8,5 / 10 Kisten

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 1,668)