Der Steelbook Custom Full Slip Thread

Homepage Forum Filme Steelbook Der Steelbook Custom Full Slip Thread

Dieses Thema enthält 536 Antworten und 33 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von toykuehn toykuehn vor 2 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 537)
  • Autor
    Beiträge
  • #90695
    Profilbild von The-Lion-King
    The-Lion-King
    Community Mitglied
    Beiträge: 3676
    @the-lion-king

    Beide Arbeiten sind mal wieder Weltklasse. Ich denke du solltest dich selbstständig machen.
    Die Community ist dann der Hauptabnehmer :D

    #90696
    Profilbild von pachii
    pachii
    Community Mitglied
    Beiträge: 102
    @pachii

    @aforceonce
    Druckst du eigentlich selbst, oder gehst du in einen Copyshop?

    An die Frage hänge ich mich mal ran: welche Papierstärke/Kartonstärke benutzt du für deine Fullslips? Ich habe gestern bei einem lokalen Copyshop angefragt, die sagten mir, ich müsse 1,50€ bis 2€ pro DinA4 Druck rechnen. Klingt für mich akzeptabel, denn selbst drucken kann ich nicht auf schwererem Papier.

    #90723
    Profilbild von AForceOnce
    AForceOnce
    Community Mitglied
    Beiträge: 912
    @aforceonce

    @toykuehn @pachii Da ich meine Slips gerne selbst bastle, drucke ich ebenfalls selbst. Macht imho auch mehr Spaß so und ich freue mich so mehr über meine Arbeiten. Aber das muss natürlich nicht für Jeden gelten. Daher kann ich natürlich nicht mit industriellem Cardboardpaper arbeiten (welches normalerweise für Full Slips verwendet wird). Aber stabil genug bekommt man sie dennoch hin. Ich nutze daher Fotopapier mit 250g/cm². Grundsätzlich gilt: je dicker das Papier, desto besser. Aber die meisten Homedrucker (inkl. meinem) stoppen bei Marken um die 250g/cm², daher auch die Auswahl. :police:

    Zu den Digipacks: Die Disctrays muss man über Händler bestellen und unter ca. 25ct/Stück wirste bei kleinen Abnahmemengen nicht kommen. Da muss man in den sauren Apfel beißen. :(
    Meine Digipacks bastle ich ebenfalls komplett selbst, weshalb ich genau wie bei den Full Slip das übliche 250g/cm² Fotopapier nutze.

    Zu den Tutorials: Im Eingangspost ist ein relativ simples Video verlinkt. Man muss halt etwas Zeit investieren und am PC die Formatierung des Artworks vornehmen, da kommt man nicht drum herum. Aber ich denke, dass sollte jetzt auch kein allzu großer Aufwand sein. Sobald das Format korrekt ist, braucht man ja nur noch drucken und dann kleben. :thump_up: Man verbessert sich dann auch im Laufe der Zeit immer mehr. Wenn ich mir heute mein Kingsman Slip anschaue und dann Drive/Whiplash sehe, merkt man die doch starken Qualitätsunterschiede. Und selbst jetzt ist das ja alles nur Amateurliga.

    Mein Tipp: einfach mal drauf los basteln, dabei ist es egal ob es perfekt wird oder nicht beim ersten Anlauf, learning by doing eben. :D

    Danke auch an alle für das viele tolle Feedback! :woot: :woot:

    #90726
    Profilbild von pachii
    pachii
    Community Mitglied
    Beiträge: 102
    @pachii

    @aforceonce Was für einen Drucker nutzt du denn, dass du da 250g/cm²Papier nutzen kannst? :O ich habe mal im Handbuch von meinem Nachgelesen und da steht, dass der nur bis 95g/cm² schluckt… Oder hast du einfach nen „normalen“ Drucker und verschiedenes Papier ausprobiert, bis er versagt? :D
    Ich habe schon 7 fertig designete FullSlips als Photoshop bzw PDF hier auf dem Rechner liegen und will ENDLICH anfangen zu drucken und zu basteln :)

    #90728
    Profilbild von AForceOnce
    AForceOnce
    Community Mitglied
    Beiträge: 912
    @aforceonce

    @pachii Hab nen ganz normalen Home Office Drucker. 8) Aber 95g/cm² klingt schon nach arg wenig, da wird ja bereits dünnes Fotopapier zum Problem. :surprised:

    #90751
    Profilbild von pachii
    pachii
    Community Mitglied
    Beiträge: 102
    @pachii

    Also ich habe den Epson 2660…laut Website ist Papier von 60-95 g/cm² dafür geeignet. Und ja, ich finde auch, dass das enorm seltsam klingt…

    #90755
    Profilbild von ganja
    ganja
    Forum Moderator
    Beiträge: 3924
    @ganja

    In der Regel kann man über den Einzelblatt Einzug (seitlich) dickeres Papier nutzen.

    #92150
    Profilbild von AForceOnce
    AForceOnce
    Community Mitglied
    Beiträge: 912
    @aforceonce

    <span style=“text-decoration: underline;“>Mad Max – Fury Road Full Slip</span>

    Frontcover: Titel + Max geprägt
    Spine: Titel geprägt
    Oberes Spine: Schriftzug „What A Lovely Day.“ geprägt






    :woot:

    #92151
    Profilbild von Jose61
    Jose61
    Community Mitglied
    Beiträge: 379
    @jose61

    Super Arbeit,das Fullslip von Mad Max schaut genial aus!:)

    #92153
    Profilbild von Sissa
    Sissa
    Community Mitglied
    Beiträge: 309
    @sissa

    Tolle Arbeit @aforceonce !!!
    Du hast großes Talent Schöne Full Slips zu erstellen :-)

    #92413
    Profilbild von Akina
    Akina
    Community Mitglied
    Beiträge: 175
    @akina

    Das Mad Max find ich super gut :) ich freu mich sehr das in meinem Regal stehen zu haben :)

    Danke dir @aforceonce

    #92957
    Profilbild von pachii
    pachii
    Community Mitglied
    Beiträge: 102
    @pachii

    Soooo…heute präsentiere ich meine erste Arbeit…mit der großen Bitte um Verbesserungsvorschläge, denn ich habe einige Probleme beim basteln erfahren. aber erstmal die Bilder:





    Ich war in einem Copyshop und habe auf 280g Papier drucken lassen – allerdings mit einem Laserdrucker…ich vermute, dass das der Grund ist, weshalb die Farbe an den geknickten Kanten abblättert…korrigiert mich, wenn ich falsch liege…ich vermute aber, dass du, @aforceonce mit einem Tintenstrahldrucker druckst.
    Das zweite Problem, das ich erfahren habe (und was auf den Bildern auch sehr gut zu sehen ist) – mein Kleber ist nicht stark genug um alles in der richtigen Position zu halten :( [hab grade nochmal das Tutorial aus dem ersten Post angeguckt – Doppelseitiges Klebeband…versuche ich beim nächsten mal auch :) ]
    Die Größe hat ansonsten ziemlich gut gepasst…etwas Spielraum hat das Steelbook, aber es passt sogar mit Schutzhülle in den Schuber rein!

    Ich bin mal gespannt auf eure Meinungen und Verbesserungsvorschläge :)

    #92965
    Profilbild von R2D2
    R2D2
    Community Mitglied
    Beiträge: 1029
    @r2d2

    Das Artwork ist ja großartig ausgewählt! Ich liebe Whiplash, hätte gerne noch alternative Artworks wie das in der Sammlung gehabt. Sieht echt toll aus! In Bezug auf die Produktion kann ich dir leider keine Tips geben da ich sowas noch nie gemacht hab aber es wirkt so als wärst du auf einem sehr guten Weg :)

    #92970
    Profilbild von toykuehn
    toykuehn
    Community Mitglied
    Beiträge: 333
    @toykuehn

    @pachii Wirklich ein sehr gelungenes Artwork.
    Ich habe die letzten Tage auch viel gebastelt und ein paar Erfahrungen gemacht. Daher zwei Tipps von mir:
    Um schöne Falzkanten hinzubekommen, bietet es sich an, mit dem Cutter das Papier von der Rückseite vorsichtig anzuritzen. Nicht zu doll drücken. So lässt sich dann auch dickes Fotopapier sauber falzen, ohne dass Farbe abplatzt.
    Zum kleben verwende ich ausschließlich doppelseitiges Klebeband, das schmiert nicht und es lässt sich sauber verarbeiten. Ich verwende das von Hobbyjournaal. Ist schön dünn, transparent und klebt gut. Gibt es in unterschiedlichen Breiten.
    http://www.amazon.de/Hobbyjournaal-Do...
    Freue mich, dass hier noch andere Bastelbegeisterte sind. Werde die Tage dann auch mal Bilder meiner Werke hochladen.

    #92976
    Profilbild von toykuehn
    toykuehn
    Community Mitglied
    Beiträge: 333
    @toykuehn

    Habe jetzt auch mal das Video-Tutorial aus dem Eingangspost angesehen. ;) So ähnlich bin ich auch vorgegangen, nur dass ich den Spine als letztes klebe. Die kleinen Laschen vom „inneren“ Spine klebe ich gar nicht. Hält auch so prima. Glaube der Typ hat auch das Hobbyjornaal Klebeband.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 537)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.