hal9000b

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 872)
  • Autor
    Beiträge
  • #145153
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    @schnitzel Tolle Anlage. Aber eine Frage drängt sich mir auf: wieso für das Geld nicht gleich einen Oppo kaufen?

    #145072
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Preacher – Staffel 3

    Ich habe es wieder getan. Ich habe die nächste Staffel der miesen Serie geguckt. Die Vorlage ist einfach zu gut und die Hoffnung auf einen bessere Umsetzung habe ich noch nicht ganz aufgegeben. Und von allen drei Staffeln ist dies die beste. Sie ist immer noch dümmlich und unnötig vollgepackt mit „coolen“ Dialogen und „extremen“ Bildern aber man ist wohl nach zwei Staffeln abgestumpft, das es einen nicht mehr stört. Mehr mag ich gar nicht dazu sagen.

    5 / 5 Exzellenzen

    #145071
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Rampage – Big meets Bigger

    Irgendwie scheinen gerade viele Filme mit The Rock zu laufen. Alle haben das gleich Muster. Er, der muskelbepackte, sympathisch Held, rettet andere in einer trickeffektreichen Umgebung. Da Herr Johnson bei den meisten Filmen auch Produzent ist, scheint das sein Ding zu sein. Und für Hirn aus Filme ist das auch ok. Wem es also reicht, dass sich Monster verkloppen und DJ zwischen ihnen rumspringt, der ist genau richtig. Das ist auch alles bombastisch umgesetzt. Man darf nur außer Effekten nicht viel mehr erwarten. Die Gewaltdarstellung ist genau so, dass es gerade für ab 12 reicht. Für das Alter muss das ein super Film sein. Wieder einer den man gut streamen kann. Ein zweites Mal wird man ihn sich sicher nicht angucken.

    6,5 / 10 Affenwitze

    #145004
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Jumanji – Willkommen im Dschungel

    Positive Überraschung. Ein frühes Remake von Jumanji hätte es eigentlich nicht geben müssen. Aber wenn man das Grundmotiv nimmt und es ausreichend ändert und mit feinen Effekten versieht, bekommt man einen passablen Fantasyfilm. Das läuft für mich als neue Kategorie: guter Streaming Film. Nichts weltbewegendes, muss man nicht haben, unterhaltend genug um ihn zu gucken und seine Zeit nicht komplett verschwendet zu haben. Ein gravierendes Logikloch lasse ich hier mal außer Acht. An den Charme des Originals kommt er bei weitem nicht heran.

    6,5 / 10 Leben

    #144963
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Aquaman

    Da ist er nun, der DC Film, der mich so gut unterhalten hat wie ein Marvel Film. Dazu muss ich aber einschränkend sagen, dass ich Burton und Nolan Batman Filme in dem Zusammenhang nicht werte. Die stehen für sich. Aber alles ab Man of Steel taugt wenig bis gar nichts. Ok, wieder eine Einschränkung: Wonder Woman. Der war auch aufgrund eines anderen Tons schon deutlich besser als der Rest. Hatte aber einen richtig miesen Bösewicht. Was mit WW begonnen wurde, setzt sich sehr gut in Aquaman fort. Keine depressive Grundstimmung, bis auf Mera eine gut Darstellerriege, Spaß, eine nette Anlehnung an die Comics, sehr viel Fantasy, etwas Indiana Jones, tolle Effekte und einige bombastische Bilder. Und endlich mal ein glaubhafter Bösewicht (Nein, nicht Black Manta). Und Dolph Lundgren und William Dafoe in guten Rollen. Da fällt eine wirklich erschreckend lächerliche Szene und die völlig unnötige Platzierung von aktuell produzierten Popsongs weniger schwer ins Gewicht. Der Score wiederum ist erste Sahne. Also endlich mal viel mehr Gutes als Schlechtes bei einem DC Film. Darauf habe ich lange gewartet und bin zufrieden aus dem Kino gegangen.

    8 / 10 Luftblasen

    #144941
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Red Sparrow

    Wenn man sich zuvor über den Film nicht informiert, bekommt man vermutlich etwas anderes als erwartet. Zumindest habe ich mehr nackte Haut und weniger Action gesehen als gedacht. Das kann ein großer Pluspunkt sein wenn man Jennifer Lawrence mag. Ich fand sie in diesem Film völlig fehlbesetzt. Eine Prima Ballerina mit kurzen, kräftigen Beinen hat schon zu Beginn des Films viel an Illusion gekostet. Im folgenden bleibt dieser Agentenfilm zwar gefällig ohne aber wirklich nägelkauende Spannung aufzubauen. Dafür fiebert man zu wenig mit den Protagonisten mit. Das Klischees bedient werden, störte mich wiederum wenig. Es gibt bessere Vertreter des Genres.

    6,5 / 10 Schäler

    #144940
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Easy Rider

    Nun sitze ich vor dem Bildschirm und versuche eine Zahl dem Film zuzuordnen, ihn also zu bewerten. Und es ist mir noch nie so schwer gefallen. Warum? Weil der Film beim (bereits zweiten) Gucken wirklich (wieder) mies war. Es gibt keine richtige Geschichte. Einzig wenn Nicholson Szenen hat, hat man das Gefühl einen Film zu schauen. Alle Schauspieler sind die ganze Zeit high was dem Spiel von Hopper aber wohl eher gut tut. Fonda bleibt enigmatisch. Da hat er heutzutage eine passende Ausrede parat im Film nichts zu tun und wenig zu sagen. Der Schnitt ist zerfahren. Einige Bilder ganz hübsch. Die Musikuntermalung hebte den Film damals hervor. Rock- und Folk-Klassiker am Band. Heutzutage läuft das unter „langweiliges Arthouse“. Nun muss man sich aber vorstellen, dass der Film ein kommerzieller Erfolg war. Die Leute standen Schlange um ihn sich ansehen zu dürfen. Was für eine Zeit. Und auch was für eine Zeit des Aufbruchs des amerikanischen Kinos. Amerikanisches Independent Kino war bis dahin fast nicht existent abgesehen von low budget Trash Autokino Filmen. Die Gesellschaft war geschockt einen Film über langhaarige Hippies im Kino zu sehen. Und unter dem Aspekt, ist der Film wiederum großartig und wichtig und bedeutend. Und er hat dann doch irgendetwas an sich, dass man zu ihm zurück kehrt. Wie bewertet man sowas nun?

    4-9 / 10 UFOs

    #144912
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Danke für deine Meinung. Soweit ich Zeit finde, probiere ich den aus. Mother finde ich im Nachklang gut. Die christlichen Motive darin fand ich spannend. Sacred Deer ist im Nachhinein nicht mehr so gut. Einzig die Kameraarbeit finde ich da weiterhin großartig. Enemy liegt immer noch ungesehen herum.

    #144903
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Den Film hatte ich bisher nicht auf der Liste gehabt. Jetzt weiß ich erst recht nicht ob ich ihn mir ansehen soll? Einerseits ist die Review vernichtend, andererseits sind Filme, die unterschiedliche Meinungen erzeugen doch interessant.

    #144898
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Mord im Orient Express

    Der Film hat es von vornherein schwer. Die Geschichte sollte jedem einigermaßen interessierten Literatur- oder Filmliebhaber bekannt sein. Also kann man nicht mit überraschenden Wendungen arbeiten ohne sich allzu weit von der Vorlage zu distanzieren. Bleibt also das Augenmerk auf Ausstattung und Schauspieler. Und das wurde wirklich ins oberste Regal gegriffen. Man darf sich also in der klassischen Aufarbeitung der Geschichte kein nagelkauendes Effektkino vorstellen sondern eher ein schön aufbereitetes Theaterstück. Dann funktioniert der Film und ich habe nichts dran auszusetzen.

    7,5 / 10 akkurate Eier

    #144897
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Coffy

    Blaxploitation war noch nie ein Genre, dass weit oben auf meiner Liste stand. Das muss erstmal nichts heißen. Viele habe ich daraus auch noch nicht gesehen. Aber Coffy hatte ich schon lange vor zu gucken. Kultfilm. Die junge Pam Grier. Das sind bereits zwei schlagende Argumente. Warum war der Film damals ein game changer? In erster Linie weil eine Frau die Chefin in einem Actionfilm wurde. Gab es bis dahin in der Form noch nicht. Dazu kommt eine ungezügelte Gewalt. Die Frau ist halt auf Rache aus. Auch heute noch ein sehenswerter Thriller.

    8 / 10 Capes

    #144896
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Cars 3

    Der Film sollte so eine kleine Abwechslung sein. Die Erwartungen waren nicht all zu hoch. Pixar Filme machen zwar selten etwas schlecht aber ähneln sich doch stark und die Cars Franchise war nie mein Favorit. Aber der Film hat mir wirklich gut gefallen. Technisch gibt es natürlich nichts zu bemängeln. Und die Story erinnerte mich stark an Rocky. Das ist natürlich ein Pluspunkt. Ein schöner Animationsfilm war das.

    7,5 / 10 Fußmatten

    #144778
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Die rabenschwarze Nacht – Fright Night

    Es gibt Filme, die funktionieren einfach. Da braucht es keinen Spielberg auf dem Regiestuhl oder große Namen im Cast. Da reicht vor allem eins aus: ein tolles Drehbuch und echte Effekte von Edlund. Und beides hat der Film. Hier gibt es nichts auszusetzen. Zumindest bis auf den schlechten Sidekick nichts. Dies ist im Kern eine klassische Vampirgeschichte: Vampir muss getötet werden; Freundin ist in Not. Alle Stereotypen eines Vampirs werden bedient. Das hat schon wieder einen gewissen Charme nachdem der Vampir in heutiger Zeit zu einem fast engelshaften Wesen mutiert ist. Dazu kommt noch der Charme der 80er inkl. Discobesuch mit fiesen Klamotten. Der Humor ist da und in Maßen gestreut. Die Effekte sind selbst noch für heutige Verhältnisse super . Wie schön es doch ohne schlechten CGI sein kann. Also selbst nach 30 Jahren noch einer meiner liebsten Genrevertreter.

    9 / 10 Marcys

    #144735
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Shape of Water

    Irgendwie hat mir bei dem Film etwas gefehlt. Vielleicht waren auch die Erwartungen zu hoch. Aber „Bester Film des Jahres“ bei den Oscars, Regie del Toro, Fantasy… da erhoffte ich mir ein Meisterwerk. Leider ist es das nicht geworden. Der Film ist immer noch überdurchschnittlich gut aber, aber, aber, es fehlt der Hauch Genialität. Die Geschichte ist schnell erzählt. Stumme Putzfrau verliebt sich in ein Echsenwesen und befreit es aus den Fängen einer Art Forschungsanstalt. Es gibt einen echten Bösewicht. Das ist ein Pluspunkt. Aber der Liebesgeschichte fehlt mir die echte Romantik, das Herz. Das ist eine Minuspunkt. Und das sollte ja eigentlich der Kern des Films sein. Auch die ständige romantische Musikuntermalung wirkt eher aufgezwungen genauso wie die Musicalnummer. Das mag alles eine schöne Hommage sein. Für mich wirkt es mehr wie die Überlegung: was brauche ich alles in einem Fantasyfilm um bei den Oscars erfolgreich zu sein? So gesehen hat der Film dann doch alles richtig gemacht.

    8 / 10 schlimme Finger

    #144718
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 879
    @hal9000b

    Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

    Gerade vor zwei Tagen auch geschaut. Es wurde viel Gutes über den Film berichtet. Und letztendlich kann ich der Meinung folgen. Hier hat jemand schon vor längerer Zeit geschrieben, dass alle Personen grau sind. Und das im besten Sinne. Sie werden dadurch nicht fade sondern echt. Der einzige Kritikpunkt ist, dass alle zwar nachvollziehbar agieren aber auch durchweg schlechte Entscheidungen treffen. Das ist bitter und es gibt kaum Hoffnungsschimmer. Und das davon vieles überspitzt erscheint. Bleibt jemand wirklich in letzter Konsequenz frei wenn er jemanden aus dem Fenster wirft? Dem Film tut es keinen Abbruch. Vielleicht auch weil die Art und mit der Sprache mit der miteinander umgegangen wird, solche Taten nicht unmöglich erscheinen lassen. Erschreckend wenn das die amerikanische Mittelschicht abbildet. Und das fand ich am faszinierendsten am Film. Das Abbild einer amerikanischen Kleinstadtgesellschaft von prächtigen Schauspielern gespielt.

    8,5 / 10 degeneriere Sprachcodes

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 872)
An Freunde weiterempfehlen: