hal9000b

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 915)
  • Autor
    Beiträge
  • #147181
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Für mich kommt die noch zu früh. Wenn ich bedenke welche PS4 exklusive Titel ich noch nicht gespielt habe.

    #147151
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Wilde Kreaturen

    Was bei „Ein Fisch names Wanda“ gut geklappt hat, versuchte man mit „Wilde Kreaturen“ zu wiederholen. Meistens geht das ja in die Hose. Hier nicht. Der Film ist zwar im Vergleich schlechter geworden aber nicht schlecht. Die Geschichte handelt von einem Zoo in England, der Spekulationsobjekt eines Milliardärs wird. Die Idee die Einnahmen zu erhöhen ist Gewalt. Es kommen mehr Leute in den Zoo wenn man gefährliche Tiere sehen kann. Also sollen Erdhörnchen und Nasenbären weg. Nachher kommen noch andere Ideen dazu. Wie Marketing. Das kenne ich aber aus dem Zoo vor Ort auch. War wohl nicht immer so. Der Film ist lustig, wird am Ende unnötig makaber aber unterhält für 90 Minuten. Für zwischendurch gut.

    7 / 10 Sponsoren

    #146941
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Daredevil – Staffel 3

    Man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist. Wenn man das beherzigt, sollte es keine vierte Staffel geben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es besser werden kann. Auch wenn ich in den letzten Monaten viele gute Serien sah, so hat mich keine so sehr begeistert, dass ich die letzten drei Folgen am Stück gucken musste. Was ist nun so besonders gut an der Staffel? Daredevil hat die Sinnkrise. Das katholische Thema der Miller Comics wird dazu aufgegriffen und ausgearbeitet. Es ist immer interessant einen Helden mit sich selbst kämpfen zu sehen. Wilson Fisk ist wieder da. Und wie Batman, definiert sich auch Daredevil über seinen Antagonisten. Fisk ist so böse, so gerissen, so berechnend… es ist eine Freude ihn zu hassen. Auch weil er menschlich sein möchte. Und dann gibt es noch den Star der Staffel. Ein erwarteter neuer Charakter, der alles hält, was er verspricht. Mehr wird nicht verraten.
    Noch letzte Worte zum Netflix Marvel Universum. Mich hat es extrem gut unterhalten. Es gab paar maue Staffeln (Jessica Jones 1, Iron Fist 1), die eine oder andere ok Staffel (Defenders) aber dann auch ganz tolle (Daredevil, Punisher, Luke Cage 2). Insgesamt hat Netflix sehr gute Produktionen gemacht. Auch wenn noch zwei kommen sollen, würde ich mir wünschen, dass alle Serien weiter gehen. Bis auf Daredevil. Wie soll es besser werden?

    9,5 / 10 Walkmans

    #146810
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Total super! Glückwunsch. Völlig egal ob da was dran ist. Zu dem Preis hätten da andere sicherlich mehr für ausgegeben.

    #146808
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Das würde mich auch interessieren. Drücke Dir die Daumen!

    #146791
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Noch nicht alle. Die von Spring fast komplett und von Resolution teilweise und die von The Endless noch gar nicht. Das alternative Ende von Resolution ist unglaublich! So hätte es gleich werden sollen. ;-)
    Der einzige Bezug in Spring war, dass shitty Carl auch erwähnt wurde. Leute von der Sekte habe ich nicht bewusst wahrgenommen.

    #146789
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Spring

    Lange hat es gedauert bis ich den Film nun geschaut habe. Eigentlich lag er schon auf dem Verkaufsstapel. Aber zum Glück hatte ich gerade die beiden anderen Filme des Regie-Duos Moorhead / Benson geschaut, The Endless und Resolution und somit durfte Spring nicht fehlen. Spring ist der zweite Film der Beiden. Thematisch driftet er aber etwas ab. Anstatt Sci-fi bekommt man hier Monster geliefert. Aber nicht vertun. Das ist kein Horror- oder Gruselfilm sondern ein dialoglastiger Liebesfilm. Etwas zugänglicher als die anderen beiden Filme, hat er mir aber von den drei jedoch weniger gefallen. Das Problem was ich mit dem Film habe, kann ich gar nicht schreiben, da ich nicht spoilern möchte. Die drei Filme leben davon sie möglichst unwissend zu gucken. Aber soviel sei gesagt: jemand wirkt schon ganz schön selbstsüchtig.

    7.5 / 10 Vesuvs

    #146722
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Ui ui ui. Da hast du aber schön gespoilert. :-)
    Ich fand das fast noch besser als in der richtigen Reihenfolge. Wie eine Vorgeschichte zu gucken. Man macht in beiden Varianten keinen Fehler. Bitte nichts zu Spring verraten. Den gucke ich auch noch.

    #146720
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Resolution

    Passenderweise wenige Tage nach The Endless kam dieser Film in den Player. Gedreht vom gleichen Regisseur Duo ist der Film im Stil auch ähnlich wie The Endless. Spannend, unvorhersehbar, anders, mit Ecken und Kanten. Die Geschichte eines Mannes, der seinen Freund auf kalten Entzug von Crack setzen möchte, entwickelt sich zu einem raffinierten Thriller mit übernatürlichen Elementen. Hat mir wieder sehr gut gefallen. Daher folgt jetzt noch der dritte Film des Teams. Spring.

    8 / 10 Teslas

    #146681
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Iron Fist – Staffel 2

    Ab und an muss etwas ganz schlecht sein, damit es besser wird. Die erste Staffel war, zu meiner großen Enttäuschung, die schlechteste Marvel Netflix Staffel. Aber diese ist es nicht. Im Gegensatz zur ersten ist die Erzählweise straffer, die Charaktere verhalten sich weniger dumm und die Kämpfe sind ein ganzes Stück besser. Mir hat sie sehr gut gefallen. Auch die zwischenmenschlichen Stränge insbesondere seines Bruders. Davos ist nebenbei ein sehr guter Antagonist. Ambivalent mit positiven Beweggründen. Das macht sie zu den schlimmsten. Und das Ende ist ja mal ein Knaller. Ich hätte so sehr Lust auf eine dritte Staffel. Leider wird die nicht kommen.

    8 / 10 Regenbogenfarben

    #146584
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Footloose

    Wohl einer der Tanzfilme schlechthin und ein Kultfilm der 80er, der an mir bisher völlig vorbei ging.
    Die Geschichte ist so schön naiv: ein Junge aus der Großstadt kommt in ein spießiges Kaff und legt sich mit der Gemeinde, insbesondere dem Prediger an, da Tanzveranstaltungen und moderne Musik aus moralischen Gründen verboten sind. Heute, ca. 30 Jahre später, kann man kaum glauben, wie eine Gesellschaft mal funktioniert hat; dass Prediger ihre Herde wirklich führen und man ihm einen extremen Respekt entgegen bringt. Ob das wirklich so war? Ob das immer noch im mittleren Westen von Amerika so ist? Der Film ist ein feel good movie mit einem jungen Kevin Bacon, einer jungen Lori Singer und Sarah Jessica Parker. Und man wird viele Hits der 80er wieder hören.

    8 / 10 Traktorenrennen

    #146532
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    The Endless

    Vor einem oder zwei Jahren habe ich mal einen älteren Fernsehfilm über Prime geschaut über einen Mann, der unsterblich ist und mit einigen Arbeitskollegen darüber spricht. Der war spitze und bewies einmal mehr, dass ein super Drehbuch und paar Schauspieler, die ihr Handwerk verstehen, für einen tollen Film ausreichen. Dieser Film ist ähnlich aber hochwertig fürs Kino produziert. Er hat aber keine großen Namen. Aber die Regisseure und Hauptdarsteller sollten dem Genrefreund bekannt sein, da sie auch Spring gedreht haben.
    In The Endless spielen sie ein Bruderpaar, dass sich vor Jahren von einer Art Sekte gelöst hat, aber im Alltag nicht klar kommt. Sie gehen zurück ohne eine genaue Vorstellung zu haben, was sie damit bezwecken wollen. Dort angekommen, ist erstmal alles gut. Aber von Stunde zu Stunde wird es merkwürdiger. Mehr darf man nicht verraten.
    Die Stimmung und die Art der Geschichte erinnern mich schon sehr nach King, nach Outer Limits, Twilight Zone oder ähnlichem. Und das ist meiner Meinung nach kein Nachteil sondern eine Auszeichnung. Lange habe ich keinen so spannenden, aktuellen Film gesehen, der seine ganzen Lorbeeren auch verdient hat.

    8,5 / 10 leere Batterien

    #146420
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Captain Marvel

    Mag man die Filme von Marvel ist jeder Kinobesuch eine sichere Bank. Mag man sie nicht hat man im Kino aber nichts verloren. Unverbesserliche Nörgler werden den Filmen vorwerfen sich zu sehr zu ähneln, sich nicht weiter zu entwickeln. Aber wohin denn auch? Das ist perfekte Blockbusterunterhaltung. Eine Geschichte, die den Film trägt. Actionszenen, die sich homogen in die Geschichte einfügen. Humorvoll wo Humor hingehört. Spannend und actionreich. Tolle Effekte. Und die Continuity wird schön fortgesetzt. Da gibt es nichts zu bekritteln. Einzig Brie Larson nutzt eine Grinsen zu viel als Zeichen ihrer etwas limitierten Schauspielkunst.

    8.5 / 10 Tentakeln

    #146419
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Aber eins muss man dem Film lassen, er setzt sich im Gedächtnis fest.

    Das ist das Schlimme an solchen Filmen (ohne jedoch „Multiple Maniacs“ gesehen zu haben – allein Deine Inhaltsangabe lässt mich wissen, dass ich das Ding nicht anfassen werde) – Mir hat „A Serbian Film“ den Zahn gezogen und alles was annähernd in die Richtung kommt und womöglich als visualisierter politischen Protest (oder welcher Unsinn diesem Film die Daseinsberechtigung geben soll) gelobt wird, wird von mir liegen gelassen.
    Davor war ich zutiefst betroffen von den „120 Tagen von Sodom“, aber der Serbian Film hat es in grausamer Weise noch getoppt. Selbst Jahre danach bin ich noch betroffen und zornig, wenn ich daran denke (und das werte ich nicht als Qualitätsmerkmal!)

    Das ist ein Film an den ich mich bewusst noch nicht rangetraut habe. Sodom aber habe ich gesehen. Das ist auch einer aus dem Kaliber. Man muss immer aufpassen, dass man in solche Filme nicht mehr hineininterpretiert als da ist. So wie du sagst.

    #146403
    Profilbild von hal9000b
    hal9000b
    Community Mitglied
    Beiträge: 922
    @hal9000b

    Multiple Maniacs

    Wer möchte einen Film sehen mit einem tollen Drehbuch, sympathischen Charakteren, Witz und Verstand? Der ist hier sicherlich falsch. Dies ist ein John Waters Film, sein zweiter um genau zu sein, und er strotzt vor Verderbtheit, schlechtem Geschmack, Ekel und Perversion. Eine wirkliche Geschichte gibt es nicht. Divine ist irgendwann sauer auf ihren Mann weil er eine andere hat und möchte ihn umbringen. Was aber so nebenbei passiert, macht einen teils fassungslos. Ein Karneval der Perversion, zwei Vergewaltigungsszenen (eine davon voller Absurdität), ein überaus blasphemischer Teil in einer Kirche und so weiter und so fort. Dem Film wird viel Wohlwollen entgegen gebracht. Überwiegend von der Kritik. Dem kann ich nicht ganz folgen. Er wollte in erster Linie nur schockieren und kaschiert es durch seine Arthouse artigen Züge. Mehr sehe ich nicht in ihm. Aber eins muss man dem Film lassen, er setzt sich im Gedächtnis fest.

    4 / 10 Hummer

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 915)
An Freunde weiterempfehlen: